Heckenpflanzen
Gartenthemen

Heckenpflanzen

Hecken müssen nicht nur aus einer Reihe gleichartiger Pflanzen bestehen. Ein weitaus lebendigeres Flair verbreiten "grüne Zäune" aus unterschiedlichen Sträuchern, in verschiedenen Laubfärbungen und mit Blüten und Fruchtständen. Wer für seine Hecke außerdem heimische Pflanzen wählt, schafft Unterschlupf und Nahrung für Vögel und Insekten und trägt so zur ökologischen Vielfalt bei.

Einheimische Heckenpflanzen - wertvoll und robust

Eine lebendige grüne Grenze aus einheimischen Heckengehölzen bietet vielerlei Vorteile:

  • Heimische Sträucher sind an die Wachstumsbedingungen hierzulande angepasst
  • Die leiden wenig unter Schädlingsbefall
  • Sie sind kaum für Krankheiten anfällig
  • Sie sind langlebig und robust
  • Sie sind leicht zu pflegen

Pflanzen, die bei uns in der freien Natur vorkommen, fühlen sich hier seit jeher wohl. Sie gedeihen an Wald- und Wegesrändern in perfekter Koexistenz mit einheimischen Insekten, Vögeln und mit anderen Pflanzen. Klimatisch und von den Bodenverhältnissen her betrachtet sind sie optimal versorgt.

Die meisten hiesigen Gehölzarten sind zudem ungiftig und eignen sich für Gärten, in denen Kinder spielen oder in denen sich Haustiere aufhalten.

Hippophae rhamnoides
Hippophae rhamnoidesSanddorn
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 2,5 - 4,5 m
  • 1,5 - 3 m
  • 7 16
Carpinus betulus
Carpinus betulusHainbuche
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 5 - 20 m
  • 60 - 750 cm
  • 1 51
Prunus spinosa
Quelle:A. Barra, CC BY 3.0, via Wikimedia Commons
Prunus spinosaSchlehe
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 1,5 - 2,5 m
  • 2 - 4 m
  • 19 2 3 142 20 18
Cornus mas
Quelle:milart/ shutterstock.com
Cornus masKornelkirsche
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 2 - 6 m
  • 3 - 5 m
  • 3 2 15 17
Berberis vulgaris
Quelle:Krzysztof Ziarnek, Kenraiz, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Berberis vulgarisBerberitze
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 2 - 3 m
  • 1 - 1,5 m
  • 3 2 1 11 19 7
Euonymus europaeus
Euonymus europaeusPfaffenhütchen
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 2,5 - 5 m
  • 1,5 - 3,5 m
  • 1 8 24 14

Natürliche Gartenhecken - interessant und lebendig

Die Jahreszeiten spiegeln sich in einer heimischen und gemischten Hecke mit vielen unterschiedlichen Sträuchern und Gehölzen wider. Sie wirken das ganze Jahr über lebendig.

  • Im Frühjahr entfalten sich zartgrüne Blätter und Blüten zu unterschiedlichen Zeiten.
  • Üppiges Laub und Früchte wachsen im Sommer
  • Herbstfärbung schafft Akzente
  • Interessante Strukturen bieten im Winter Abwechslung.

Auch wer sich für eine einzige, aber heimische Heckenpflanze entscheidet, sorgt für eine reizvolle Bereicherung seines Gartens.

Heimische Gehölze für Hecken - Basis für ökologische Vielfalt

Schmetterling auf blühender Schlehenhecke
Quelle: theapflueger/shutterstock.com

Schmetterling auf blühender Schlehenhecke

Eine bunte Blühhecke lockt viele Vogel- und Insektenarten an. Anders als die exotischen Pflanzen sind unserer Tierwelt einheimische Heckensträucher bestens vertraut. Unsere Vögel sind an unsere Pflanzenwelt angepasst und suchen heimische Gehölze als Nahrungsquelle, als Ort des Rückzugs, zum Nisten und zum Brüten. Auch für Bienen, Schmetterlinge und viele andere Insekten sind blühende Heckenpflanzen eine wichtige Anlaufstelle. Sie suchen dort Nahrung und bestäuben die Blüten.

