Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/potamogeton-lucens/

Spiegelndes Laichkraut (Potamogeton lucens)
Quelle: Stefan.lefnaer, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Spiegelndes Laichkraut

Potamogeton lucens

Das Wichtigste auf einen Blick

heimische Wildform Staude winterhart lange Blühzeit
  • sonniger und halbschattiger Standort
  • ausdauernde, submerse Pflanze und verzweigt sich unterirdisch durch Rhizome
  • länglich eiförmige, zugespitzte, hellgrüne, fast schon durchsichtige, Blätter und ihre Oberfläche ist glänzend
  • die Blüte erscheint über der Wasseroberfläche und ist grün, ährenförmig im Juni und August
  • Vermehrung erfolgt vegetativ oder durch Wasservögel
  • Verwendung an langsame und fließende Gewässer, Uferzonen
🏡 Standort
Licht:
Wasser: Wasserpflanze
Nährstoffe: nährstoffarmer Boden

Thematisch passende Pflanzen:

🌱 Wuchs
Pflanzenart: Staude
Wuchs: Unterwasserpflanze
Höhe: 30 - 350 cm
frostverträglich: bis -23 °C (bis Klimazone 6)
Wurzelsystem: Flachwurzler
🌼 Blüte
Blütenfarbe: grün
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: ährenförmig
🍃 Laub
Blattfarbe: hellgrün
Blattphase: wintergrün
Blattform: länglich eiförmig, zugespitzt
🌐 Regionale Verbreitung der Art

Bitte beachte, dass die angezeigte Verbreitung auf der Karte lediglich als grobe Orientierungshilfe dienen soll. Für eine detailliertere Darstellung und mehr Informationen zur Verbreitung besuche doch gern floraweb.de.

Verbreitung:
häufig
mittel
gering
Höhenlage: planar (<100m1 / <300m)2
bis
montan (500m-600m1 / 800m-1200m)2

1 Mittelgebirge / 2 Alpen⁠

ℹ️ Sonstiges
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Froschlöffelartige
Familie: Laichkrautgewächse
Gattung: Laichkräuter
Heimische Wildpflanzen sind die neuen Exoten
Markus Wichert

Heimische Wildpflanzen sind vielerorts selten geworden und damit die neuen Exoten in unseren Gärten. Sie sind, im Gegensatz zu Neuzüchtungen und Neuankömmlingen, eine wichtige Nahrungsquelle für Wildbienen und Schmetterlinge. In puncto Stand- und Klimafestigkeit sind sie anderen Arten deutlich überlegen. Auch kalte Winter überleben sie meist ohne Probleme. Gut für dich, gut für die Natur.
Also pflanzt heimische Arten, so wie diese!

Markus Wichert Naturgärtner
Weiterlesen

Wert für Insekten und Vögel

Spiegelndes Laichkraut ist in Mitteleuropa heimisch und dürfte deshalb einen Wert für Bienen, Schmetterlinge & Co. haben.

Gute Kombinationspartner im Garten

Alle passenden Pflanzen anzeigen

Pflanzen für Uferzonen und Feuchtgräben

Stand:
11.01.2024