Weißer Märzenseidelbast (Daphne mezereum 'Alba')
Quelle: Edita Medeina/shutterstock.com

Weißer Märzenseidelbast

Daphne mezereum 'Alba'

Alle 2 Fotos anzeigen

Das Wichtigste auf einen Blick

heimische Sorte Gehölz winterhart giftig Frühblüher
  • heimisches Gehölz für den Halbschatten und den Schatten
  • kleiner, straff aufrechter, wenig verzeigter Wuchs
  • länglich lanzettliche Blätter, mittelgrün bis hellgrün und unterseits bläulich-grün
  • rahmweiße Blüten in großer Zahl an den einjährigen Trieben, sehr stark duftend im März und April
  • ab Juni glänzend, gelbe, kugelige Steinfrüchte, stark giftig
  • mäßig trockene bis frische, gut durchlässige Substrate optimal
  • zur Einzelpflanzung geeignet oder im Vordergrund von Rabatten
🏡 Standort
Licht: Halbschatten bis Schatten
Boden: durchlässig bis lehmig
Wasser: frisch
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
PH-Wert: basisch / kalk
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: aufrecht, wenig verzweigt
Höhe: 75 - 125 cm
Breite: 75 - 125 cm
Zuwachs: 10 - 20 cm/Jahr
Wurzelsystem: Tiefwurzler
Frostverträglich: bis -34 °C (bis Klimazone 4)
🌼 Blüte
Blütenfarbe: weiß
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: rispenförmig
Blütenduft ja
🍃 Laub
Blattfarbe mittelgrün
Blattphase sommergrün
Blattform länglich lanzettlich
ℹ️ Sonstiges
ist giftig Blätter, Blüten, Rinde, Samen sehr giftig
Pflanzen je ㎡: 1
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Malvenartige
Familie: Seidelbastgewächse
Gattung: Seidelbast

Weißer Märzenseidelbast im Garten

Standort

Weißer Märzenseidelbast bevorzugt einen halbschattigen bis schattigen Standort mit durchlässigen bis lehmigen, nährstoffreichen Boden. Dieser sollte frisch sein. Daphne mezereum 'Alba' ist ein Tiefwurzler und gut winterhart – verträgt Temperaturen bis -34 °C (bis Klimazone 4).

Fotos (2)

Blüte Weißer Märzenseidelbast
Quelle: Edita Medeina/shutterstock.com
Gesamte Pflanze Weißer Märzenseidelbast
Quelle: Edita Medeina/shutterstock.com

Sortentabelle

Daphne mezereum
Quelle:Payakoff, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
Daphne mezereum 'Alba'
Quelle:Edita Medeina/shutterstock.com
PflanzeWuchsStandortBlüte
Echter Seidelbastangenehm duftende Blüten

50 - 120 cm
50 - 80 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Weißer Märzenseidelbaststark duftende Blüten

aufrecht, wenig verzweigt
75 - 125 cm
75 - 125 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Roter Märzenseidelbastdunkel rot bis lila Blüten, giftige Pflanze

aufrecht
75 - 125 cm
60 - 100 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Weißer Märzenseidelbast ist in Mitteleuropa heimisch und dürfte deshalb einen Wert für Bienen, Schmetterlinge & Co. haben.

Ähnliche Pflanzen

Themen

Quelle: Rosliak Nataliia/ shutterstock.com