Heimische Heckenpflanzen gibt es in Hülle und Fülle

Gärten und Hecken lassen sich kreativ mit heimischen Sträuchern und Gehölzen gestalten. Ob laubabwerfend oder immergrün, ob Schattenliebhaber oder sonnenhungrige Exemplare, vielerlei Bäume und Büsche sind für Hecken attraktiv. Die Eibe ist immergrün, der wollige Schneeball dient als Bienenweide. Hainbuche und Schlehe, Wildrose und Berberitze, Sanddorn und Pfaffenhütchen sind attraktive Exemplare für eine lebendige und abwechslungsreiche Hecke.

Tipp: Luftig, leicht und bunt wird eine Hecke mit Kombinationen aus Gehölzen, Stauden, Gräsern und Gemüsepflanzen.

Wertlose Heckenpflanzen: Kein Nutzen fürs Ökosystem

Es gibt eine Reihe von Sträuchern, die aus anderen Regionen der Erde zu uns gefunden haben. Manche dieser Pflanzen sind nicht an unser Klima gewöhnt und brauchen mehr Pflege als heimische Arten. Vor allem sind sie nicht an unser komplexes Ökosystem angepasst. Daher bieten sie keinen oder extrem wenig Lebensraum für unsere heimischen Vogel- und Insektenarten.

Nicht heimische Pflanzen wie etwa der Kirschlorbeer und die Thuja sind allenfalls dekorativ, haben aber sehr wenig Wert als Nutzpflanzen und nehmen Raum weg für bienenfreundliche Pflanzenarten. Die Fülle der heimischen Sträucher kann es erleichtern, sich für regionale Heckengehölze zu entscheiden.

Hecken schneiden:

Schneiden einer Hecke
Quelle: Andriiii/shutterstock.com

Schneiden einer Hecke

Selbst bei weitläufigen Hecken ist Schneiden zu bestimmten Zeiten wichtig. Eine blickdichte Hecke wird durch einen regelmäßigen Schnitt gestaltet. Dadurch wird das Wachstum der kleinen, unzähligen Äste verstärkt, sie verzweigen sich und die Hecke wird dicht.

Für den Heckenschnitt gibt es Bestimmungen des Naturschutzes. So ist ein radikaler Rückschnitt nur zwischen Oktober und Februar erlaubt, da oft Vögel in den Sträuchern brüten. Zwischen März und September darf allerdings ein "schonender Pflegeschnitt" durchgeführt werden.

Tipps:

  • Bei praller Sonne und Hitze vertragen die Pflanzen den Schnitt nicht gut
  • Schnitte im Sommer erzeugen weniger Neuaustriebe als in den anderen Jahreszeiten.
  • Heckenscheren müssen scharf sein, damit die Schnittkanten glatt werden.

Die verschiedenen Pflanzen sollten sich ergänzen

Für freiwachsende Blütenhecken eignen sich Sträucher, die sich gerne ausbreiten. Bei verschiedenen Sträuchern sollten die Ansprüche an Helligkeit und an die Bodenbeschaffenheit übereinstimmen. Es lohnt sich, Pflanzen zu kombinieren, die sich in ihrer Blüte- oder Fruchtzeit abwechseln. Dann ist die Hecke zu jeder Zeit eine Augenweide.

Tipp: Gehölze-Mix: Schon bei der Pflanzung sollte ein größerer Abstand zwischen den Pflanzen eingeplant werden.

Die beste Pflanzzeit: Frühjahr und Herbst

Immergrüne Heckenpflanzen wie beispielsweise die Eibe sollten im Frühjahr gepflanzt werden. Dann können sie im Sommer genügend Wurzeln ausbilden und nehmen im Winter keinen Schaden.

Sommergrüne Heckenpflanzen wie etwa Hainbuchen pflanzt man am besten im Herbst. Sie bilden vor dem Frost noch ausreichendes Wurzelwerk und treiben im Frühjahr sofort aus.

Tipp: Wildblumensaum
Wenn man im Jahr der Heckenpflanzung zusätzlich Wildblumen einsät, sind im ersten Jahr die Lücken der heranwachsenden Hecke gefüllt, der Boden ist abgedeckt und zudem sprießen schöne Blüten.

