Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/leonurus-cardiaca/

Echtes Herzgespann (Leonurus cardiaca)
Echtes Herzgespann: Gesamte Pflanze
Super Insekten-pflanze

Echtes HerzgespannLöwenschweif

Leonurus cardiaca

Das Wichtigste auf einen Blick

heimische Wildform Staude winterhart Super Insektenpflanze essbar lange Blühzeit
  • Heimische Wildstaude mit horstartigem Wuchs
  • Blätter etagenweise an den Stängeln
  • Hellpurpurne Lippenblüten in Quirlen
  • Braucht nährstoffreichen, eher trockenen Boden und viel Sonne
  • Ideal für Bauerngarten und Naturgarten
  • Kommt in kleinen Gruppen am besten zur Geltung
  • Gute Bienenweide
  • Vollkommen winterhart, pflegeleicht und robust
  • Alte Heilpflanze gegen Herzbeschwerden (Name!)
  • Auch als Würzkraut und Färbepflanze eingesetzt
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: durchlässig bis humos
Wasser: frisch bis trocken
Nährstoffe: normaler bis nährstoffreicher Boden
Kübel/Balkon geeignet: ja
Dachbegrünung geeignet: ja

Thematisch passende Pflanzen:

🌱 Wuchs
Pflanzenart: Staude
Wuchs: horstig, aufrecht
Höhe: 70 - 120 cm
Breite: 40 - 50 cm
windverträglich: ja
frostverträglich: bis -40 °C (bis Klimazone 3)
Wurzelsystem: Herzwurzler
Dachbegrünung: geeignet für Dachbegrünung
🌼 Blüte
Blütenfarbe: rosa
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: lippenförmig

Thematisch passende Pflanzen:

🍃 Laub
Blattfarbe: grün
Blattphase: sommergrün
Blattform: spitzlappig, fein behaart, derb
Blatt aromatisch: ja
🐝 Ökologie
Bestandssituation (Rote Liste): selten
Gefährdung (Rote Liste): stark gefährdet
Wildbienen: 44 (Nektar und/oder Pollen, davon 2 spezialisiert)
Schwebfliegen: 3
Käfer: 1
Nektarwert: 3/4 - viel
Pollenwert: 2/4 - mäßig

Thematisch passende Pflanzen:

🌐 Einheimische Verbreitung

Bitte beachte, dass die angezeigte Verbreitung auf der Karte lediglich als grobe Orientierungshilfe dienen soll. Für eine detailliertere Darstellung und mehr Informationen zur Verbreitung besuche doch gern floraweb.de.

Verbreitung:
häufig
mittel
gering
Höhenlage: planar (<100m1 / <300m)2
bis
montan (500m-600m1 / 800m-1200m)2

1 Mittelgebirge / 2 Alpen⁠

ℹ️ Sonstiges
ist essbar Blätter, Blüten, Stängel
Verwendung: Gewürz, Bieraroma
Keimer: Lichtkeimer
Pflanzen je ㎡: 6
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Lippenblütlerartige
Familie: Lippenblütler
Gattung: Leonorus

Anzeige*

Leonurus cardiaca - WildLand - heimische Wildpflanzen
NaturaDB Siegel - produziert nach ökologischen Standards WildLand - heimische Wildpflanzen
Leonurus cardiaca
ab 3,80 €
zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen*
Heimische Wildpflanzen sind die neuen Exoten
Markus Wichert

Heimische Wildpflanzen sind vielerorts selten geworden und damit die neuen Exoten in unseren Gärten. Sie sind, im Gegensatz zu Neuzüchtungen und Neuankömmlingen, eine wichtige Nahrungsquelle für Wildbienen und Schmetterlinge. In puncto Stand- und Klimafestigkeit sind sie anderen Arten deutlich überlegen. Auch kalte Winter überleben sie meist ohne Probleme. Gut für dich, gut für die Natur.
Also pflanzt heimische Arten, so wie diese!

Markus Wichert Naturgärtner

Was ist Echtes Herzgespann?

Das Aufrechte Herzgespann, Herzspannkraut oder Löwenschwanz gehört zur Familie der Lippenblütler (Lamiaceae) und bildet aufrechte, bis zu 120 Zentimeter hohe Horste. Es wächst in ganz Europa bis in den Iran hinein auf Wildkrautfluren und in der Nähe von Siedlungen an Mauern, Zäunen und auf Ruderalstellen.

