Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/thymus-serpyllum-elfin/?thema=5

Sand-Thymian 'Elfin' (Thymus serpyllum 'Elfin')
Quelle: Averater, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Sand-Thymian 'Elfin'

Thymus serpyllum 'Elfin'

Das Wichtigste auf einen Blick

Sorte einer heimischen Art Halbstrauch winterhart Gute Bienenweide
  • sehr kleine Thymiansorte
  • wintergrüner Halbstrauch für den sonnigen Standort
  • dichter, polsterartiger Wuchs und winzige, grüne, elliptische, aromatische Blätter
  • rosa, lippenförmige Blüten im April und Mai
  • nährstoffarmer, sandiger bis lehmiger, trockener Boden
  • Verwendung im Kräutergarten, in Heidelandschaften, im Steingarten und in Kübeln auf dem Balkon und der Terrasse
🏡 Standort
Licht: Sonne
Boden: durchlässig
Wasser: trocken
Nährstoffe: nährstoffarmer Boden
Kübel/Balkon geeignet: ja
Dachbegrünung geeignet: ja

Thematisch passende Pflanzen:

🌱 Wuchs
Pflanzenart: Halbstrauch
Wuchs: dicht, polsterartig, klein
Höhe: 1 - 5 cm
Breite: 10 - 15 cm
frostverträglich: bis -28 °C (bis Klimazone 5)
Wurzelsystem: Flachwurzler
Dachbegrünung: geeignet für Dachbegrünung
🌼 Blüte
Blütenfarbe: rosa
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: lippenförmig, kronröhrig
Zweitblühte nach Sommerschnitt: ja
🍃 Laub
Blattfarbe: grün
Blattphase: wintergrün
Blattform: elliptisch
Blatt aromatisch: ja (aromatisch, würzig)
Schneckenunempfindlich: ja
🐝 Ökologie

Sand-Thymian 'Elfin' ist eine Sorte/Zuchtform von Sand-Thymian mit anderen Eigenschaften.

Zum ökologischen Nutzen liegen keine Daten vor - gehe davon aus, dass der Wert geringer ist. Orientiere dich deshalb grob an der Wildform.

Daten der Wildform (Sand-Thymian):

Bestandssituation (Rote Liste): mäßig häufig
Gefährdung (Rote Liste): Vorwarnliste
Wildbienen: 41 (Nektar und/oder Pollen, davon 2 spezialisiert)
Schmetterlinge: 14
Raupen: 25 (davon 5 spezialisiert)
Schwebfliegen: 4
Käfer: 2
Nektarwert: 3/4 - viel
Pollenwert: 1/4 - gering

Thematisch passende Pflanzen:

ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 9
Trittfest: mäßig trittfest
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Lippenblütlerartige
Familie: Lippenblütler
Gattung: Thymiane

Was ist der Sand-Thymian 'Elfin'?

Der Sand-Thymian 'Elfin' (Thymus serpyllum 'Elfin') ist eine weniger nachgefragte Sorte des Sand-Thymian (Thymus serpyllum). Er ist eine zur Familie der Lippenblütler gehörige Pflanze.

Der Sand-Thymian 'Elfin' ist ein wintergrüner Halbstrauch von ca. 5 Zentimeter Höhe. Er ist ein Flachwurzler. Das Laub von Thymus serpyllum 'Elfin' ist grün.

Er blüht von April bis Mai. Die Blütenfarbe ist rosa.

Neben Sand-Thymian 'Elfin' gibt es mehre weitere Sorten. Vielleicht passen diese von ihren Eigenschaften besser zu deinen Anforderungen? Weiter unten sind alle in einer Tabelle aufgeführt.

Die Wildform des Sand-Thymian ist inzwischen mäßig häufig verbreitet und kommt, außer im Rheinischen Bergland, Schwarzwald, Schwäbischen Alb, Thüringer Wald, Fichtelgebirge und Vogtland, Südlichen Alpenvorland sowie Alpen, in allen Regionen Deutschlands vor. Vorwiegend in Höhenstufen von Tiefland bis Hügelland.

Sand-Thymian ist laut Roter Liste Vorwarnliste. Prüfe, ob du auch die Wildform pflanzen könntest, um diese im Bestand zu erhalten.

Sand-Thymian 'Elfin' im Garten

Standort

Der Sand-Thymian 'Elfin' präferiert einen sonnigen Standort mit durchlässigen, nährstoffarmen Boden. Dieser sollte trocken sein. Er ist bis bis -28 °C (bis Klimazone 5) frosthart.

Sand-Thymian 'Elfin' auf dem Balkon halten

Thymus serpyllum 'Elfin' ist kübelgeeignet und kann somit auf dem Balkon oder einer Terrasse gehalten werden. Wichtig ist jedoch, ein Pflanzgefäß in geeigneter Größe zu verwenden - grundsätzlich lieber eine Nummer größer als zu klein.

Vermehrung

Sand-Thymian 'Elfin' kannst du am einfachsten über Stecklinge oder Teilung vermehren.

