Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/monarda-didyma-squaw/

Indianernessel 'Squaw' (Monarda didyma 'Squaw')
Quelle: guentermanaus/shutterstock.com

Indianernessel 'Squaw'

Monarda didyma 'Squaw'

Das Wichtigste auf einen Blick

nicht heimische Sorte (Neophyt) Staude winterhart lange Blühzeit
  • Indianernessel ‚Squaw' hat scharlachrote, ballförmige, mittelgroße Blüten im Juni bis August
  • Ist eine Nährstaude für Bienen und Insekten
  • Lanzettliche, dunkelgrüne, fein behaarte, aromatisch duftende Blätter
  • Eine sommergrüne, winterharte Staude für die sonnigen Standorte im Garten
  • Sie Pflanze bildet Ausläufer und wächst buschig mit aufrechten Blütenstielen
  • Die Früchte sind kleine, unscheinbare Nüsschen
  • Frischer, durchlässiger, humoser, nahrhafter Boden
  • Verwendung im Beet, als Schnittblume, im Kübel und in Rabatten
🏡 Standort
Licht: Sonne
Boden: durchlässig bis humos
Wasser: frisch
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Staude
Wuchs: aufrechte Stängel, ausläuferbildend, buschig
Höhe: 90 - 100 cm
Breite: 50 - 70 cm
frostverträglich: bis -34 °C (bis Klimazone 4)
Wurzelsystem: Flachwurzler
🌼 Blüte
Blütenfarbe: rot
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: ballförmig
Blütenduft: ja
🍃 Laub
Blattfarbe: dunkelgrün
Blattphase: sommergrün
Blattform: oval-lanzettlich, zugespitzt, gegenständig, fein behaart, duftend
Blatt aromatisch: ja
Schneckenunempfindlich: ja
🐝 Ökologie

Indianernessel 'Squaw' ist eine Sorte/Zuchtform von Goldmelisse mit anderen Eigenschaften.

Zum ökologischen Nutzen liegen keine Daten vor - gehe davon aus, dass der Wert geringer ist. Orientiere dich deshalb grob an der Wildform.

Daten der Wildform (Goldmelisse):

Wildbienen: 29 (Nektar und/oder Pollen, davon 2 spezialisiert)
ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 7
Anwendung im Beet: Strukturpflanze
Stütze: Pflanze benötigt keine Stütze
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Lippenblütlerartige
Familie: Lippenblütler
Gattung: Monarda
Diese Pflanze ist in Mitteleuropa nicht heimisch
Markus Wichert

Bedenke, die auf heimische Wildpflanzen angewiesenen Tierarten, wie die meisten Wildbienen- und Schmetterlingsarten sowie davon abhängige Vögel, sind von einem dramatischen Artenschwund betroffen. Mit heimischen Arten kannst du etwas zum Erhalt beitragen.

Markus Wichert Naturgärtner

Was ist die Indianernessel 'Squaw'?

Die Indianernessel 'Squaw' (Monarda didyma 'Squaw') ist eine Sorte der Goldmelisse (Monarda didyma) mit roten Blüten. Sie gehört zur Familie der Lippenblütler.

Die Indianernessel 'Squaw' ist eine ausdauernde krautige sommergrüne Pflanze. Sie erreicht Wuchshöhen von ca. 1,00 Meter. Sie wurzelt flach. Das Laub ist dunkelgrün.

Die Blüte ist von Juni bis August.

Es gibt einige weitere Sorten. Diese haben wir weiter unten aufgeführt.

Das natürliche Verbreitungsgebiet der Wildform ist im .

Indianernessel 'Squaw' im Garten

Quelle: guentermanaus/shutterstock.com

Standort

Indianernessel 'Squaw' liebt, wie die Wildform an ihren natürlichen Standorten, einen sonnigen Standort mit durchlässigen bis humosen, nährstoffreichen Boden. Dieser sollte frisch sein. Monarda didyma 'Squaw' ist gut winterhart – verträgt Temperaturen bis -34 °C (bis Klimazone 4).