Tipp: Benjeshecke
Eine äußerst naturnahe Möglichkeit, eine Hecke zu gestalten, ist die Benjeshecke. Aus dünnem Gehölzschnitt werden Zweige aufgeschichtet. Durch Windanflug und Vogelkot sammeln sich Samen, die keimen und langsam eine Hecke entstehen lassen.

Einheimische Heckenpflanzen - wertvoll und robust

Eine lebendige grüne Grenze aus einheimischen Heckengehölzen bietet vielerlei Vorteile:

  • Heimische Sträucher sind an die Wachstumsbedingungen hierzulande angepasst
  • Die leiden wenig unter Schädlingsbefall
  • Sie sind kaum für Krankheiten anfällig
  • Sie sind langlebig und robust
  • Sie sind leicht zu pflegen

Pflanzen, die bei uns in der freien Natur vorkommen, fühlen sich hier seit jeher wohl. Sie gedeihen an Wald- und Wegesrändern in perfekter Koexistenz mit einheimischen Insekten, Vögeln und mit anderen Pflanzen. Klimatisch und von den Bodenverhältnissen her betrachtet sind sie optimal versorgt.

Die meisten hiesigen Gehölzarten sind zudem ungiftig und eignen sich für Gärten, in denen Kinder spielen oder in denen sich Haustiere aufhalten.

Hippophae rhamnoides
Hippophae rhamnoidesSanddorn
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 2,5 - 4,5 m
  • 1,5 - 3 m
  • 7 16
Carpinus betulus
Carpinus betulusHainbuche
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 5 - 20 m
  • 60 - 750 cm
  • 1 51
Prunus spinosa
Quelle:A. Barra, CC BY 3.0, via Wikimedia Commons
Prunus spinosaSchlehe
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 1,5 - 2,5 m
  • 2 - 4 m
  • 19 2 3 142 20 18
Cornus mas
Quelle:milart/ shutterstock.com
Cornus masKornelkirsche
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 2 - 6 m
  • 3 - 5 m
  • 3 2 15 17
Berberis vulgaris
Quelle:Krzysztof Ziarnek, Kenraiz, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Berberis vulgarisBerberitze
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 2 - 3 m
  • 1 - 1,5 m
  • 3 2 1 11 19 7
Euonymus europaeus
Euonymus europaeusPfaffenhütchen
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 2,5 - 5 m
  • 1,5 - 3,5 m
  • 1 8 24 14

Natürliche Gartenhecken - interessant und lebendig

Die Jahreszeiten spiegeln sich in einer heimischen und gemischten Hecke mit vielen unterschiedlichen Sträuchern und Gehölzen wider. Sie wirken das ganze Jahr über lebendig.

  • Im Frühjahr entfalten sich zartgrüne Blätter und Blüten zu unterschiedlichen Zeiten.
  • Üppiges Laub und Früchte wachsen im Sommer
  • Herbstfärbung schafft Akzente
  • Interessante Strukturen bieten im Winter Abwechslung.

Auch wer sich für eine einzige, aber heimische Heckenpflanze entscheidet, sorgt für eine reizvolle Bereicherung seines Gartens.

Heimische Gehölze für Hecken - Basis für ökologische Vielfalt

Schmetterling auf blühender Schlehenhecke
Quelle: theapflueger/shutterstock.com

Schmetterling auf blühender Schlehenhecke

Eine bunte Blühhecke lockt viele Vogel- und Insektenarten an. Anders als die exotischen Pflanzen sind unserer Tierwelt einheimische Heckensträucher bestens vertraut. Unsere Vögel sind an unsere Pflanzenwelt angepasst und suchen heimische Gehölze als Nahrungsquelle, als Ort des Rückzugs, zum Nisten und zum Brüten. Auch für Bienen, Schmetterlinge und viele andere Insekten sind blühende Heckenpflanzen eine wichtige Anlaufstelle. Sie suchen dort Nahrung und bestäuben die Blüten.

Heimische Heckenpflanzen gibt es in Hülle und Fülle

Gärten und Hecken lassen sich kreativ mit heimischen Sträuchern und Gehölzen gestalten. Ob laubabwerfend oder immergrün, ob Schattenliebhaber oder sonnenhungrige Exemplare, vielerlei Bäume und Büsche sind für Hecken attraktiv. Die Eibe ist immergrün, der wollige Schneeball dient als Bienenweide. Hainbuche und Schlehe, Wildrose und Berberitze, Sanddorn und Pfaffenhütchen sind attraktive Exemplare für eine lebendige und abwechslungsreiche Hecke.