Wissenswertes

Ökologie

Weil Sand-Thymian 'Elfin' eine Zuchtform ist, variieren die Eigenarten zur Wildform. Unter Umständen hat er vermutlich einen geringeren Wert für Insekten als die Wildform Thymus serpyllum.

Die Wildform Thymus serpyllum ist eine gute Bienenweide und wird von 41 Wildbienenarten besucht; darunter auch zwei spezialisierte Arten wie Frühe Ziest-Schlürfbiene (Rophites algirus) und Wald-Pelzbiene (Anthophora furcata), welche auf den Pollen für ihre Brut angewiesen ist. Für die Blätter als Raupenfutterpflanze interessieren sich 25 Schmetterlingsarten, darunter sind Östlicher Quendel-Bläuling (Pseudophilotes vicrama), Quendel-Bläuling (Pseudophilotes baton), Weißer Hartheuspanner (Siona lineata), Thymian-Widderchen (Zygaena purpuralis) und Felssteppen-Blütenspanner (Eupithecia semigraphata).

Weiterlesen

Fotos (2)

Gesamte Pflanze Sand-Thymian 'Elfin'
Quelle: Averater, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
Blüte Sand-Thymian 'Elfin'
Quelle: Averater, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Sortentabelle

Thymus serpyllum
Quelle:Lena_viridis/ shutterstock.com
Thymus serpyllumSand-Thymian
  • heimisch
Thymus serpyllum 'Albus'
Quelle:I, KENPEI, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
Thymus serpyllum 'Albus'Sand-Thymian 'Albus'
  • heimisch
Thymus serpyllum 'Atropurpureum'
Thymus serpyllum 'Atropurpureum'Sand-Thymian 'Atropurpureum
  • heimisch
Thymus serpyllum 'Coccineus'
Quelle:Flower_Garden/ shutterstock.com
Thymus serpyllum 'Coccineus'Sand-Thymian 'Coccineus'
  • heimisch
PflanzeWuchsStandortBlüteKaufen
Sand-ThymianThymus serpyllumWildform

Polster, kriechend
10 - 20 cm
15 - 25 cm


Kübel geeignet

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 3,00 €
Sand-Thymian 'Albus'Thymus serpyllum 'Albus'

polster, kriechend
3 - 7 cm
5 - 20 cm


Kübel geeignet

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 5,40 €
Sand-Thymian 'AtropurpureumThymus serpyllum 'Atropurpureum'kissenartiger Wuchs

kissenartig, kriechend
10 - 20 cm
20 - 30 cm


Kübel geeignet

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Sand-Thymian 'Atropurpureus'Thymus serpyllum 'Atropurpureus'purpurrote Blüten

teppichartig, kriechend, niedrig
5 - 10 cm
20 - 30 cm


Kübel geeignet

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 5,50 €
Sand-Thymian 'Coccineus'Thymus serpyllum 'Coccineus'

kriechend
3 - 7 cm
5 - 25 cm


Kübel geeignet

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 4,50 €
Sand-Thymian 'Elfin'Thymus serpyllum 'Elfin'sehr kleine Thymiansorte

dicht, polsterartig, klein
1 - 5 cm
10 - 15 cm


Kübel geeignet

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Sand-Thymian 'Kokos'Thymus serpyllum 'Kokos'Küchen- und Heilkräuter

horstig, buschig
5 - 15 cm
10 - 20 cm


Kübel geeignet

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Thymian 'Magic Carpet'Thymus serpyllum 'Magic Carpet'bienenfreundlich

horstig, buschig, teppichartig
5 - 10 cm
10 - 20 cm


Kübel geeignet

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 5,40 €
Sand-Thymian 'Minus'Thymus serpyllum 'Minus'langsamer Wuchs, immergrün

teppichartig, kriechend, teils wurzelnd
2 - 5 cm
15 - 20 cm


Kübel geeignet

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Sand-Thymian 'Pink Chintz'Thymus serpyllum 'Pink Chintz'

kriechend, flach
5 - 10 cm
10 - 30 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 5,50 €
Sand-Thymian 'Purple Beauty'Thymus serpyllum 'Purple Beauty'frosthart, bienen- und insektenfreundlich

flach, breit, kriechend
5 - 10 cm
20 - 30 cm


Kübel geeignet

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Sand-Thymian 'Elfin' ist eine Sorte/Zuchtform von Sand-Thymian. Bei Sorten haben die Pflanzen andere Eigenschaften (Blütenfarbe und -form, Blühzeit, Duft etc.) und so möglicherweise einen geringeren Nutzen für Insekten.

Daten der Wildform (Sand-Thymian):

spezialisierte Wildbienen:
0
Nektar und/oder Pollen
Wildbienen insgesamt:
0
Nektar und/oder Pollen
Schmetterlinge:
0
Raupen spezialisiert:
0
Raupenarten:
0
Schwebfliegenarten:
0
Käfer:
0

Pflanzen für Wege und Plätze

Themen

Pflanzen zur Dachbegrünung
Ellyy/shutterstock.com
Balkon und Terrasse
ArTono/shutterstock.com
Steingarten Pflanzen
K.-U. Haessler/shutterstock.com
Stand:
21.10.2022