Zum Tierprofil:

https://www.naturadb.de/tiere/acosmetia-caliginosa/

Färberscharteneule

Färberscharteneule

Acosmetia caliginosa

Das Wichtigste auf einen Blick

Schmetterling vom Aussterben bedroht
  • Färberscharteneule besitzt ein Flügelspannweite von 23 bis 30 mm
  • Bräunlich graue Vorderflügel mit blasser Bestäubung
  • Die inneren und äußeren Linien sind dunkel und die Hinterflügel zeigen sich seidengrau, zum Körper hin dunkler
  • Die Weibchen sind kleiner als die Männchen
  • Ihr Lebensraum ist mageres Grasland, Magerwiesen- und Weiden, Feuchtgebiete
  • Der Falter hat zwei Generationen von Mai bis in den August
  • Ab Ende Mai bis September kann man die Raupen auch tagsüber an den Pflanzen sehen
  • Nahrungspflanze der Raupen ist die Färber-Scharte (Serratula Tincoria)
  • Sie verstecken sich an der Blattunterseite in der Nähe des Bodens
  • Die Überwinterung erfolgt als Puppe
Allgemein
Familie: Eulenfalter
Gefährdung (Rote Liste): vom Aussterben bedroht
Raupe
Nahrungsspektrum: streng spezialisert (monophag)

Raupenfutterpflanzen

Ähnliche Arten