Zum Tierprofil:

https://www.naturadb.de/tiere/gonepteryx-rhamni/

Zitronenfalter
Quelle: Balla Gabor/shutterstock.com

Zitronenfalter

Gonepteryx rhamni

Das Wichtigste auf einen Blick

Schmetterling ungefährdet
  • Der Zitronenfalter besitzt eine Körperlänge von 25 bis 30 mm und eine Flügelspannweite von 50 bis 60 mm und ist der erste Schmetterling des Jahres
  • Er hat mit zwölf und mehr Monaten die längste Lebensdauer und bildet bei uns nur eine Generation aus
  • Das Männchen zeigt sich leuchtend hellgelb und das Weibchen blass, grünlich-weiß
  • Fliegt von Februar bis September und sucht Blüten von Klee, Platterbsen, Disteln, Salbei, Glockenblumen, Zinnien und noch einige mehr auf, um Nektar zu saugen
  • Im Frühjahr zeigt er sich an Blüten des Lerchensporn, Schlüsselblumen, Huflattich, Günsel, Weidenkätzchen und Löwenzahn
  • Im Herbst sind es Luzerne- und Kleefelder und beim Saugen des Nektars schließt er seine Flügel
  • Die Eiablage erfolgt im April und Mai an einem sonnig stehenden Faulbaum oder Kreuzbaum 
  • Von den schmackhaften Blättern ernähren sich die Raupen ab Mai
  • Die mattgrün gefärbten Raupen sind nur schwer zu entdecken und legen sich an die Mittelrippe des Blattes
  • Nicht ein Schmetterling wäre bei uns, wenn es keine Raupen gäbe, welche Blätter fressen
  • Im Juni bis Juli besitzt die Raupe ihre endgültige Größe und verpuppt sich an Stängeln oder unter Blättern
  • Überwintert als Falter an frostgeschützten Plätzen zwischen Gräsern oder im Brombeerstrauch
  • Bis minus 20 °C machen dem Zitronenfalter nichts aus, denn in seinem Körper fliessen zuckerhaltige Gefrierschutzmittel (Glyzerin, Sorbit und Eiweißen) und somit kann er nicht durchfrieren
Allgemein
Familie: Tagfalter
Gefährdung (Rote Liste): ungefährdet
Bedeutender Bestäuber: besonders eifriger Blütenbesucher
Überwinterung:
Wie überwintern Schmetterlinge?
Falterstadium
Schmetterling
Spannweite: 50-55 mm
Vorkommen:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Raupe
Vorkommen:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d

Fotos

Quelle: Balla Gabor/shutterstock.com
Quelle: Violetta Honkisz/shutterstock.com
Quelle: Martin Fowler/shutterstock.com
Quelle: Rbizon/shutterstock.com

Blütenbesuch

Raupenfutterpflanzen

Ähnliche Arten