Tipp: Luftig, leicht und bunt wird eine Hecke mit Kombinationen aus Gehölzen, Stauden, Gräsern und Gemüsepflanzen.

Wertlose Heckenpflanzen: Kein Nutzen fürs Ökosystem

Es gibt eine Reihe von Sträuchern, die aus anderen Regionen der Erde zu uns gefunden haben. Manche dieser Pflanzen sind nicht an unser Klima gewöhnt und brauchen mehr Pflege als heimische Arten. Vor allem sind sie nicht an unser komplexes Ökosystem angepasst. Daher bieten sie keinen oder extrem wenig Lebensraum für unsere heimischen Vogel- und Insektenarten.

Nicht heimische Pflanzen wie etwa der Kirschlorbeer und die Thuja sind allenfalls dekorativ, haben aber sehr wenig Wert als Nutzpflanzen und nehmen Raum weg für bienenfreundliche Pflanzenarten. Die Fülle der heimischen Sträucher kann es erleichtern, sich für regionale Heckengehölze zu entscheiden.

Hecken schneiden:

Schneiden einer Hecke
Quelle: Andriiii/shutterstock.com

Schneiden einer Hecke

Selbst bei weitläufigen Hecken ist Schneiden zu bestimmten Zeiten wichtig. Eine blickdichte Hecke wird durch einen regelmäßigen Schnitt gestaltet. Dadurch wird das Wachstum der kleinen, unzähligen Äste verstärkt, sie verzweigen sich und die Hecke wird dicht.

Für den Heckenschnitt gibt es Bestimmungen des Naturschutzes. So ist ein radikaler Rückschnitt nur zwischen Oktober und Februar erlaubt, da oft Vögel in den Sträuchern brüten. Zwischen März und September darf allerdings ein "schonender Pflegeschnitt" durchgeführt werden.

Tipps:

  • Bei praller Sonne und Hitze vertragen die Pflanzen den Schnitt nicht gut
  • Schnitte im Sommer erzeugen weniger Neuaustriebe als in den anderen Jahreszeiten.
  • Heckenscheren müssen scharf sein, damit die Schnittkanten glatt werden.

Die verschiedenen Pflanzen sollten sich ergänzen

Für freiwachsende Blütenhecken eignen sich Sträucher, die sich gerne ausbreiten. Bei verschiedenen Sträuchern sollten die Ansprüche an Helligkeit und an die Bodenbeschaffenheit übereinstimmen. Es lohnt sich, Pflanzen zu kombinieren, die sich in ihrer Blüte- oder Fruchtzeit abwechseln. Dann ist die Hecke zu jeder Zeit eine Augenweide.

Tipp: Gehölze-Mix: Schon bei der Pflanzung sollte ein größerer Abstand zwischen den Pflanzen eingeplant werden.

Die beste Pflanzzeit: Frühjahr und Herbst

Immergrüne Heckenpflanzen wie beispielsweise die Eibe sollten im Frühjahr gepflanzt werden. Dann können sie im Sommer genügend Wurzeln ausbilden und nehmen im Winter keinen Schaden.

Sommergrüne Heckenpflanzen wie etwa Hainbuchen pflanzt man am besten im Herbst. Sie bilden vor dem Frost noch ausreichendes Wurzelwerk und treiben im Frühjahr sofort aus.

Tipp: Wildblumensaum
Wenn man im Jahr der Heckenpflanzung zusätzlich Wildblumen einsät, sind im ersten Jahr die Lücken der heranwachsenden Hecke gefüllt, der Boden ist abgedeckt und zudem sprießen schöne Blüten.

Tipp: Benjeshecke
Eine äußerst naturnahe Möglichkeit, eine Hecke zu gestalten, ist die Benjeshecke. Aus dünnem Gehölzschnitt werden Zweige aufgeschichtet. Durch Windanflug und Vogelkot sammeln sich Samen, die keimen und langsam eine Hecke entstehen lassen.

Anzeige*

Bundesweiter Pflanzwettbewerb 2022 - Endlich Pflanzzeit
Pflanzensuche über unsere Datenbank
1. Bedingungen kennen

Mach dir über Standortbedingungen und Anwendungsfalls Gedanken.

