Chinesische Zierquitte (Chaenomeles speciosa)
Chinesische Zierquitte: Gesamte Pflanze

Chinesische Zierquitte

Chaenomeles speciosa

Gehölz
nicht heimisch
Wildform
winterhart
Vogelschutznährgehölz
essbar
Frühblüher
Alle 4 Fotos anzeigen

Das Wichtigste auf einen Blick

  • sommergrünes Gehölz für die sonnigen und halbschattigen Standorte
  • aufrechter, ausladender Wuchs mit dornigen Trieben
  • mittelgrüne, schmal eiförmige, zugespitzte Blätter
  • einfache, schalenförmige Blüten in leuchtend ziegelroter Farbe im März bis April
  • aromatisch, duftende Früchte mit gelb-grüner Färbung
  • normale Gartenböden, frisch und feucht
  • Verwendung als Vogelnährgehölz und Fruchtschmuckgehölz
Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: durchlässig bis lehmig
Wasser: feucht bis frisch
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: aufrecht, ausladend
Höhe: 2 - 3 m
Breite: 1 - 3 m
Zuwachs: 20 - 60 cm/Jahr
schnittverträglich: ja
Wurzelsystem: Tiefwurzler
Frostverträglich: bis -28 °C (bis Klimazone 5)
Blüte
Blütenfarbe: rot
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: einfach, schalenförmig
Laub
Blattfarbe mittelgrün
Blattphase sommergrün
Blattform schmal eiförmig, zugespitzt
Dornen ja
Ökologie
Vögel: Vogelnährgehölz
Sonstiges
ist essbar Frucht
Pflanzen je ㎡: 1
Klassifizierung
Ordnung: Rosenartige
Familie: Rosengewächse
Gattung: Zierquitten

Chinesische Zierquitte im Garten

Standort

Chinesische Zierquitte bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit durchlässigen bis lehmigen, nährstoffreichen Boden. Dieser sollte feucht bis frisch sein. Chaenomeles speciosa ist ein Tiefwurzler und gut winterhart – verträgt Temperaturen bis -28 °C (bis Klimazone 5).

Bundesweiter Pflanzwettbewerb 2022 - Endlich Pflanzzeit

Fotos (4)

Gesamte Pflanze Chinesische Zierquitte
Chinesische Zierquitte: Gesamte Pflanze
Blatt Chinesische Zierquitte
Chinesische Zierquitte: Blatt
Blüte Chinesische Zierquitte
Chinesische Zierquitte: Blüte
Gesamte Pflanze Chinesische Zierquitte
Chinesische Zierquitte: Gesamte Pflanze

Sortentabelle

Chaenomeles speciosa 'Falconnet Charlet'
Quelle:Edita Medeina/shutterstock.com
Chinesische Scheinquitte 'Falconnet Charlet'
Chaenomeles speciosa 'Friesdorfer Typ 205'
Quelle:crystaldream/shutterstock.com
Zierquitte 'Friesdorfer Typ 205'
Chaenomeles speciosa 'Moerloosei'
Quelle:Edita Medeina/shutterstock.com
Zierquitte 'Moerloosei'
PflanzeWuchsStandortBlüte
Chinesische Zierquittebreiter Wuchs, essbare duftende Früchte

aufrecht, ausladend
2 - 3 m
1 - 3 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Chinesische Scheinquitte 'Falconnet Charlet'Frucht groß und apfelförmig

1 - 1,5 m
50 - 100 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Zierquitte 'Friesdorfer Typ 205'Blütenzweige lassen sich gut vortreiben

1 - 1,5 m
80 - 150 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Zierquitte 'Moerloosei'starker Wuchs

1,5 - 2 m
80 - 150 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Zierquitte 'Nivalis'breiter aufrechter Wuchs

80 - 150 cm
80 - 150 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Zierquitte 'Simonii'flacher Wuchs

80 - 100 cm
1 - 1,5 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d

Wert für Insekten und Vögel

Chinesische Zierquitte ist nicht heimisch, aber dennoch Nahrungsquelle/Lebensraum für Vögel

Vögel und Säugetiere

Vogelschutzgehölz & Vogelnährgehölz ja
Dornen bieten Vögeln Schutz

Ähnliche Pflanzen

Themen

Quelle: Irina Fischer/shutterstock.com
Themenwelt
Quelle: Rosliak Nataliia/ shutterstock.com