Gold-Krokus (Crocus flavus)
Quelle: George Chernilevsky, Public domain, via Wikimedia Commons

Gold-Krokus,Gelber Korkus

Crocus flavus

Alle 2 Fotos anzeigen

Das Wichtigste auf einen Blick

Zwiebel
nicht heimische Wildform
winterhart
Bienenweide
Frühblüher
  • winterharter Knollengeophyt für den sonnigen und halbschattigen Standort
  • aufrechter Wuchs und lineal, grasartige Blätter
  • trichterförmige, gelbe, duftende Blüten im Februar bis April und somit die erste Nahrungsquelle für Bienen und Insekten
  • nährstoffreicher, durchlässiger, frischer bis trockener, kalkhaltiger Boden
  • Verwendung als Zierpflanze für Rabatten, Steingärten und Rasenflächen
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: durchlässig
Wasser: frisch bis trocken
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
PH-Wert: basisch / kalk
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Zwiebel
Wuchs: aufrecht, horstig
Höhe: 7 - 10 cm
Wurzelsystem: Zwiebel
Frostverträglich: bis -34 °C (bis Klimazone 4)
🌼 Blüte
Blütenfarbe: gelb
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: trichterförmig, kronröhrig, radiärsymmetrisch, zweikreisig
🍃 Laub
Blattfarbe grün
Blattform lineal, grasartig
🐝 Ökologie
Bienen: Bienenweide
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Spargelartige
Familie: Schwertliliengewächse
Gattung: Krokusse
Diese Pflanze ist in Mitteleuropa nicht heimisch

Bedenke, die auf heimische Wildpflanzen angewiesenen Tierarten, wie die meisten Wildbienen- und Schmetterlingsarten sowie davon abhängige Vögel, sind von einem dramatischen Artenschwund betroffen. Mit heimischen Arten kannst du etwas zum Erhalt beitragen.

Gold-Krokus im Garten

Standort

Gold-Krokus bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit durchlässigen, nährstoffreichen Boden. Dieser sollte frisch bis trocken sein. Crocus flavus ist ein Zwiebel und gut winterhart – verträgt Temperaturen bis -34 °C (bis Klimazone 4).

Fotos (2)

Gesamte Pflanze Gold-Krokus
Quelle: George Chernilevsky, Public domain, via Wikimedia Commons
Blüte Gold-Krokus
Quelle: ??????? ???????? / Dimìtar Nàydenov, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Wert für Insekten und Vögel

Gold-Krokus ist nicht heimisch, aber dennoch Nahrungsquelle/Lebensraum für Bienen

Anzeige

Wildbienenhotels von Wildbienenglück Wildbienenhotels von Wildbienenglück

Gute Kombinationspartner im Garten

Alle passenden Pflanzen anzeigen

Ähnliche Pflanzen

Themen

Quelle: barmalini/shutterstock.com