Zum Tierprofil:

https://www.naturadb.de/tiere/colias-hyale/

Goldene Acht
Quelle: Roberto Dani/shutterstock.com

Goldene Acht,Posthörnchen, Kleines Posthörnchen, Weißklee-Gelbling, Gemeiner Gelbling, Gelber Heufalter, Gemeiner Heufalter

Colias hyale

Das Wichtigste auf einen Blick

Schmetterling ungefährdet
  • Goldene Acht wird auch Posthörnchen, Kleines Posthörnchen, Weißklee-Gelbling, Gemeiner Gelbling, Gelber Heufalter, Gemeiner Heufalter genannt
  • Der Falter hat eine Flügelspannweite von 35 bis 45 mm
  • Grundfarbe der Männchen ist gelb, aber bei den Weibchen gelblich- weiß
  • Der Randbereich der Vorderflügel zeigt sich schwarz mit hellen Flecken
  • An den Hinterflügeln haben sie eine gelb-orangefarbene Acht
  • Besitzen rote Fühler und Flügelfransen
  • Sie fliegen auf Kleefeldern und Trockenrasen, im offenem Gelände, auch über Streuobstwiesen in zwei bis drei Generationen pro Jahr
  • Im Mai bis Juni sowie im August bis September, manchmal auch durchgehend von Mai bis September fliegen die Falter
  • Die Imagines saugen an verschiedenen Pflanzen Nektar, wie Wiesen-Klee, Saat-Luzerne, Bach-Kratzdistel, Gewöhnlicher Natternkopf, Oregano, Tauben-Skabiose und Wiesen-Flockenblumen
  • Die Eier werden an Klee und anderen Schmetterlingsblütlern abgelegt, wie Hopfenlee, Gewöhnlicher Hornklee, Bunte Kronwicke, Vogel-Wicke, Weißklee und einige mehr
  • Von Mai bis September kann man dann an den Blättern die Raupen beobachten und die Raupen der letzten Generation überwintern
Allgemein
Familie: Tagfalter
Gefährdung (Rote Liste): ungefährdet
Bedeutender Bestäuber: eifriger Blütenbesucher

Fotos

Quelle: Roberto Dani/shutterstock.com
Quelle: bulinko/shutterstock.com

Blütenbesuch

Raupenfutterpflanzen

Ähnliche Arten