Zum Tierprofil:

https://www.naturadb.de/tiere/cheilosia-pagana/

Kleine Erzschwebfliege
Quelle: gbohne from Berlin, Germany, CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons

Kleine Erzschwebfliege

Cheilosia pagana

Das Wichtigste auf einen Blick

Schwebfliege ungefährdet
  • Cheilosia pagana ist eine kleine, kurze, schwarz-grüne Art mit einer Körperlänge von 5 bis 9 mm
  • Unbehaarte Augen und markant ist das dritte Fühlerglied, denn es ist rot-gelb gefärbt
  • Die Beine sind gelb und schwarz mit braunem Mittelring auf den Tibien
  • Bei den Weibchen ist das dritte Fühlerglied größer, als bei den Männchen
  • Kommt in Europa, Sibirien, Nordamerika vor
  • In Mitteleuropa verbreitet, kommt in der Ebene und im Gebirge auf Wiesen, an Wegrändern und im offenem Gelände, aber weniger im Wald vor
  • Sie fliegen von April bis August und besuchen die Blüten von gelben Korbblütlern, wie Scharbockskraut, Huflattich, Löwenzahn, aber auch weiße Doldenblütler, wie Allium ursinum, Anemone nemorosa, Potentilla erecta und Prunus spinosa
  • Die Larven bewohnen halbverrottetes Gewebe der Wurzel von Pflanzen wie Wiesenkerbel, Engelwurzen und Bärenklau
Allgemein
Familie: Schwebfliege
Bestandssituation (Rote Liste): sehr häufig
Gefährdung (Rote Liste): ungefährdet
Käfer
Größe: 5 - 9 mm
Vorkommen:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d

Fotos

Quelle: gbohne from Berlin, Germany, CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons
Quelle: Frank Vassen from Brussels, Belgium, CC BY 2.0, via Wikimedia Commons

Blütenbesuch

Larvenstube

Ähnliche Arten