Sanddorn 'Sirola'® (weiblich)

Hippophae rhamnoides 'Sirola'

Gehölz
heimisch
Sorte
winterhart
Vogelschutznährgehölz
essbar
Frühblüher

Das Wichtigste auf einen Blick

  • benötigt einen sonnigen bis halbschattigen Standort
  • weibliche Sorte, mit einem straff aufrechtem Wuchs
  • Zweige sind nur gering bedornt
  • grünlich- braune Blüten im März und April
  • große, rotorangene Früchte mit süßem Geschmack im Juli und August
  • zum Frischverzehr und zur Weiterverarbeitung zu Gelee, Marmelade, Saft, Wein und Likör bestens geeignet
  • Vogelschutznährgehölz und gut hitzeverträglich
Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: durchlässig bis normal
Wasser: trocken
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: straff aufrecht
Höhe: 3 - 4 m
Breite: 1,5 - 2,5 m
Zuwachs: 20 - 40 cm/Jahr
schnittverträglich: ja
Wurzelsystem: Tiefwurzler
Frostverträglich: bis -40 °C (bis Klimazone 3)
Blüte
Blütenfarbe: grün
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: kugelförmig
Frucht
Fruchtreife:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Fruchfarbe: orange
Fruchgröße: groß
Fruchtaroma: süß
Eignung zu: Tafelobst/Frischverzehr (gut), Most (sehr gut)
Laub
Blattfarbe silbrig-grau
Blattphase sommergrün
Blattform lanzettlich
Dornen ja
Ökologie
Vögel: Vogelnährgehölz
Sonstiges
ist essbar Früchte
Verwendung: Marmelade, Gelee, Saft, Likör
Pflanzen je ㎡: 1
Klassifizierung
Ordnung: Rosenartige
Familie: Ölweidengewächse
Gattung: Sanddorne

Sanddorn 'Sirola'® (weiblich) im Garten

Standort

Sanddorn 'Sirola'® (weiblich) bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit durchlässigen bis normalen, nährstoffreichen Boden. Dieser sollte trocken sein. Hippophae rhamnoides 'Sirola' ist ein Tiefwurzler und gut winterhart – verträgt Temperaturen bis -40 °C (bis Klimazone 3).

Bundesweiter Pflanzwettbewerb 2022 - Endlich Pflanzzeit

Sortentabelle

Hippophae rhamnoides 'Hergo'
Quelle:Krzysztof Ziarnek, Kenraiz, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Hippophae rhamnoides 'Leikora'
Quelle:Andrew Fletcher/shutterstock.com
PflanzeWuchsStandortFrucht & ErnteKaufen
Sanddornbildet Wurzelausläufer, hoher Vitamin C Gehalt, Triebe bedornt

2,5 - 4,5 m
1,5 - 3 m


August - September

ab 19,40 €
Sanddorn 'Askola'weibliche Sorte, reichfruchtend

aufrecht, stark
4 - 5 m
2 - 3 m


Kübel geeignet

säuerlich, mittelgroß, tieforange
August - September

ab 22,90 €
Sanddorn 'Dorana'ertragsreiche Sorte, Befruchter notwendig

aufrecht, schwach- mittelstark
1,5 - 3 m
1 - 2 m


Kübel geeignet

säuerlich, klein bis mittelgroß, tieforange
August - September

Sanddorn 'Friesdorfer Orange'bedornte Zweige, dekorative Früchte

aufrecht, buschig
2 - 3 m
2 - 2,5 m


Kübel geeignet

säuerlich, mittelgroß, orangerot
August - September

Sanddorn 'Frugana' (weiblich)hohe Erträge, wenig bedornt, hoher Vitamin C Gehalt

straff aufrecht
3 - 5 m
1,5 - 2,5 m

säuerlich, mittelgroß, hellorange
August

ab 19,70 €
Sanddorn 'Hergo' (weiblich)mittelgroße Früchte, kann Wurzelausläufer bilden

aufrecht
2 - 3 m
1,5 - 2,5 m


Kübel geeignet

säuerlich, mittelgroß, hellorange

ab 24,30 €
Zwerg-Sanddorn 'Hikul' (männlich)grünes, silbernes Laub, robust, männliche Zwergsorte

dicht, kugelig, kompakt
1 - 1,5 m
1 - 1,5 m

ab 24,30 €
Sanddorn 'Leikora' (weiblich)hohe Erträge, Vogelschutz- und Nährgehölz

aufrecht, locker, trichterartig
3 - 4 m
2 - 3 m

säuerlich, groß, gelb, orange
August - Oktober

ab 7,90 €
Sanddorn 'Orange Energy' (weiblich)ausläuferbildend, dornige Zweige, große Frucht

aufrecht, verzweigt, buschig
2 - 3 m
1,5 - 2,5 m

säuerlich, groß, gelborange
September

ab 22,90 €
Sanddorn 'Pollmix' (männlich)Pollenspender für weibliche Sorten, bedornte Zweige

aufrecht, locker, trichterartig
2,5 - 4,5 m
2 - 3 m

ab 7,90 €
Sanddorn 'Sirola'® (weiblich)große Früchte, gering bedornt

straff aufrecht
3 - 4 m
1,5 - 2,5 m

süß, groß, orange
Juli - August

Wert für Insekten und Vögel

Sanddorn 'Sirola'® (weiblich) ist in Mitteleuropa heimisch und Nahrungsquelle/Lebensraum für Vögel

Vögel und Säugetiere

Vogelschutzgehölz & Vogelnährgehölz ja
Dornen bieten Vögeln Schutz

Ähnliche Pflanzen

Themen

Quelle: Foto von daniyal ghanavati von Pexels
Pflanzen für Tiere
Quelle: Foto von Laura MacNeil auf Unsplash