Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/rosa-nitida/

Glanzblättrige Rose (Rosa nitida)
Glanzblättrige Rose: Blüte

Glanzblättrige Rose

Rosa nitida

Das Wichtigste auf einen Blick

nicht heimische Wildform (Neophyt) Gehölz winterhart
  • Wildrose für den sonnigen und halbschattigen Standort
  • aufrechter, dichter Wuchs mit borstigen Trieben
  • kleine, dunkelgrüne, stark glänzende Blätter und leuchtende, rosafarbene, schalenförmige Blüten im Mai und Juni
  • flachkugelige, hellrote Früchte und bleiben sehr lange am Gehölz haften
  • Verwendung als Solitär, für Hecken und im Bauern- und Naturgarten, aber auch zur Befestigung von Böschungen
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: durchlässig bis humos
Wasser: frisch
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
PH-Wert: sauer
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: aufrecht
Höhe: 50 - 75 cm
Breite: 40 - 50 cm
Zuwachs: 10 - 25 cm/Jahr
frostverträglich: bis -34 °C (bis Klimazone 4)
Wurzelsystem: Tiefwurzler
🌼 Blüte
Blütenfarbe: rosa
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: einfach, schalenförmig

Thematisch passende Pflanzen:

🍃 Laub
Blattfarbe: dunkelgrün
Blattphase: sommergrün
Blattform: gefiedert, gesägt
🐝 Ökologie
Wildbienen: 29 (Nektar und/oder Pollen, davon keine spezialisiert)
Raupen: 40 (davon keine spezialisiert)
Käfer: 1

Thematisch passende Pflanzen:

ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 3
Jahreszeitlich Aspekte: Herbstfärbung
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Rosenartige
Familie: Rosengewächse
Gattung: Rosen

Anzeige*

Glanzblättrige Rose,  30-40 cm - Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann
Glanzblättrige Rose*
ab 4,90 €
zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen*
Diese Pflanze ist in Mitteleuropa nicht heimisch
Markus Wichert

Bedenke, die auf heimische Wildpflanzen angewiesenen Tierarten, wie die meisten Wildbienen- und Schmetterlingsarten sowie davon abhängige Vögel, sind von einem dramatischen Artenschwund betroffen. Mit heimischen Arten kannst du etwas zum Erhalt beitragen.

Markus Wichert Naturgärtner

Was ist die Glanzblättrige Rose?

Das sommergrüne Gehölz wird ca. 75 Zentimeter hoch. Sie ist ein Tiefwurzler. Das Laub von Rosa nitida ist dunkelgrün.

Sie blüht von Mai bis Juni. Die Blütenfarbe ist rosa.

Glanzblättrige Rose im Garten

Standort

Sonnige bis halbschattige Standorte mit durchlässigen bis humosen, nährstoffreichen Boden werden von die Glanzblättrige Rose bevorzugt. Dieser sollte frisch sein. Im Winter ist Glanzblättrige Rose gut frosthart.

Vermehrung

Glanzblättrige Rose kannst du am einfachsten über Stecklinge vermehren.

Durch eine vegetative Vermehrung, d.h. durch Stecklinge, bleiben die Eigenschaften von Glanzblättrige Rose (u.a. Laub- und Blütenfarbe) erhalten.

Weiterlesen

Anzeige*

Glanzblättrige Rose,  30-40 cm - Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann
Glanzblättrige Rose, 30-40 cm Wurzelware
ab 4,90 €
zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen*

Fotos (5)

Blüte Glanzblättrige Rose
Glanzblättrige Rose: Blüte
Blüte Glanzblättrige Rose
Quelle: ?? HQ, CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons
Gesamte Pflanze Glanzblättrige Rose
Quelle: yarayanastia/shutterstock.com
Blüte Glanzblättrige Rose
Glanzblättrige Rose: Blüte
Rinde Glanzblättrige Rose
Glanzblättrige Rose: Rinde

Häufige Fragen

Wo kann man Glanzblättrige Rose kaufen?

Am naheliegendsten ist der Kauf in einer Gärtnerei oder einer Baumschule deiner Region.
Unter "Glanzblättrige Rose kaufen" findest du sofort erhältliche Angebote unterschiedlicher Internet-Anbieter.

Wert für Insekten und Vögel

Glanzblättrige Rose ist nicht heimisch, aber dennoch Nahrungsquelle/Lebensraum für Bienen und Schmetterlingsraupen

Wildbienen insgesamt:
0
Nektar und/oder Pollen
Raupenarten:
0
Käfer:
0

Wildbienenarten

Schmetterlingsarten

Käfer

Glanzblättrige Rose kaufen

Topfpflanze

Baumschule Horstmann
Glanzblättrige Rose, 15-30 cm* Topfpflanze
6,20 €
zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen*
Baumschule Horstmann
Glanzblättrige Rose, 30-40 cm* Topfpflanze
11,20 €
zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen*

Wurzelware

Baumschule Horstmann
Glanzblättrige Rose, 30-40 cm* Wurzelware
4,90 €
zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen*

Ähnliche Pflanzen

Themen

Bauerngarten
Irina Fischer/shutterstock.com
Bienenfreundliche Stauden & Blumen
Onelia Pena/ shutterstock.com
Stand:
07.06.2023