Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/anaphalis-margaritacea-neuschnee/

Großes Perlkörbchen 'Neuschnee' (Anaphalis margaritacea 'Neuschnee')

Großes Perlkörbchen 'Neuschnee'

Anaphalis margaritacea 'Neuschnee'

Das Wichtigste auf einen Blick

nicht heimische Sorte (Neophyt) Staude winterhart lange Blühzeit
  • winterharte, sommergrüne Staude für den sonnigen Standort
  • buschiger Wuchs mit aufrechten, beblätterten Stängeln
  • grau-grüne, lineal ganzrandige Blätter
  • weiße, doldenförmige, kugelige Blüten im Juli bis September
  • bienen- und insektenfreundliche Pflanze
  • nährstoffarmer, durchlässiger, sandiger, frischer Boden
  • ideal für Steingärten, im Freiland und in Gruppen gepflanzt
🏡 Standort
Licht: Sonne
Boden: durchlässig
Wasser: frisch
Nährstoffe: nährstoffarmer Boden

Thematisch passende Pflanzen:

🌱 Wuchs
Pflanzenart: Staude
Wuchs: buschig, aufrechte beblätterte Stiele, horstig
Höhe: 40 - 50 cm
Breite: 15 - 30 cm
frostverträglich: bis -34 °C (bis Klimazone 4)
Wurzelsystem: Flachwurzler
🌼 Blüte
Blütenfarbe: weiß
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: doldenförmig

Thematisch passende Pflanzen:

🍃 Laub
Blattfarbe: grau-grün
Blattphase: sommergrün
Blattform: lineal, ganzrandig
🐝 Ökologie

Großes Perlkörbchen 'Neuschnee' ist eine Sorte/Zuchtform von Silberimmortelle mit anderen Eigenschaften.

Zum ökologischen Nutzen liegen keine Daten vor - gehe davon aus, dass der Wert geringer ist. Orientiere dich deshalb grob an der Wildform.

Daten der Wildform (Silberimmortelle):

Wildbienen: 46 (Nektar und/oder Pollen, davon 2 spezialisiert)
ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 8
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Asternartige
Familie: Korbblütler
Gattung: Anaphalis

Anzeige*

Großes Perlkörbchen 'Neuschnee', Anaphalis margaritacea 'Neuschnee', Topfpflanze - Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann
Großes Perlkörbchen 'Neuschnee'*
ab 5,40 €
zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen*
Diese Pflanze ist in Mitteleuropa nicht heimisch
Markus Wichert

Bedenke, die auf heimische Wildpflanzen angewiesenen Tierarten, wie die meisten Wildbienen- und Schmetterlingsarten sowie davon abhängige Vögel, sind von einem dramatischen Artenschwund betroffen. Mit heimischen Arten kannst du etwas zum Erhalt beitragen.

Markus Wichert Naturgärtner

Was ist das Große Perlkörbchen 'Neuschnee'?

Das Große Perlkörbchen 'Neuschnee' (Anaphalis margaritacea 'Neuschnee') ist eine Sorte der Wildform Silberimmortelle (Anaphalis margaritacea). Es ist aus der Familie der Korbblütler.

Das Große Perlkörbchen 'Neuschnee' ist eine sommergrüne Staude mit einer Wuchshöhe zwischen 40 und 50 Zentimeter. Es bildet flache Wurzeln und hat grau-grünes Laub.

Die Blütezeit reicht meist von Juli bis September. Es hat weiße Blüten.

Die Wildform des Silberimmortelle ist verbreitet und kommt, außer im Westdeutschen Tiefland und unterem Weserbergland, Nordostdeutschen Tiefland, Oberen Weser- und Leinebergland sowie Harz sowie Hessischen Bergland, in allen Regionen Deutschlands vor.

Großes Perlkörbchen 'Neuschnee' im Garten

Standort

Große Perlkörbchen 'Neuschnee' benötigt einen sonnigen Standort mit durchlässigen, nährstoffarmen Boden. Der Boden sollte frisch sein. Das Große Perlkörbchen 'Neuschnee' ist gut frosthart.

