Raublättrige Deutzie (Deutzia scabra)
Quelle: Wouter Hagens, Public domain, via Wikimedia Commons

Raublättrige Deutzie

Deutzia scabra

Alle 6 Fotos anzeigen

Das Wichtigste auf einen Blick

nicht heimische Wildform Gehölz winterhart
  • straff aufrechter und dicht verzweigter Strauch mit zimt-farbener Borke
  • eiförmige bis längliche, zugespitzte Blätter mit fein gesägtem Rand
  • beidseitig stumpf-grün und auffallend rau
  • kegelförmige, aufrechte Rispen mit sternhaariger Blütenstandachse in weiß oder außen rosa getönt im Mai bis Juni
  • frischer, feuchter, nährstoffreicher Boden optimal
  • geeignet für Einzel- und Gruppenpflanzungen und für Hecken
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: durchlässig bis humus
Wasser: feucht bis frisch
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
PH-Wert: sauer
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: aufrecht, dicht verzweigt
Höhe: 2,5 - 3,5 m
Breite: 1,8 - 2,5 m
Zuwachs: 30 - 80 cm/Jahr
schnittverträglich: ja
Wurzelsystem: Flachwurzler
Frostverträglich: bis -34 °C (bis Klimazone 4)
🌼 Blüte
Blütenfarbe: weiß
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: rispenförmig
🍃 Laub
Blattfarbe grün
Blattphase sommergrün
Blattform eiförmig bis länglich, zugespitzt
ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 2
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Hartriegelartige
Familie: Hortensiengewächse
Gattung: Deutzien
Diese Pflanze ist in Mitteleuropa nicht heimisch
Markus Wichert

Bedenke, die auf heimische Wildpflanzen angewiesenen Tierarten, wie die meisten Wildbienen- und Schmetterlingsarten sowie davon abhängige Vögel, sind von einem dramatischen Artenschwund betroffen. Mit heimischen Arten kannst du etwas zum Erhalt beitragen.

Markus Wichert Naturgärtner

Raublättrige Deutzie im Garten

Quelle: Wut_Moppie/shutterstock.com

Standort

Raublättrige Deutzie bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit durchlässigen bis humosen, nährstoffreichen Boden. Dieser sollte feucht bis frisch sein. Deutzia scabra ist ein Flachwurzler und gut winterhart – verträgt Temperaturen bis -34 °C (bis Klimazone 4).

Pflegemaßnahmen

Schnitt

Schnitt Raublättrige Deutzie
Raublättrige Deutzie schneiden - Schnittpunkte sind gelb markiert, zu entferndendes Holz grau

Regelmäßige Beschneidung sorgt für kräftige Neutriebe, die meist mehr Blüten und Früchte mit einer höheren Qualität bilden.

Schneide Raublättrige Deutzie jährlich nach der Blüte abgeblühte Sprossen auf kräftige Knospen oder Jungtriebe zurück. Bei älteren Pflanzen kappst du ca. ein Viertel der Triebe und förderst so einen Jungwuchs.

Die gelben Striche markieren in der Abbildung die Stellen, an denen du schneiden solltest.

Regelmäßig solltest du totes und krankes Holz entfernen.

Fotos (6)

Gesamte Pflanze Raublättrige Deutzie
Quelle: Wouter Hagens, Public domain, via Wikimedia Commons
Blüte Raublättrige Deutzie
Quelle: Wut_Moppie/shutterstock.com
Blüte Raublättrige Deutzie
Quelle: APugach/shutterstock.com
Frucht Raublättrige Deutzie
Quelle: Wouter Hagens, Public domain, via Wikimedia Commons
Blatt Raublättrige Deutzie
Quelle: KENPEI, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
Blüte Raublättrige Deutzie
Quelle: Wouter Hagens, Public domain, via Wikimedia Commons

Sortentabelle

Deutzia scabra
Quelle:Wouter Hagens, Public domain, via Wikimedia Commons
PflanzeWuchsStandortBlüteKaufen
Raublättrige Deutziedicht gefüllte Blüten, schnellwüchsig

aufrecht, dicht verzweigt
2,5 - 3,5 m
1,8 - 2,5 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Raublättrige Deutzie 'Plena'

ab 3,80 €

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Raublättrige Deutzie ist nicht heimisch. Wir haben leider keine genauen Daten zum Wert für Bienen, Schmetterlinge & Co. Häufig haben aber heimische Pflanzen einen höheren ökologischen Nutzen.

Ähnliche Pflanzen

Themen

Quelle: Ruth Swan/shutterstock.com
Quelle: Rosliak Nataliia/ shutterstock.com