2. Filter anwenden

Grenze die Pflanzenauswahl über unsere Filterkriterien ein.

3. Pflanzen finden

Wähle die passenden Pflanzen für Dein Vorhaben aus.

Filter


Pflanzenart:

Lichtverhältnisse:

Boden:

Höhe (in cm)

Breite (in cm)

Blühzeit:

Blütenfarbe:

Sonstiges:

  • heimisch
  • essbar
  • kübelgeeignet
  • kletternd
  • insektenfreundlich
  • duftend
  • wintergrün

Alle Pflanzen zum Thema: Heckenpflanzen

Rosa villosa
Quelle:Andrea Moro, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Rosa villosaApfelrose
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 1,5 - 2 m
  • 1 - 1,2 m
  • 2 2 27
Salix cinerea
Quelle:AnRo0002, CC0, via Wikimedia Commons
Salix cinereaAsch-Weide
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 4 - 6 m
  • 16 2 2
Berberis vulgaris
Quelle:Krzysztof Ziarnek, Kenraiz, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Berberis vulgarisBerberitze
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 2 - 3 m
  • 1 - 1,5 m
  • 3 2 1 11 19 7
Cytisus scoparius
Quelle:weha/ shutterstock.com
Cytisus scopariusBesenginster
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 50 - 200 cm
  • 60 - 100 cm
  • 2 1 57 57
Rosa spinosissima
Quelle:AnRo0002, CC0, via Wikimedia Commons
Rosa spinosissimaBibernellrose
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 1 - 1,5 m
  • 1 - 2 m
  • 2 2 1 1
Ribes sanguineum 'Pulborough Scarlet'
Quelle:Krzysztof Ziarnek, Kenraiz, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Ribes sanguineum 'Pulborough Scarlet'Blut-Johannisbeere 'Pulborough Scarlet'
  • Gehölz, nicht heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 2 - 3 m
  • 1 - 2 m
Ribes sanguineum 'Atrorubens'
Quelle:J Need/shutterstock.com
Ribes sanguineum 'Atrorubens'Blutjohannisbeere 'Atrorubens'
  • Gehölz, nicht heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 1,5 - 2 m
  • 1,5 - 2 m
Ribes sanguineum 'King Edward VII'
Quelle:Tony Baggett/shutterstock.com
Ribes sanguineum 'King Edward VII'Blutjohannisbeere 'King Edward VII'
  • Gehölz, nicht heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 1,5 - 2 m
  • 1 - 1,5 m
Sorbus aucuparia 'Rosina'
Sorbus aucuparia 'Rosina'Eberesche 'Rosina'
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 6 - 12 m
  • 4 - 5 m
  • 2 2
Mespilus germanica
Mespilus germanicaEchte Mispel
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 1,5 - 5 m
  • 2 - 4 m
  • 1
Crataegus laevigata 'Paul's Scarlet'
Crataegus laevigata 'Paul's Scarlet'Echter Rotdorn 'Paul's Scarlet'
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 4 - 6 m
  • 1,5 - 2,5 m
  • 2 2
Crataegus monogyna
Crataegus monogynaEingriffeliger Weißdorn
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 3 - 8 m
  • 5 - 6 m
  • 6 2 2 9 32 5
Sorbus aucuparia 'Edulis'
Quelle:Peter Turner Photography/ shutterstock.com
Sorbus aucuparia 'Edulis'Essbare Vogelbeere
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 8 - 10 m
  • 4 - 6 m
  • 2 2
Taxus baccata
Taxus baccataEuropäische Eibe
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 3 - 10 m
  • 3 - 5 m
  • 3 24
Ilex aquifolium
Ilex aquifoliumEuropäische Stechpalme
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 2,5 - 4,5 m
  • 4 - 6 m
  • 12 1
Philadelphus coronarius
Quelle:I.Sá?ek, senior, CC0, via Wikimedia Commons
Philadelphus coronariusEuropäischer Pfeifenstrauch
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 2 - 3 m
  • 80 - 120 cm
  • 2 2 1
Pyracantha coccinea 'Red Column'
Quelle:haseg77/shutterstock.com
Pyracantha coccinea 'Red Column'Feuerdorn 'Red Column'
  • Gehölz, nicht heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 2 - 3,5 m
  • 1,5 - 2,5 m
  • 2 2
Hibiscus syriacus 'Ardens'
Quelle:Wirestock Creators/ shutterstock.com