Vermehrung

Große Perlkörbchen 'Neuschnee' kannst du am einfachsten über Samen, Stecklinge oder Teilung vermehren.

Durch eine vegetative Vermehrung, d.h. durch Stecklinge, bleiben die Eigenschaften von Große Perlkörbchen 'Neuschnee' (u.a. Laub- und Blütenfarbe) erhalten.

Pflegemaßnahmen

Schnitt

Schnitt Große Perlkörbchen 'Neuschnee'
Große Perlkörbchen 'Neuschnee' schneiden - Schnittpunkte sind gelb markiert, zu entferndende Pflanzenteile grau

Stauden werden erst im Frühjahr (!) zurückgeschnitten. Abgestorbene Pflanzenteile schützen die Pflanze, werden von Insekten zum Überwintern genutzt und sehen häufig auch im Winter noch attraktiv aus.

Schneide ab Ende März alles Abgestorbene von Große Perlkörbchen 'Neuschnee' ca. handhoch über den Boden ab. Den unzerkleinerten Rückschnitt kannst du als Mulchmaterial für deinen Hecken und den Küchengarten verwenden.

Wissenswertes

Ökologie

Großes Perlkörbchen 'Neuschnee' hat für die die Tierwelt unter Umständen einen geringeren Nutzen, da es sich als Züchtung in einigen Merkmalen von der Wildform unterscheidet.

Die oligolektischen wilden Bienen Salz-Buntbiene (Camptopoeum friesei) und Gewöhnliche Löcherbiene (Osmia truncorum) sind auf den Pollen von Silberimmortelle spezialisiert.

Weiterlesen

Anzeige*

Großes Perlkörbchen 'Neuschnee', Anaphalis margaritacea 'Neuschnee', Topfpflanze - Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann
Großes Perlkörbchen 'Neuschnee'* Topfpflanze
ab 5,40 €
zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen*

Sortentabelle

Anaphalis margaritacea
Quelle:Rini Kools/shutterstock.com
Anaphalis margaritaceaSilberimmortelle
  • nicht heimisch (Neophyt)
PflanzeWuchsStandortBlüteKaufen
SilberimmortelleAnaphalis margaritaceawinterhart und sehr schöne Blüten

buschig
40 - 50 cm
30 - 40 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 6,80 €
Großes Perlkörbchen 'Neuschnee'Anaphalis margaritacea 'Neuschnee'weiße, kugelige Blüten

buschig, aufrechte beblätterte Stiele, horstig
40 - 50 cm
15 - 30 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 5,40 €

Häufige Fragen

Wo kann man Großes Perlkörbchen 'Neuschnee' kaufen?

Am naheliegendsten ist der Kauf in einer Gärtnerei oder einer Baumschule deiner Region.
Unter "Großes Perlkörbchen 'Neuschnee' kaufen" findest du sofort erhältliche Angebote unterschiedlicher Internet-Anbieter.

Welche Sorten von Großes Perlkörbchen 'Neuschnee' gibt es?

Wert für Insekten und Vögel

Großes Perlkörbchen 'Neuschnee' ist eine Sorte/Zuchtform von Silberimmortelle. Bei Sorten haben die Pflanzen andere Eigenschaften (Blütenfarbe und -form, Blühzeit, Duft etc.) und so möglicherweise einen geringeren Nutzen für Insekten.

Daten der Wildform (Silberimmortelle):

spezialisierte Wildbienen:
0
Nektar und/oder Pollen
Wildbienen insgesamt:
0
Nektar und/oder Pollen

Großes Perlkörbchen 'Neuschnee' kaufen

Baumschule Horstmann
Großes Perlkörbchen 'Neuschnee'*
Topfpflanze
5,40 €
zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen*

Ähnliche Pflanzen

Themen

Stand:
18.01.2023