Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/daphne-mezereum-rubra-select/

Roter Märzenseidelbast (Daphne mezereum 'Rubra Select')

Roter Märzenseidelbast

Daphne mezereum 'Rubra Select'

Das Wichtigste auf einen Blick

Sorte einer heimischen Art Gehölz winterhart giftig Frühblüher
  • heimisches Gehölz für den Halbschatten und den Schatten
  • kleiner, straff aufrechter, wenig verzweigter Wuchs
  • länglich lanzettliche Blätter, mattgrün, unterseits bläulichgrün und im Herbst gelb
  • intensive dunkelrosa bis dunkelrote Blüten in großer Zahl, entlang den jungen Trieben
  • stark duftend und auffallende Blüten im März und April
  • besonders schöne Sorte und zur Einzelstellung geeignet, aber auch als Zierstrauch im Garten
  • mäßig trockene bis frische, gut durchlässige Substrate optimal, kalkliebend
  • frosthart und verträgt keine Rückschnitte 
  • alle Pflanzenteile stak giftig
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: durchlässig bis humos
Wasser: frisch
Nährstoffe: normaler Boden

Thematisch passende Pflanzen:

🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: aufrecht
Höhe: 75 - 125 cm
Breite: 60 - 100 cm
Zuwachs: 10 - 20 cm/Jahr
frostverträglich: bis -34 °C (bis Klimazone 4)
Wurzelsystem: Tiefwurzler

Thematisch passende Pflanzen:

🌼 Blüte
Blütenfarbe: rot
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: rispenförmig

Thematisch passende Pflanzen:

🍃 Laub
Blattfarbe: mattgrün
Blattform: länglich, lanzettlich
🐝 Ökologie

Roter Märzenseidelbast ist eine Sorte/Zuchtform von Echter Seidelbast mit anderen Eigenschaften.

Zum ökologischen Nutzen liegen keine Daten vor - gehe davon aus, dass der Wert geringer ist. Orientiere dich deshalb grob an der Wildform.

Daten der Wildform (Echter Seidelbast):

Bestandssituation (Rote Liste): häufig
Gefährdung (Rote Liste): ungefährdet
Schmetterlinge: 1
Nektarwert: 2/4 - mäßig
Pollenwert: 2/4 - mäßig

Thematisch passende Pflanzen:

ℹ️ Sonstiges
ist giftig: Blätter, Blüten, Rinde, Samen sehr giftig
Pflanzen je ㎡: 1
Jahreszeitlich Aspekte: Herbstfärbung
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Malvenartige
Familie: Seidelbastgewächse
Gattung: Seidelbast

Was ist der Rote Märzenseidelbast?

Der Rote Märzenseidelbast (Daphne mezereum 'Rubra Select') ist eine Sorte der Wildform Echter Seidelbast (Daphne mezereum). Er gehört zur Familie der Seidelbastgewächse.

Der Rote Märzenseidelbast ist ein Gehölz von ca. 1,25 Meter Höhe. Der Rote Märzenseidelbast wurzelt tief. Das Laub ist mattgrün.

Rote Märzenseidelbast blüht früh im Jahr: Die Blüte ist von März bis April. Er blüht rot.

Roter Märzenseidelbast ist stark giftig.

Von Echter Seidelbast gibt es weitere Sorten.

Er hat ein großes Verbreitungsgebiet und ist mitterweile in ganz Deutschland häufig verbreitet. Der Rote Märzenseidelbast wächst im Tiefland bis tiefste Hochgebirge.

Echter Seidelbast ist laut Roter Liste nicht im Bestand gefährdet.

Roter Märzenseidelbast im Garten

Standort

Präferiert wird ein sonniger bis halbschattiger Standort mit durchlässigen bis humosen, normalen Boden. Dieser sollte frisch sein. Der Rote Märzenseidelbast ist gut frosthart.

Wissenswertes

Ökologie

Roter Märzenseidelbast ist züchterisch verändert und unterscheidet sich von der Wildform (z.B. Blüte). Deshalb hat er für die Tierwelt einen geringeren Nutzen.

Weiterlesen

Sortentabelle

Daphne mezereum
Quelle:Payakoff, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
Daphne mezereumEchter Seidelbast
  • heimisch
Daphne mezereum 'Alba'
Quelle:Edita Medeina/shutterstock.com
Daphne mezereum 'Alba'Weißer Märzenseidelbast
  • heimisch
PflanzeWuchsStandortBlüte
Echter SeidelbastDaphne mezereumangenehm duftende Blüten

50 - 120 cm
50 - 80 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Weißer MärzenseidelbastDaphne mezereum 'Alba'stark duftende Blüten

aufrecht, wenig verzweigt
75 - 125 cm
75 - 125 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Roter MärzenseidelbastDaphne mezereum 'Rubra Select'dunkel rot bis lila Blüten, giftige Pflanze

aufrecht
75 - 125 cm
60 - 100 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Roter Märzenseidelbast ist eine Sorte/Zuchtform von Echter Seidelbast. Bei Sorten haben die Pflanzen andere Eigenschaften (Blütenfarbe und -form, Blühzeit, Duft etc.) und so möglicherweise einen geringeren Nutzen für Insekten.

Daten der Wildform (Echter Seidelbast):

Schmetterlinge:
0

Ähnliche Pflanzen

Themen