Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/calamintha-grandiflora/

Großblütige Bergminze (Calamintha grandiflora)
Quelle: MemoSaBAM/shutterstock.com

Großblütige Bergminze

Calamintha grandiflora

Das Wichtigste auf einen Blick

nicht heimische Wildform (Neophyt) Staude winterhart essbar

 

  • winterharte, sommergrüne Staude mit einem angenehmen Blatt- und Blütenduft
  • horstbildender, buschiger Wuchs mit aufrechten Blütenstängeln
  • grüne, eiförmige Blätter mit einem frischen Geruch nach Minze
  • lila-rosa, glockenförmige, stark duftende Blüten im Mai bis August
  • bienen- und insektenfreundliche Pflanze
  • Früchte sind kleine, unscheinbare Nüsschen
  • normaler, lockerer, nährstoffarmer, frischer Boden
  • Verwendung im Dach- und Kräutergarten, im Stein- und Bauerngarten und auf Rabatten
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: durchlässig bis normal
Wasser: feucht
Nährstoffe: nährstoffarmer Boden
Dachbegrünung geeignet: ja
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Staude
Wuchs: horstig, buschig, aufrechte Blütenstiele
Höhe: 20 - 40 cm
Breite: 20 - 30 cm
frostverträglich: bis -28 °C (bis Klimazone 5)
Dachbegrünung: geeignet für Dachbegrünung
🌼 Blüte
Blütenfarbe: rosa
Blütenform: glockenförmig
Blütenduft: ja
🍃 Laub
Blattfarbe: grün
Blattform: eiförmig
Blatt aromatisch: ja
🐝 Ökologie
Wildbienen: 29 (Nektar und/oder Pollen, davon keine spezialisiert)
Schmetterlinge: 3
ℹ️ Sonstiges
ist essbar Blätter, Blüten
Verwendung: Tee, Salate, Würzpflanze
Pflanzen je ㎡: 7
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Lippenblütlerartige
Familie: Lippenblütler
Gattung: Bergminzen

Anzeige*

Großblütige Bergminze, Calamintha grandiflora, Topfpflanze - Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann
Großblütige Bergminze*
ab 5,90 €
zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen*

Was ist die Großblütige Bergminze?

Die Großblütige Bergminze ist eine ausdauernde krautige Pflanze mit einer Wuchshöhe zwischen 20 und 40 Zentimeter und hat grünes Laub.

Sie hat duftende rosa farbene Blüten.

Großblütige Bergminze ist essbar - Blätter und Blüten können gegessen werden.

Großblütige Bergminze im Garten

Quelle: ChWeiss/shutterstock.com

Standort

Im Garten kommt die Großblütige Bergminze am besten mit sonnigen bis halbschattigen Standorten mit durchlässigen bis normalen, nährstoffarmen Boden zurecht. Dieser sollte feucht sein. Die Großblütige Bergminze ist gut frosthart.

Pflegemaßnahmen

Schnitt

Schnitt Großblütige Bergminze
Großblütige Bergminze schneiden - Schnittpunkte sind gelb markiert, zu entferndende Pflanzenteile grau

Stauden werden erst im Frühjahr (!) zurückgeschnitten. Abgestorbene Pflanzenteile schützen die Pflanze, werden von Insekten zum Überwintern genutzt und sehen häufig auch im Winter noch attraktiv aus.

Schneide ab Ende März alles Abgestorbene von Großblütige Bergminze ca. handhoch über den Boden ab. Den unzerkleinerten Rückschnitt kannst du als Mulchmaterial für deinen Hecken und den Küchengarten verwenden.

Weiterlesen

Anzeige*

Großblütige Bergminze, Calamintha grandiflora, Topfpflanze - Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann
Großblütige Bergminze* Topfpflanze
ab 5,90 €
zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen*

Fotos (2)

Blatt Großblütige Bergminze
Quelle: MemoSaBAM/shutterstock.com
Blüte Großblütige Bergminze
Quelle: ChWeiss/shutterstock.com

Häufige Fragen

Wo kann man Großblütige Bergminze kaufen?

Am naheliegendsten ist der Kauf in einer Gärtnerei oder einer Baumschule deiner Region.
Unter "Großblütige Bergminze kaufen" findest du sofort erhältliche Angebote unterschiedlicher Internet-Anbieter.

Wert für Insekten und Vögel

Großblütige Bergminze ist nicht heimisch, aber dennoch Nahrungsquelle/Lebensraum für Bienen und Schmetterlinge

Wildbienen insgesamt:
0
Nektar und/oder Pollen
Schmetterlinge:
0

Wildbienenarten

Schmetterlingsarten

Großblütige Bergminze kaufen

Baumschule Horstmann
Großblütige Bergminze*
Topfpflanze
5,90 €
zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen*

Kräuter

Stand:
13.02.2023