Hibiscus syriacus 'Ardens'Garteneibisch 'Ardens'
  • Gehölz, nicht heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 1,3 - 2 m
  • 80 - 140 cm
Hibiscus syriacus 'Magenta Chiffon'
Quelle:Nahhana/ shutterstock.com
Hibiscus syriacus 'Magenta Chiffon'Garteneibisch 'Magenta Chiffon'
  • Gehölz, nicht heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 1,5 - 2 m
  • 80 - 180 cm
Hibiscus syriacus 'Speciosus'
Quelle:Nahhana/ shutterstock.com
Hibiscus syriacus 'Speciosus'Garteneibisch 'Speciosus'
  • Gehölz, nicht heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 1,5 - 2 m
  • 80 - 120 cm
Philadelphus coronarius 'Little White Love'
Quelle:INNOSONIC/shutterstock.com
Philadelphus coronarius 'Little White Love'Gefüllter Pfeifenstrauch 'Little White Love'
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 75 - 100 cm
  • 75 - 100 cm
Philadelphus coronarius 'Aureus'
Quelle:Edita Medeina/shutterstock.com
Philadelphus coronarius 'Aureus'Gelber Europäischer Pfeifenstrauch 'Aureus'
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 2,3 - 4 m
  • 1,5 - 3 m
Staphylea pinnata
Staphylea pinnataGemeine Pimpernuss
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 2 - 4 m
  • 1,5 - 3 m
Prunus padus
Prunus padusGemeine Traubenkirsche
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 5 - 15 m
  • 5 - 8 m
  • 1 1 1 29 24 16
Laburnum anagyroides
Quelle:Jebulon, CC0, via Wikimedia Commons
Laburnum anagyroidesGemeiner Goldregen
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 5 - 6 m
  • 3 - 4 m
  • 2
Ligustrum vulgare
Ligustrum vulgareGemeiner Liguster
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 2,5 - 4,5 m
  • 2 - 3 m
  • 5 2 2 31 21 22
Viburnum opulus
Viburnum opulusGemeiner Schneeball
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 2,5 - 3,5 m
  • 1,5 - 2,5 m
  • 2 1 4 22 4
Picea abies
Picea abiesGewöhnliche Fichte
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 30 - 50 m
  • 6 - 8 m
  • 1 26 26
Cotoneaster integerrimus
Cotoneaster integerrimusGewöhnliche Zwergmispel
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 1 - 2 m
  • 3 - 6 m
  • 1 3 3
Juniperus communis
Juniperus communisGewöhnlicher Wacholder
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 50 - 450 cm
  • 50 - 100 cm
  • 10 43 18
Photinia x fraseri 'Carré Rouge'
Quelle:rainyclub/ shutterstock.com
Photinia x fraseri 'Carré Rouge'Glanzmispel 'Carré Rouge'
  • Gehölz, nicht heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 1,5 - 1,8 m
  • 1,2 - 1,5 m
Photinia x fraseri 'Dicker Toni'
Photinia x fraseri 'Dicker Toni'Glanzmispel 'Dicker Toni'
  • Gehölz, nicht heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 1 - 2,5 m
  • 1 - 2 m
Photinia x fraseri 'Little Fenna'
Quelle:Venturelli Luca/ shutterstock.com
Photinia x fraseri 'Little Fenna'Glanzmispel 'Little Fenna'
  • Gehölz, nicht heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 70 - 90 cm
  • 40 - 80 cm
Photinia x fraseri 'Little Red Robin'
Quelle:Aoi190/ shutterstock.com
Photinia x fraseri 'Little Red Robin'Glanzmispel 'Little Red Robin'
  • Gehölz, nicht heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 1 - 1,5 m
  • 1 - 1,5 m
Photinia x fraseri 'Pink Crispy'
Photinia x fraseri 'Pink Crispy'Glanzmispel 'Pink Crispy' ®
  • Gehölz, nicht heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 1,5 - 2 m
  • 80 - 100 cm
Phyllostachys aurea
Quelle:simona pavan/shutterstock.com
Phyllostachys aureaGold-Flachrohrbambus
  • Gehölz, nicht heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 3 - 5 m
  • 1 - 2 m
Taxus baccata 'Aurea'
Quelle:Wouter Hagens, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Taxus baccata 'Aurea'Goldeibe
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 3 - 4 m
  • 80 - 100 cm
Berberis julianae
