Zum Tierprofil:

https://www.naturadb.de/tiere/aplasta-ononaria/

Magerrasen-Hauhechelspanner
Quelle: DJTaylor/shutterstock.com

Magerrasen-Hauhechelspanner

Aplasta ononaria

Das Wichtigste auf einen Blick

Schmetterling gefährdet
  • Magerrasen-Hauhechelspanner ist einer Bewohner von trockenen, warmen Gebieten, wie Trockenrasenflächen und Steppenheiden, in denen die Nahrungspflanzen der Raupen wachsen
  • Er hat eine Flügelspannweite von 20 bis 29 mm
  • Die Vorderflügelseiten zeigen sich ocker oder gelbgrau gefärbt und rötlich bestäubt
  • Auf den Flügeln sind dünne rötliche Binden, können aber sehr blass sein
  • Auch die Hinterflügel ähneln der Farbe der Vorderflügel
  • Kurz bewimpert erscheinen die Fühler der Männchen
  • Die Falter sind tag- und nachtaktiv und haben zwei Generationen
  • Sie fliegen im Juni und Juli bzw. Im August und September
  • Die zweite Generation benötigt günstige warme Bedingungen
  • Von den Blättern der Futterpflanzen ernähren sich die grünen, behaarten Raupen wie von dem Kriechenden Hauhechel und dem Dornigen Hauhechel
Allgemein
Familie: Spanner
Gefährdung (Rote Liste): gefährdet

Fotos

Quelle: DJTaylor/shutterstock.com
Quelle: Rosemarie Kappler/shutterstock.com

Raupenfutterpflanzen

Ähnliche Arten