Der Stängel der ausdauernden krautigen Pflanze ist vierkantig und innen hohl, außen deutlich behaart. Gleiches gilt für die Unterseite der handförmig geteilten Blätter; sie stehen wie bei Lippenblütlern üblich kreuzgegenständig. In den oberen Blattachseln stehen Quirle der Lippenblüten, die hier eine altrosa Farbe haben und aus denen die Staubblätter ein Stück weit herausragen. Sie stehen so dicht, dass sie ihren lateinischen Namen Leonurus – Löwenschwanz alle Ehre machen. Aus den bestäubten Blüten entwickeln sich Kapseln mit hellbraunen Nüsschen.

Echtes Herzgespann im Garten

Quelle: olko1975/shutterstock.com

Standort

Das Echte Herzgespann bevorzugt einen nährstoffreichen und frischen, durchlässigen Lehm- oder Tonboden. Der kann frisch bis trocken ausfallen; im Sommer machen ihm vorübergehende Trockenperioden nichts aus, selbst wenn es die Blätter mal hängen lässt richten sie sich nach einem Guss mit der Gießkanne schnell wieder auf. Sonne und Halbschatte sind in Ordnung, Schatten mag es nicht. Als heimisches Kraut ist es vollkommen winterhart und übersteht -40 °C ohne Probleme.

Schnitt

Das Echte Herzgespann kannst Du im Frühjahr vor dem neuerlichen Austrieb bis nahe am Boden abschneiden, dann erscheinen alsbald die neuen Triebe. Den Schnitt kannst Du als Mulch verwenden oder auf dem Komposthaufen verrotten lassen.

Vermehrung

Herzgespann wird man meistens als fertige Pflanze kaufen, aber auch eine Aussaat aus Samen ist möglich. Üblicherweise blüht es erst im Jahr nach dem Säen. Man sollte die Samen erst einmal eine Weile liegenlassen, denn frisch geerntet ist die Keimrate gering.

Verwendung

Heute sieht man das Herzgespann deutlich seltener als Zierpflanze in den Gärten. Früher war ein Bauerngarten ohne Löwenschwänzchen undenkbar – Zeit für eine Renaissance, die vor allem den Wildbienen der Umgebung zugutekommt. Ebenso gut lässt es sich auf Balkon und Terrasse in Kübel und Kästen pflanzen oder zur Dachbegrünung einsetzen.

Ökologie

Quelle: Randy Nonenmacher, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Das Herzgespann blüht den ganzen Sommer über, sehr zur Freude der Insekten. Sage und schreibe 42 Arten von Wildbienen, darunter viele Hummeln bedienen sich am Pollen des Echten Herzgespanns, auch zwei spezialisierte Arten. Viele davon sind vom Aussterben bedroht, sodass Du ihnen mit einigen dieser Pflanzen im Garten helfen kannst, sofern sie in Deiner Umgebung vorkommen. Dazu gehören die Schwarze Mörtelbiene Megachile parietana, die Filzige Pelzbiene Anthophora pubescens sowie die Mooshummel Bombus muscorum, die Holz-Blattschneiderbiene Megachile ligniseca und die Dünen-Steppenbiene Nomioides minutissimus, unsere kleinste einheimische Wildbiene. Für die Kleine Holzbiene Xylocopa iris kommt vermutlich alle Hilfe zu spät – sie gilt inzwischen als ausgestorben.

Der Nektar der Lippenblüten ist nicht allzu schwer zu erreichen – das wissen sogar die Ameisen, die mit schöner Regelmäßigkeit den Wildbienen zuvorkommen und den süßen Saft räubern.

Wissenswertes

Mittlerweile sind die Bestände des ehemals weit verbreiteten Echten Herzgespanns in Deutschland vielerorts im Rückgang. Im Südwesten gilt es inzwischen sogar als gefährdet.