Vermehrung

Indianernessel 'Squaw' kannst du am einfachsten über Samen, Stecklinge oder Teilung vermehren.

Durch eine vegetative Vermehrung, d.h. durch Stecklinge, bleiben die Eigenschaften von Indianernessel 'Squaw' (u.a. Laub- und Blütenfarbe) erhalten.

Winterschmuck im Garten

Indianernessel 'Squaw' sieht auch immer Winter großartig aus. Häufig überwintern auch Insekten in oder an abgestorbenen Pflanzenteilen. Schneide Monarda didyma 'Squaw' deshalb erst im Frühjahr zurück.

Pflegemaßnahmen

Schnitt

Schnitt Indianernessel 'Squaw'
Indianernessel 'Squaw' schneiden - Schnittpunkte sind gelb markiert, zu entferndende Pflanzenteile grau

Stauden werden erst im Frühjahr (!) zurückgeschnitten. Abgestorbene Pflanzenteile schützen die Pflanze, werden von Insekten zum Überwintern genutzt und sehen häufig auch im Winter noch attraktiv aus.

Schneide ab Ende März alles Abgestorbene von Indianernessel 'Squaw' ca. handhoch über den Boden ab. Den unzerkleinerten Rückschnitt kannst du als Mulchmaterial für deinen Hecken und den Küchengarten verwenden.

Wissenswertes

Ökologie

Indianernessel 'Squaw' ist eine Sorte und variiert zur Wildform Goldmelisse. Vermutlich hat sie für Tiere einen geringeren Wert.

Zwei Wildbienenarten sind auf den Pollen von "Goldmelisse" angewiesen. Diese sind Wald-Pelzbiene (Anthophora furcata) und Frühe Ziest-Schlürfbiene (Rophites algirus).

Weiterlesen

Fotos (2)

Blüte Indianernessel 'Squaw'
Quelle: guentermanaus/shutterstock.com
Blüte Indianernessel 'Squaw'
Quelle: guentermanaus/shutterstock.com

Sortentabelle

Monarda didyma
Quelle:Manfred Ruckszio/shutterstock.com
Monarda didymaGoldmelisse
  • nicht heimisch (Neophyt)
Monarda didyma 'Squaw'
Quelle:guentermanaus/shutterstock.com
Monarda didyma 'Squaw'Indianernessel 'Squaw'
  • nicht heimisch (Neophyt)
PflanzeWuchsStandortBlüteKaufen
GoldmelisseMonarda didymaessbare Blüten und Blätter, hoher Wuchs, markante Blüten, winterhart

aufrecht, buschig, ausläuferbildend
60 - 120 cm
50 - 70 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 8,30 €
Indianernessel 'Balance'Monarda didyma 'Balance'lachsrosa Hochblätter

buschig, aufrecht, ausläuferbildend
1 - 1,2 m
50 - 70 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 7,10 €
çMonarda didyma 'Fireball'kompakter Wuchs

aufrecht wachsend, kompakt, ausläuferbildend
35 - 40 cm
40 - 50 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 9,70 €
Indianernessel 'Petite Delight'Monarda didyma 'Petite Delight'angehmer Blütenduft

aufrechte Stängel, ausläuferbildend, buschig, kompakt
25 - 30 cm
30 - 40 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 9,70 €
Indianernessel 'Squaw'Monarda didyma 'Squaw'große Blüten

aufrechte Stängel, ausläuferbildend, buschig
90 - 100 cm
50 - 70 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 8,10 €

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Indianernessel 'Squaw' ist eine Sorte/Zuchtform von Goldmelisse. Bei Sorten haben die Pflanzen andere Eigenschaften (Blütenfarbe und -form, Blühzeit, Duft etc.) und so möglicherweise einen geringeren Nutzen für Insekten.

Daten der Wildform (Goldmelisse):

spezialisierte Wildbienen:
0
Nektar und/oder Pollen
Wildbienen insgesamt:
0
Nektar und/oder Pollen

Ähnliche Pflanzen

Themen

Balkon und Terrasse
ArTono/shutterstock.com
Stand:
13.12.2023