Sanddorn 'Pollmix' (männlich)

Hippophae rhamnoides 'Pollmix'

Gehölz
heimisch
Sorte
winterhart
Frühblüher

Das Wichtigste auf einen Blick

  • benötigt einen sonnigen bis halbschattigen Standort
  • braune, kugelförmige Blüten von März bis Mai
  • silbergraue, lanzettliche Blätter verzaubern dieses Gehölz
  • dieser Sanddorn ist männlich und somit guter Befruchter für weibliche Sorten
  • gut geeignet als Heckenpflanze oder in Gruppen, in Küstennähe und an Straßenrändern, sowie in Naturgärten
  • sandige, nährstoffarme, durchlässige Böden sind optimal
  • pflegeleicht und robust
Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: normal
Wasser: trocken
Nährstoffe: nährstoffarmer Boden
Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: aufrecht, locker, trichterartig
Höhe: 2,5 - 4,5 m
Breite: 2 - 3 m
Zuwachs: 20 - 30 cm/Jahr
schnittverträglich: ja
Wurzelsystem: Tiefwurzler
Frostverträglich: bis -40 °C (bis Klimazone 3)
Blüte
Blütenfarbe: braun
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: kugelförmig
Laub
Blattfarbe silbrig-grau
Blattphase wintergrün
Blattform lanzettlich, wechselständig
Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 1
Klassifizierung
Ordnung: Rosenartige
Familie: Ölweidengewächse
Gattung: Sanddorne

Sanddorn 'Pollmix' (männlich) im Garten

Standort

Sanddorn 'Pollmix' (männlich) bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit normalen, nährstoffarmen Boden. Dieser sollte trocken sein. Hippophae rhamnoides 'Pollmix' ist ein Tiefwurzler und gut winterhart – verträgt Temperaturen bis -40 °C (bis Klimazone 3).

Bundesweiter Pflanzwettbewerb 2022 - Endlich Pflanzzeit

Sortentabelle

Hippophae rhamnoides 'Hergo'
Quelle:Krzysztof Ziarnek, Kenraiz, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Hippophae rhamnoides 'Leikora'
Quelle:Andrew Fletcher/shutterstock.com
PflanzeWuchsStandortFrucht & ErnteKaufen
Sanddornbildet Wurzelausläufer, hoher Vitamin C Gehalt, Triebe bedornt

2,5 - 4,5 m
1,5 - 3 m


August - September

ab 19,40 €
Sanddorn 'Askola'weibliche Sorte, reichfruchtend

aufrecht, stark
4 - 5 m
2 - 3 m


Kübel geeignet

säuerlich, mittelgroß, tieforange
August - September

Sanddorn 'Dorana'ertragsreiche Sorte, Befruchter notwendig

aufrecht, schwach- mittelstark
1,5 - 3 m
1 - 2 m


Kübel geeignet

säuerlich, klein bis mittelgroß, tieforange
August - September

Sanddorn 'Friesdorfer Orange'bedornte Zweige, dekorative Früchte

aufrecht, buschig
2 - 3 m
2 - 2,5 m


Kübel geeignet

säuerlich, mittelgroß, orangerot
August - September

Sanddorn 'Frugana' (weiblich)hohe Erträge, wenig bedornt, hoher Vitamin C Gehalt

straff aufrecht
3 - 5 m
1,5 - 2,5 m

säuerlich, mittelgroß, hellorange
August

ab 19,70 €
Sanddorn 'Hergo' (weiblich)mittelgroße Früchte, kann Wurzelausläufer bilden

aufrecht
2 - 3 m
1,5 - 2,5 m


Kübel geeignet

säuerlich, mittelgroß, hellorange

ab 24,30 €
Zwerg-Sanddorn 'Hikul' / 'Silverstar' (männlich)grünes, silbernes Laub, robust, männliche Zwergsorte

dicht, kugelig, kompakt
1 - 1,5 m
1 - 1,5 m

Sanddorn 'Leikora' (weiblich)hohe Erträge, Vogelschutz- und Nährgehölz

aufrecht, locker, trichterartig
3 - 4 m
2 - 3 m

säuerlich, groß, gelb, orange
August - Oktober

ab 7,90 €
Sanddorn 'Orange Energy' (weiblich)ausläuferbildend, dornige Zweige, große Frucht

aufrecht, verzweigt, buschig
2 - 3 m
1,5 - 2,5 m

säuerlich, groß, gelborange
September

Sanddorn 'Pollmix' (männlich)Pollenspender für weibliche Sorten, bedornte Zweige

aufrecht, locker, trichterartig
2,5 - 4,5 m
2 - 3 m

Sanddorn 'Sirola'® (weiblich)große Früchte, gering bedornt

straff aufrecht
3 - 4 m
1,5 - 2,5 m

süß, groß, orange
Juli - August

Wert für Insekten und Vögel

Sanddorn 'Pollmix' (männlich) ist in Mitteleuropa heimisch und dürfte deshalb einen Wert für Bienen, Schmetterlinge & Co. haben.

Obstgehölze und Beerensträucher