Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/quercus-cerris/

Zerr-Eiche (Quercus cerris)
Zerr-Eiche: Gesamte Pflanze
Super Insekten-pflanze

Zerr-Eiche

Quercus cerris

Das Wichtigste auf einen Blick

heimische Wildform Gehölz winterhart Super Insektenpflanze essbar
  • verbreitet in Süd- und Südosteuropa bis Vorderasien
  • warmer sonniger Standort
  • großer Baum mit kegelförmiger bis breitrunder Krone und meist durchgehendem Hauptstamm
  • sommergrüne, länglich elliptische, tief buchtig gelappte, dunkelgrüne, glänzende Blätter
  • gelbe Blüten im April, bienenfreundliche Blüten
  • Früchte reifen erst im 2. Jahr und sehen sehr attraktiv aus
  • gelbbraune Herbstfärbung, gelegentlich auch rötlich
  • nährstoffreicher, durchlässiger, humoser, frischer bis trockener Boden
  • Verwendung als Solitär, als Ziegehölz und auf Grünstreifen
🏡 Standort
Licht: Sonne
Boden: durchlässig bis humos
Wasser: frisch bis trocken
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: aufrecht, breitrunde Krone
Höhe: 20 - 30 m
Breite: 8 - 15 m
Zuwachs: 20 - 50 cm/Jahr
frostverträglich: bis -23 °C (bis Klimazone 6)
Wurzelsystem: Tiefwurzler
🌼 Blüte
Blütenfarbe: gelb
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
🍃 Laub
Blattfarbe: dunkelgrün
Blattphase: sommergrün
Blattform: länglich elliptisch, tief buchtig
🐝 Ökologie
Wildbienen: 3 (Nektar und/oder Pollen, davon keine spezialisiert)
Raupen: 153 (davon 40 spezialisiert)
Schwebfliegen: 8
Käfer: 37
🌐 Einheimische Verbreitung

Bitte beachte, dass die angezeigte Verbreitung auf der Karte lediglich als grobe Orientierungshilfe dienen soll.

Verbreitung:
häufig
mittel
gering
Höhenlage: planar (<100m1 / <300m)2
bis
kollin (100m-300m1 / 300m-800m)2

1 Mittelgebirge / 2 Alpen⁠

ℹ️ Sonstiges
ist essbar Rindensaft
Pflanzen je ㎡: 1
Jahreszeitlich Aspekte: Herbstfärbung
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Buchenartige
Familie: Buchengewächse
Gattung: Eichen

Anzeige*

Zerreiche,  10-20 cm - Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann
Zerreiche*
ab 10,10 €
zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen*
Heimische Wildpflanzen sind die neuen Exoten
Markus Wichert

Heimische Wildpflanzen sind vielerorts selten geworden und damit die neuen Exoten in unseren Gärten. Sie sind, im Gegensatz zu Neuzüchtungen und Neuankömmlingen, eine wichtige Nahrungsquelle für Wildbienen und Schmetterlinge. In puncto Stand- und Klimafestigkeit sind sie anderen Arten deutlich überlegen. Auch kalte Winter überleben sie meist ohne Probleme. Gut für dich, gut für die Natur.
Also pflanzt heimische Arten, so wie diese!

Markus Wichert Naturgärtner

Was ist die Zerr-Eiche?

Das sommergrüne Gehölz wird ca. 30,00 Meter hoch. Sie ist ein Tiefwurzler. Das Laub von Quercus cerris ist dunkelgrün.

Zerr-Eiche blüht im April. Die Blütenfarbe ist gelb.

Rindensaft sind essbar.

Das natürliche Verbreitungsgebiet ist im Schwarzwald sowie Südlichen Alpenvorland. Vorwiegend in Höhenstufen von Tiefland bis Hügelland.

Zerr-Eiche im Garten

Standort

Die Zerr-Eiche wächst am besten auf - wie an ihren natürlichen Standorten - einen sonnigen Standort mit durchlässigen bis humosen, nährstoffreichen Boden. Dieser sollte frisch bis trocken sein. Ist Zerr-Eiche erst einmal gut eingewachsen, ist sie pflegearm.
Als einheimische Pflanze ist Quercus cerris gut winterhart – verträgt Temperaturen bis -23 °C (bis Klimazone 6).

Wissenswertes

Das Laub der Zerr-Eiche ist schwer kompostierbar

Das Herbstlaub von Quercus cerris wird innerhalb von etwa einem Jahr zu wertvollem Kompost, den du zum Düngen deines Nutzgartens verwenden kannst. Nutze das Laub auch als Mulch, um den Boden vor Erosionen und Frost zu schützen.
Ob als Kompost oder als Mulch – so förderst du die Humusbildung.

Weiterlesen

Anzeige*

Zerreiche,  10-20 cm - Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann
Zerreiche, 10-20 cm Topfpflanze
ab 10,10 €
zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen*

Fotos (2)

Gesamte Pflanze Zerr-Eiche
Zerr-Eiche: Gesamte Pflanze
Frucht Zerr-Eiche
Quelle: simona pavan/shutterstock.com

Häufige Fragen

Wo kann man Zerr-Eiche kaufen?

Am naheliegendsten ist der Kauf in einer Gärtnerei oder einer Baumschule deiner Region.
Unter "Zerr-Eiche kaufen" findest du sofort erhältliche Angebote unterschiedlicher Internet-Anbieter.

Wert für Insekten und Vögel

Zerr-Eiche ist in Mitteleuropa heimisch und Nahrungsquelle/Lebensraum für Bienen und Schmetterlingsraupen

Wildbienen insgesamt:
0
Nektar und/oder Pollen
Raupen spezialisiert:
0
Raupenarten:
0
Schwebfliegenarten:
0
Käfer:
0

Wildbienenarten

Schmetterlingsarten

Schwebfliegen

Käfer

Vögel

Zerr-Eiche kaufen

Topfpflanze

Baumschule Horstmann
Zerreiche, 10-20 cm* Topfpflanze
10,10 €
zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen*

Bäume

Stand:
12.01.2024