Zum Tierprofil:

https://www.naturadb.de/tiere/philereme-transversata/

Großer Kreuzdornspanner
Quelle: Henrik Larsson/shutterstock.com

Großer Kreuzdornspanner,Quergestreifter Kreuzdorn-Blattspanner

Philereme transversata

Das Wichtigste auf einen Blick

Schmetterling ungefährdet
  • Großer Kreuzdornspanner wird auch Quergestreifter Kreuzdorn-Blattspanner genannt
  • Alle Flügel sind grau bis graubraun gefärbt
  • Er ist größer und kontrastreicher gezeichnet als der Kleine Kreuzdornspanner
  • Auf den Vorderflügel ist ein nach vorn verbreitertes dunkles Mittelfeld zu erkennen
  • Der Außenrand der Hinterflügel ist wellig
  • Sie leben in gebüschreichen, trockenen und feuchten Gebieten, z. B. an Waldrändern, auf Trockenhängen, am Rand von Mooren
  • Großer Kreuzdornspanner fliegt in den Monaten Juni bis August
  • An den Nahrungspflanzen legt das Weibchen ihre Eier ab und die Eier überwintern
  • Die hellgrün bis dunkelbraun gefärbten Raupen sitzen an den Triebspitzen und die Raupen sind perfekt an die Knospen angepasst
  • An den zarten Knospen und den frischen Trieben fressen die Raupen im April bis Juni
  • Sie leben einzeln oder in kleinen Gruppen an den Raupenfutterpflanzen wie Schlehe, Kreuzdorn, Faulbaum, Felsen-Kreuzdorn
  • Kleine Blättertütchen bauen die Raupen aus Blättern, in denen sie sich entwickeln und verstecken
  • Die Entwicklung zur ausgewachsenen Raupe findet dort statt
  • Sie verpuppen sich auch dort oder am Boden
Allgemein
Familie: Spanner
Gefährdung (Rote Liste): ungefährdet
Schmetterling
Spannweite: 35 mm
Vorkommen:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Raupe
Vorkommen:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Länge: 25 mm

Fotos

Quelle: Henrik Larsson/shutterstock.com
Quelle: Henrik Larsson/shutterstock.com

Raupenfutterpflanzen

Ähnliche Arten