Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/sorbus-domestica-f-pomifera/?thema=43

Speierling 'pomifera' (Sorbus domestica f. pomifera)

Speierling 'pomifera'Schneebirne, Sperberbaum

Sorbus domestica f. pomifera

Das Wichtigste auf einen Blick

Sorte einer heimischen Art Gehölz winterhart Gute Bienenweide Vogelschutznährgehölz essbar
  • heimischer Baum für die sonnigen und halbschattigen Standorte
  • aufrechter Wuchs, mit einer rundlichen und ausladenden Krone
  • weiße, rispenförmige Blüten im Mai und Juni
  • apfel- bis birnenförmige, grüngelbe und sonnenseitig rötlich gefärbte Früchte ab September
  • der Geschmack ist herb-säuerlich und apfelmusartig süßlich
  • geeignet zum Frischverzehr oder zur Herstellung von Mus und Most
  • Holz sehr begehrt in der Möbelindustrie
  • Verwendung als Vogelschutznährgehölz, zur Parkbepflanzung, in Haus- und Vorgärten und auf Sreuobstwiesen
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: durchlässig bis lehmig
Wasser: frisch bis trocken
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
PH-Wert: basisch / kalk

Thematisch passende Pflanzen:

🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: rundlich, ausladend
Höhe: 10 - 20 m
Breite: 10 - 15 m
frostverträglich: bis -23 °C (bis Klimazone 6)
Wurzelsystem: Tiefwurzler
🌼 Blüte
Blütenfarbe: weiß
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: rispenförmig
🍊 Frucht
Fruchtreife:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Fruchtfarbe: grün-gelb
Fruchtgröße: 2 bis 4 cm
Fruchtaroma: herb-säuerlich, süß
Eignung zu: Tafelobst/Frischverzehr (gut), Most (sehr gut)
🍃 Laub
Blattfarbe: grün
Blattphase: sommergrün
Blattform: unpaarig gefiedert
🐝 Ökologie

Speierling 'pomifera' ist eine Sorte/Zuchtform von Speierling mit anderen Eigenschaften.

Zum ökologischen Nutzen liegen keine Daten vor - gehe davon aus, dass der Wert geringer ist. Orientiere dich deshalb grob an der Wildform.

Daten der Wildform (Speierling):

Bestandssituation (Rote Liste): selten
Gefährdung (Rote Liste): gefährdet
Wildbienen: 37 (Nektar und/oder Pollen, davon keine spezialisiert)
Raupen: 3 (davon keine spezialisiert)
Schwebfliegen: 8
Käfer: 1
Nektarwert: 4/4 - sehr viel
Pollenwert: 2/4 - mäßig
Vogelschutzgehölz & Vogelnährgehölz: ja

Thematisch passende Pflanzen:

ℹ️ Sonstiges
ist essbar Früchte
Verwendung: Most, Frischverzehr
Pflanzen je ㎡: 1
Jahreszeitlich Aspekte: Herbstfärbung
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Rosenartige
Familie: Rosengewächse
Gattung: Mehlbeeren

Was ist der Speierling 'pomifera'?

Der Speierling 'pomifera' (Sorbus domestica f. pomifera), oder auch als Schneebirne bezeichnet, ist eine Sorte der heimischen Wildform Speierling. Er ist aus der Familie der Rosengewächse.

Der Speierling 'pomifera' ist ein Gehölz mit einer Wuchshöhe zwischen 10 und 20 Meter. Er ist eine tief wurzelnde Pflanze und hat grünes Laub.

Die Blütezeit reicht von Mai bis Juni. Er hat weiße Blüten.

Die 2 bis 4 cmen Früchte sind essbar. Sie sind herb-säuerlich und süß. Gerntet wird ab September. Die Früchte sind gut nutzbar zum Frischverzehr und Mosten.

Von Speierling gibt es weitere Sorten. Alle Sorten haben wir weiter unten tabellarisch dargestellt.

Speierling 'pomifera' - der wilde Verwandte von Speierling 'pomifera' - ist inzwischen in folgenden Gebieten Deutschlands verbreitet: Mitteldeutschen Tief- und Hügelland, Oberen Weser- und Leinebergland sowie Harz, Rheinischen Bergland, Erz- und Elbsandsteingebirge, Oberrheingraben und Saarpfälzer Bergland, Schwarzwald, Südwestdeutschen Bergland, Fränkischen Hügelland, Schwäbischen Alb, Thüringer Wald, Fichtelgebirge und Vogtland, Sächsischen Löß- und Hügelland sowie Hessischen Bergland. Speierling 'pomifera' kommt im Tiefland bis Hügelland vor.

Speierling ist laut Roter Liste gefährdet.

Speierling 'pomifera' im Garten

Standort

Der Boden sollte nährstoffreich und durchlässig bis lehmig sowie frisch bis trocken sein. Speierling 'pomifera' benötigt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Der Speierling 'pomifera' ist gut frosthart.

Wissenswertes

Ökologie

Speierling 'pomifera' hat für die die Tierwelt unter Umständen einen geringeren Nutzen, da er sich als Züchtung in einigen Merkmalen von der Wildform unterscheidet.

3 Schmetterlinge nutzen die Blätter als Raupenfutter. Beispielsweise Gelbspanner (Opisthograptis luteolata), Berberitzen-Blütenspanner (Eupithecia exiguata) und Apfel-Glasflügler (Synanthedon myopaeformis).

Weiterlesen

Sortentabelle

Sorbus domestica
Quelle:Octopus, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Sorbus domesticaSpeierling
  • heimisch
PflanzeWuchsStandortFrucht & ErnteKaufen
SpeierlingSorbus domesticaWildform

langsam wachsend, runde Krone, im Alter überhängende Zweige
3 - 15 m
8 - 10 m

bitter, herb, säuerlich, apfel- bis birnenförmig, grüngelb

ab 7,75 €
Speierling 'pomifera'Sorbus domestica f. pomiferagelb-orangene Herbstfärbung

rundlich, ausladend
10 - 20 m
10 - 15 m

herb-säuerlich, süß, 2 bis 4 cm, grün-gelb
September

Speierling 'pyriformis'Sorbus domestica f. pyriformis

aufrecht, rundlich, ausladend
10 - 20 m
10 - 15 m

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Speierling 'pomifera' ist eine Sorte/Zuchtform von Speierling. Bei Sorten haben die Pflanzen andere Eigenschaften (Blütenfarbe und -form, Blühzeit, Duft etc.) und so möglicherweise einen geringeren Nutzen für Insekten.

Daten der Wildform (Speierling):

Wildbienen insgesamt:
0
Nektar und/oder Pollen
Raupenarten:
0
Schwebfliegenarten:
0
Käfer:
0
Vogelschutzgehölz & Vogelnährgehölz
ja

Bienenweiden mit Nektar- und Pollenwerten

Themen

Bäume für den kleinen Garten
Beekeepx/shutterstock.com
Stand:
12.10.2022