Fuji-Kirsche (Prunus incisa)
Quelle: J Need/shutterstock.com

Fuji-Kirsche

Prunus incisa

Alle 2 Fotos anzeigen

Das Wichtigste auf einen Blick

Gehölz
nicht heimische Wildform
winterhart
Frühblüher
  • Gehölz für die sonnigen und halbschattigen Standorte
  • aufrechter und verzweigter Wuchs
  • verkehrt eiförmige, rote Blätter mit einer attraktiven Herbstfärbung
  • schalenförmige, rosa Blüten im März und April
  • bienen- und insektenfreundlicher Baum
  • nährstoffreicher, humoser, durchlässiger, trockener Boden
  • Verwendung im Garten, in Parkanlagen und als Solitär
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: durchlässig bis humus
Wasser: trocken
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: aufrecht, verzweigt
Höhe: 80 - 100 cm
Breite: 1,2 - 1,5 m
Zuwachs: 5 - 15 cm/Jahr
schnittverträglich: ja
Wurzelsystem: Herzwurzler
Frostverträglich: bis -23 °C (bis Klimazone 6)
🌼 Blüte
Blütenfarbe: rosa
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: einfach, schalenförmig
🍃 Laub
Blattfarbe rot, grün
Blattphase sommergrün
Blattform verkehrt eiförmig
ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 1
Jahreszeitlich Aspekte: Herbstfärbung
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Rosenartige
Familie: Rosengewächse
Gattung: Prunus
Diese Pflanze ist in Mitteleuropa nicht heimisch

Bedenke, die auf heimische Wildpflanzen angewiesenen Tierarten, wie die meisten Wildbienen- und Schmetterlingsarten sowie davon abhängige Vögel, sind von einem dramatischen Artenschwund betroffen. Mit heimischen Arten kannst du etwas zum Erhalt beitragen.

Fuji-Kirsche im Garten

Standort

Fuji-Kirsche bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit durchlässigen bis humosen, nährstoffreichen Boden. Dieser sollte trocken sein. Prunus incisa ist ein Herzwurzler und gut winterhart – verträgt Temperaturen bis -23 °C (bis Klimazone 6).

Wissenswertes

Das Laub von Fuji-Kirsche ist schnell kompostierbar

Das Herbstlaub von Prunus incisa wird innerhalb von etwa einem Jahr zu wertvollem Laubkompost, den du zum Düngen deines Nutzgartens verwenden kannst. Nutze das Laub auch als Mulch, um den Boden vor Erosionen und Frost zu schützen.
Ob als Kompost oder als Mulch – so förderst du die Humusbildung.

Fotos (2)

Gesamte Pflanze Fuji-Kirsche
Quelle: J Need/shutterstock.com
Blüte Fuji-Kirsche
Quelle: Keith Hider/shutterstock.com

Sortentabelle

Prunus incisa
Quelle:J Need/shutterstock.com
Prunus incisa 'Kojou-no-mai'
Quelle:Svetlana Mahovskaya/shutterstock.com
Fuji-Kirsche 'Kojou-no-mai'
Prunus incisa 'Lotte'
Quelle:HatzBatz/shutterstock.com
Fuji-Kirsche 'Lotte'
Prunus incisa 'Yamadei'
Quelle:Brookgardener/shutterstock.com
Fuji-Kirsche 'Yamadei'
PflanzeWuchsStandortBlüteKaufen
Fuji-Kirschefrühe Blüte

aufrecht, verzweigt
80 - 100 cm
1,2 - 1,5 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Fuji-Kirsche 'Kojou-no-mai'

dicht verzweigt, breit aufrecht
80 - 100 cm
1,2 - 1,5 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 26,90 €
Geschlitzte Kirsche 'Koto-no-mai'

80 - 100 cm
1,2 - 1,5 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Fuji-Kirsche 'Lotte'

gut verzweigter Strauch, buschig, aufrecht, dicht
1,5 - 1,8 m
1,3 - 1,5 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 29,80 €
Fuji-Kirsche 'Yamadei'

gut verzweigt, buschig, aufrecht
2 - 2,5 m
1,25 - 1,75 m


Kübel geeignet

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 44,10 €

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Fuji-Kirsche ist nicht heimisch. Wir haben leider keine genauen Daten zum Wert für Bienen, Schmetterlinge & Co. Häufig haben aber heimische Pflanzen einen höheren ökologischen Nutzen.

Anzeige

Wildbienenhotels von Wildbienenglück Wildbienenhotels von Wildbienenglück

Ähnliche Pflanzen

Themen

Themen
Quelle: Max_555/shutterstock.com