Quelle:Wouter Hagens, Public domain, via Wikimedia Commons
Berberis julianaeGroßblättrige Berberitze
  • Gehölz, nicht heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 2 - 3 m
  • 1 - 2 m
Crataegus macrocarpa
Quelle:Petr Filippov, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Crataegus macrocarpaGroßfrüchtiger Weißdorn
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 2,5 - 3,5 m
Carpinus betulus
Carpinus betulusHainbuche
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 5 - 20 m
  • 60 - 750 cm
  • 1 51
Corylus avellana
Quelle:AnRo0002, CC0, via Wikimedia Commons
Corylus avellanaHasel
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 4 - 6 m
  • 5 - 7 m
  • 2 64 64
Corylus avellana 'Hallesche Riesennuss'
Corylus avellana 'Hallesche Riesennuss'Haselnuss 'Hallesche Riesennuss'
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 3 - 6 m
  • 1,5 - 2,5 m
Rosa glauca
Rosa glaucaHechtrose
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 2 - 3 m
  • 1 - 3 m
  • 2 2 27 27
Rosa corymbifera
Quelle:Krzysztof Ziarnek, Kenraiz, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Rosa corymbiferaHeckenrose
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 1,5 - 2 m
  • 1 2 2 27 27
Rosa canina
Quelle:Ole Schoener/ shutterstock.com
Rosa caninaHundsrose
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 2 - 3 m
  • 10 2 2 11 27 27
Rosa elliptica
Quelle:Kris1304, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Rosa ellipticaKeilblättrige Rose
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 1,5 - 2 m
  • 1 - 1,5 m
  • 2 2 27 27
Rosa micrantha
Quelle:Andrea Moro, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Rosa micranthaKleinblütige Rose
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 1,5 - 2,5 m
  • 1,5 - 2,5 m
  • 2 2 27 27
Cornus mas
Quelle:milart/ shutterstock.com
Cornus masKornelkirsche
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 2 - 6 m
  • 3 - 5 m
  • 3 2 15 17
Cornus mas 'Kasanlaker'
Quelle:Peter Turner Photography/shutterstock.com
Cornus mas 'Kasanlaker'Kornelkirsche 'Kasanlaker'
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 1,5 - 2 m
  • 75 - 175 cm
Rhamnus cathartica
Quelle:Wilhelm Zimmerling PAR, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Rhamnus catharticaKreuzdorn
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 2 - 5 m
  • 1 - 4 m
  • 12 19 8
Crataegus monogyna 'Compacta'
Crataegus monogyna 'Compacta'Kugel-Weißdorn 'Compacta'
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 2 - 4 m
  • 1,5 - 3 m
Ribes uva-crispa var. sativum
Ribes uva-crispa var. sativumKultur-Stachelbeere
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 60 - 150 cm
  • 1 - 1,5 m
Salix pentandra
Quelle:MPF, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
Salix pentandraLorbeer-Weide
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 5 - 10 m
  • 2 2
Salix triandra
Quelle:??????? ??????, CC0, via Wikimedia Commons
Salix triandraMandel-Weide
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 1,5 - 4 m
  • 4 2
Salix aurita
Quelle:Willow, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
Salix auritaOhr-Weide
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 1,5 - 3 m
  • 17 3 3 33 33
Kolkwitzia amabilis 'Pink Cloud'
Quelle:Peter Turner Photography/shutterstock.com
Kolkwitzia amabilis 'Pink Cloud'Perlmuttstrauch 'Pink Cloud'
  • Gehölz, nicht heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 2 - 3 m
  • 1,5 - 2,5 m
Euonymus europaeus
Euonymus europaeusPfaffenhütchen
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 2,5 - 5 m
  • 1,5 - 3,5 m
  • 1 8 24 14
Rosa x salaevensis
Rosa x salaevensisPillnitzer Vitamin-Rose
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 3 - 4 m
Salix purpurea