Früher galt das Echte Herzgespann als Heilpflanze, die man, wie der Name bereits verrät, als Herzmittel einsetzte. Bekannt ist es seit der Antike, und in den mittelalterlichen Klostergärten durfte es nicht fehlen. Für die pharmakologische Wirkung sind Iridoidglykoside, Bitterstoffe und Flavonoide verantwortlich. Heute nutzt nur noch die Volksmedizin die getrockneten Blüten, Blätter und Stängel bei Wechseljahresbeschwerden, Asthma bronchiale und als Tonikum bei Herzschwäche. Es gilt als traditionelles pflanzliches Arzneimittel.

Seltener ist die Verwendung als Würzkraut, etwa für deftige Eintöpfe. Vor der Einführung des Reinheitsgebotes würzte man mit Herzgespann auch das Bier. Die Samen enthalten ein fettes Öl, das man zum Imprägnieren von Papier und Stoffen verwendet, und die Pflanzen selbst wurden früher zum grün Färben von Stoffen eingesetzt.

Was sind mehrjährige Stauden?
Markus Wichert

Mehrjährige Stauden bleiben über viele Jahre erhalten. Den Winter überdauern sie eingezogen in Wurzeln, Zwiebeln oder anderen unterirdischen Speicherorganen und treiben im nächsten Frühjahr wieder aus.

Markus Wichert Naturgärtner
Weiterlesen

Anzeige*

Leonurus cardiaca - WildLand - heimische Wildpflanzen
NaturaDB Siegel - produziert nach ökologischen Standards WildLand - heimische Wildpflanzen
Leonurus cardiaca Topfpflanze
ab 3,80 €
zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen*

Fotos (8)

Gesamte Pflanze Echtes Herzgespann
Echtes Herzgespann: Gesamte Pflanze
Blatt Echtes Herzgespann
Echtes Herzgespann: Blatt
Gesamte Pflanze Echtes Herzgespann
Echtes Herzgespann: Gesamte Pflanze
Blüte Echtes Herzgespann
Quelle: myself, CC BY 3.0, via Wikimedia Commons
Gesamte Pflanze Echtes Herzgespann
Quelle: Malte, CC BY 3.0, via Wikimedia Commons
Blüte Echtes Herzgespann
Echtes Herzgespann: Blüte
Blüte Echtes Herzgespann
Quelle: olko1975/shutterstock.com
Blüte Echtes Herzgespann
Quelle: Randy Nonenmacher, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Häufige Fragen

Wo kann man Echtes Herzgespann kaufen?

Am naheliegendsten ist der Kauf in einer Gärtnerei oder einer Baumschule deiner Region.
Unter "Echtes Herzgespann kaufen" findest du sofort erhältliche Angebote unterschiedlicher Internet-Anbieter.

Wert für Insekten und Vögel

Echtes Herzgespann ist in Mitteleuropa heimisch und Nahrungsquelle/Lebensraum für Bienen

spezialisierte Wildbienen:
0
Auf Pollen spezialisiert
Wildbienen insgesamt:
0
Nektar und/oder Pollen
Schwebfliegenarten:
0
Käfer:
0

Wildbienenarten

Schwebfliegen

Käfer

Echtes Herzgespann kaufen

Topfpflanze

WildLand - heimische Wildpflanzen NaturaDB Siegel - produziert nach ökologischen Standards
Leonurus cardiaca Topfpflanze
3,80 €
zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen*

Saatgut

Naturgarten-Samen aus Leipzig NaturaDB Siegel - produziert nach ökologischen Standards
Leonurus cardiaca Saatgut
3,20 €
zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen*

Gestaltungsideen

Trockenmauer und Senkgarten - Das Leben tobt in jeder Ritze
Quelle: M. Paasch
Trockenmauer und Senkgarten - Das Leben tobt in jeder Ritze
überwiegend heimische Pflanzen
insektenfreundlich

Gute Kombinationspartner im Garten

Alle passenden Pflanzen anzeigen

Ähnliche Pflanzen

Themen

Am Inhalt mitgewirkt haben:
Dr. rer. medic. Harald Stephan
Dr. rer. medic. Harald Stephan Diplom-Biologe
Markus Wichert
Markus Wichert Naturgärtner
Thomas Puhlmann
Thomas Puhlmann Balkongärtner
Sebastian Hadj Ahmed
Sebastian Hadj Ahmed Balkon- und Kleingärtner
Stand:
06.06.2024