Zum Tierprofil:

https://www.naturadb.de/tiere/halictus-rubicundus/

Rotbeinige Furchenbiene
Quelle: thatmacroguy/shutterstock.com

Rotbeinige Furchenbiene

Halictus rubicundus

Biene nicht spezialisiert 1 Generationen/Jahr ungefährdet

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Rotbeinige Furchenbiene ist häufig an Löwenzahn und blühenden Apfelbäumen zu finden
  • Ihre Körperlänge beträgt ca. 8 bis 11 mm
  • Die Weibchen haben eine rotbraun behaarte Brust, schmale weiße Hinterleibsbinden und rotgelb gefärbte Hinterbeine
  • Bei den Männchen ist das Erkennen schon schwieriger, denn sie zeigen wenige Unterschiede zu anderen Furchenbienen-Männchen
  • Die Art ist weit verbreitet und kommt häufig in Kies- und Lehmgruben, Wiesen, an Waldrändern und Dämmen vor
  • Ab April erscheinen die begatteten Weibchen und nisten teils einzeln oder in Kolonien in selbst gegrabenen Nestern im Boden, aber auch in Steilwänden und an kahlen Stellen
  • Die Eingänge zu den Nestern werden bewacht
  • Ab Juli sind dann beide Geschlechter der Rotbeinigen Furchenbiene zu sehen
  • Die Männchen patrouillieren an Pflanzen in der Nähe und suchen Weibchen
  • Zur Nahrungssuche besuchen die Weibchen verschiedene Pflanzen und sammeln den Pollen als Larvenfutter von Korbblütlern, Kardengewächse, Weiden- und Rosengewächse
  • Im Herbst sterben die Männchen und die Weibchen überwintern außerhalb der Kolonie
  • Bildet eine Generation im Jahr aus, kann aber bei sehr warmen Klima auch zwei Generationen haben
  • Als Kuckucksbiene ist die Blutbiene (Sphecodes gibbus) bekannt
Allgemein
Familie: Furchenbienenartige
Gefährdung (Rote Liste): ungefährdet
Vorkommen: mäßig häufig
Höhenlagen: planar (<100m1 / <300m)2
bis
alpin (>1000m1 / 2000m-3000m)2
Verbreitung: AT, CH, CZ, DE, HU, PL, SK, SL
Nistweise: selbstgegrabene Erdnester
Parasiten: Buckel-Blutbiene (Sphecodes gibbus)
Pollensammelverhalten: nicht spezialisiert
Lebensraum:
Biene
Farbe: rotbraun
Größe Weibchen: 9-12 mm
Größe Männchen: 9-12 mm
Vorkommen:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Larve
Generationen je Jahr: 1

Fotos

Quelle: thatmacroguy/shutterstock.com
Quelle: HWall/shutterstock.com
Quelle: HWall/shutterstock.com

Blütenbesuch

Ähnliche Arten