Zum Tierprofil:

https://www.naturadb.de/tiere/acronicta-megacephala/

Aueneule
Quelle: HWall/shutterstock.com

Aueneule

Acronicta megacephala

Das Wichtigste auf einen Blick

Schmetterling ungefährdet
  • Die Aueneule wird auch Großkopf- Rindeneule genannt
  • Flügelspannweite der Falter beträgt 37 bis 45 mm
  • Dieser Falter zeigt sich in einer hellgrauen, über dunkelgrauen bis schwarzgrauen Grundfarbe
  • Er ist schwarz überstäubt
  • Innere Querlinie zeigt sich hellgrau, doppelt gezeichnet, die äußere Querlinie ist schwarz, gezackt und einfach gezeichnet
  • Ein dunkler Fleck ist zwischen dem Nierenmakel und der äußeren Querlinien
  • Das Nierenmakel ist groß und schwarz umrandet
  • Groß, oval und rund zeigen sich die Ringmakel
  • Die Hinterflügel sind weißlich mit dunkler Aderung und die Unterseite des Vorderflügels ist dunkelgrau
  • Unterseite der beiden Hinterflügel hellgrau
  • Kopf und Thorax zeigen sich gräulich
  • Die Falter fliegen in Laub- und Auenwäldern, sowie an Waldsäumen mit Gehölzen, aber auch im Park und Alleen mit Pappelbeständen
  • Je nach Gebiet können sie ein- bis zwei Generationen ausbilden
  • Die Flugzeit in Mitteleuropa ist von Ende April/Anfang Mai bis Ende August/Anfang September
  • In der Nacht kann man sie an zuckerhaltigen Ködern oder an künstlichen Lichtquellen beobachten
  • Ihre Eier werden einzeln auf den Blättern abgelegt
  • Die Raupe zeigt sich gelblich, teils bräunlich bis rötlich gefärbt
  • Einen großen, schwarz gestreiften Kopf besitzt die Raupe
  • Sie trägt am ganzen Körper graue oder braune Haarbüschel
  • Von Juni bis Oktober sind sie unterwegs und fressen bevorzugt die Blätter von verschiedenen Pappel-Arten wie Schwarz- Pappel, Pyramiden-Pappel, Espe, aber auch an Weide, Birke, Eiche
  • Unter lockeren Rinden der Bäume verpuppen sich die Raupen in einen festen Kokon
  • Die rotbraune Puppe überwintert und weist einen beborsteten Kremaster auf
Allgemein
Familie: Eulenfalter
Gefährdung (Rote Liste): ungefährdet
Schmetterling
Spannweite: 35 mm
Vorkommen:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Raupe
Vorkommen:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Länge: 35 mm
Nahrungsspektrum: spezialisert (oligophag)

Fotos

Quelle: HWall/shutterstock.com
Quelle: IanRedding/shutterstock.com
Quelle: HHelene/shutterstock.com

Raupenfutterpflanzen

Ähnliche Arten