Salix purpureaPurpur-Weide
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 4 - 6 m
  • 17 3 3 17
Salix daphnoides
Quelle:Hedwig Storch, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
Salix daphnoidesReif-Weide
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 6 - 8 m
  • 3 3 3
Photinia x fraseri
Quelle:Wouter Hagens, Public domain, via Wikimedia Commons
Photinia x fraseriRote Glanzmispel
  • Gehölz, nicht heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 2 - 5 m
  • 2,5 - 3,5 m
Photinia x fraseri 'Red Robin'
Quelle:Colin Michael Baker/shutterstock.com
Photinia x fraseri 'Red Robin'Rote Glanzmispel 'Red Robin'
  • Gehölz, nicht heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 1,5 - 3 m
  • 1,2 - 2 m
Sambucus racemosa
Quelle:AnRo0002, CC0, via Wikimedia Commons
Sambucus racemosaRoter Holunder
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 2 - 4 m
  • 2 - 4 m
  • 4 47 5
Photinia x fraseri 'Devil's Dream'
Quelle:CrazyOrr12/ shutterstock.com
Photinia x fraseri 'Devil's Dream'Rotlaubige Glanzmispel 'Devil's Dream' ®
  • Gehölz, nicht heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 1,5 - 2,5 m
  • 1 - 2 m
Crataegus monogyna 'Stricta'
Crataegus monogyna 'Stricta'Säulen-Weißdorn
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 5 - 8 m
  • 2 - 3,5 m
Sorbus aucuparia 'Fastigiata'
Quelle:Halava, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
Sorbus aucuparia 'Fastigiata'Säuleneberesche
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 5 - 8 m
  • 2 - 3 m
  • 2 2
Salix caprea
Quelle:Willow, CC BY-SA 2.5, via Wikimedia Commons
Salix capreaSal-Weide
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 3 - 6 m
  • 3 - 4 m
  • 34 4 4 116 103 103
Rosa sherardii
Quelle:Krzysztof Ziarnek, Kenraiz, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Rosa sherardiiSamtrose
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 1 - 2,5 m
  • 2 2 27
Hippophae rhamnoides
Hippophae rhamnoidesSanddorn
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 2,5 - 4,5 m
  • 1,5 - 3 m
  • 7 16
Prunus spinosa
Quelle:A. Barra, CC BY 3.0, via Wikimedia Commons
Prunus spinosaSchlehe
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 1,5 - 2,5 m
  • 2 - 4 m
  • 19 2 3 142 20 18
Salix nigricans
Quelle:HermannSchachner, CC0, via Wikimedia Commons
Salix nigricansSchwarz-Weide
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 1 - 4 m
  • 1
Sambucus nigra
Sambucus nigraSchwarzer Holunder
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 4 - 6 m
  • 3 - 5 m
  • 16 62 8
Sorbus aucuparia 'Autumn Spire'
Sorbus aucuparia 'Autumn Spire'Vogelbeere 'Autumn Spire'
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 3 - 4 m
  • 1 - 2 m
  • 2 2
Rosa rubiginosa
Rosa rubiginosaWein-Rose
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 1,5 - 3 m
  • 2 - 2,5 m
  • 2 2 27 27
Photinia x fraseri 'Pink Marble'
Quelle: Leonora (Ellie) Enking/ flickr.com
Photinia x fraseri 'Pink Marble'Weißgrüne Glanzmispel 'Pink Marble'
  • Gehölz, nicht heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 3 - 4 m
  • 1 - 2,5 m
Malus sylvestris
Quelle:Stefan.lefnaer, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Malus sylvestrisWildapfel
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 5 - 15 m
  • 17 2 2 5 19 35
Viburnum lantana
Quelle:AnRo0002, CC0, via Wikimedia Commons
Viburnum lantanaWolliger Schneeball
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 2,5 - 3,5 m
  • 1 1 1 7 15 6
Crataegus laevigata
Quelle:Photo by David J. Stang, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Crataegus laevigataZweigriffeliger Weißdorn
  • Gehölz, heimisch
  • j
    f
    m
    a
    m
    j
    j
    a
    s
    o
    n
    d
  • 4 - 6 m
  • 15 2 2 7 32 17