Zum Tierprofil:

https://www.naturadb.de/tiere/eriozona-syrphoides/

Bunte Pelzschwebfliege
Quelle: Eriozona syrphoides

Bunte Pelzschwebfliege

Eriozona syrphoides

Das Wichtigste auf einen Blick

Schwebfliege ungefährdet
  • Bunte Pelzschwebfliege zeigt sich als große, breite, behaarte Fliege
  • Die Größe beträgt 14 bis 16 mm
  • Ihre Stirn ist bräunlich mit gelber Behaarung und schwarze Fühler
  • Das Gesicht ist gelb, Backen schwarz und das Mesonotum ist ebenso schwarz
  • Gelbes Schildchen und der Hinterleib ist am 1. und 2. Segment weißlich, am 3. schwarz, am 4. und 5. rot oder leicht gelblich behaart
  • Die Flügel mit einer dunklen Halbbinde, schwarze Beine, Knie rotgelb und die Tarsen bräunlich
  • Bei dem Weibchen zeigt sich die Stirn grau bestäubt und über den Fühlern schwarz glänzend
  • Sie ist in Nord- und Mitteleuropa verbreitet, selten in Ebenen, häufiger im Gebirge an Waldwegen, Waldrändern und auch an Wiesen in der Nähe von Wäldern
  • Sie ernähren sich von weißen Doldenblütlern, wie Cirsium, Crataegus, Epilobium, Hypericum, Ranunculus, Sambucus nigra, Sorbus aucuparia und andere
  • Sie fliegen von Mai bis August, mit einem Höhepunkt im Juli
  • Die Larven leben in Fichten, wo auch Blattläuse vorhanden sind
Allgemein
Familie: Schwebfliege
Bestandssituation (Rote Liste): selten
Gefährdung (Rote Liste): ungefährdet

Fotos

Quelle: Eriozona syrphoides
Quelle: S. Rae from Scotland, UK, CC BY 2.0, via Wikimedia Commons

Blütenbesuch

Ähnliche Arten