Kiwi 'Ananaskaja'

Actinidia arguta 'Ananaskaja'

Das Wichtigste auf einen Blick

nicht heimische Sorte Gehölz winterhart Bienenweide Vogelschutznährgehölz essbar lange Blühzeit
  • sommergrüne, winterharte Kletterpflanze für den sonnigen, geschützten Standort
  • mittelstarker, kletternder Wuchs
  • eiförmige bis länglich eiförmige, mittelgrüne Blätter
  • weiße, schalenförmige, duftende Blüten im Juni bis Oktober
  • Bienenweide und Vogelschutznährgehölz
  • ovale, glatte, essbare Früchte mit rot überhauchter Schale und sehr süssem, saftigem Aroma
  • schöne Herbstfärbung
  • normaler, humoser, sandiger bis lehmiger, leicht saurer, frischer bis feuchter Boden
  • Verwendung im Kleingarten, zur Fassadenbegrünung, als Wildobst und für den Kübel auf dem Balkon und der Terrasse
🏡 Standort
Licht: Sonne
Boden: durchlässig bis humus
Wasser: feucht bis frisch
Nährstoffe: normaler Boden
PH-Wert: sauer
Kübel/Balkon geeignet: ja
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: kletternd, rankend, lianenartig, sehr wüchsig
Höhe: 3 - 4 m
Breite: 2 - 3 m
Zuwachs: 40 - 80 cm/Jahr
schnittverträglich: ja
Wurzelsystem: Herzwurzler
Frostverträglich: bis -34 °C (bis Klimazone 4)
🌼 Blüte
Blütenfarbe: weiß
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: schalenförmig
Blütenduft ja
🍊 Frucht
Fruchtreife:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Fruchfarbe: grün
Fruchgröße: oval
Fruchtaroma: süß mit angenehmer Säure
🍃 Laub
Blattfarbe mittelgrün
Blattphase sommergrün
Blattform eiförmig bis länglich eiförmig
🐝 Ökologie
Bienen: Bienenweide
Vögel: Vogelnährgehölz
ℹ️ Sonstiges
ist essbar Frucht
Verwendung: Frischverzehr, Kompott, Marmelade usw.
Pflanzen je ㎡: 1
Jahreszeitlich Aspekte: Herbstfärbung
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Heidekrautartige
Familie: Strahlengriffelgewächse
Gattung: Strahlengriffel

Kiwi 'Ananaskaja' im Garten

Standort

Kiwi 'Ananaskaja' bevorzugt einen sonnigen Standort mit durchlässigen bis humosen, normalen Boden. Dieser sollte feucht bis frisch sein. Actinidia arguta 'Ananaskaja' ist ein Herzwurzler und gut winterhart – verträgt Temperaturen bis -34 °C (bis Klimazone 4).

Kiwi 'Ananaskaja' auf dem Balkon halten

Actinidia arguta 'Ananaskaja' ist kübelgeeignet und kann somit auf dem Balkon oder einer Terrasse gehalten werden. Wichtig ist jedoch, ein Pflanzgefäß in geeigneter Größe zu verwenden - grundsätzlich lieber eine Nummer größer als zu klein.

Vermehrung

Kiwi 'Ananaskaja' kannst du am einfachsten über Samen, Stecklinge oder Veredelung vermehren.

Durch eine vegetative Vermehrung, d.h. durch Stecklinge, bleiben die Eigenschaften von Kiwi 'Ananaskaja' (u.a. Laub- und Blütenfarbe) erhalten.

Unter Veredelung versteht man das Aufbringen von Trieben der gewünschten Sorte auf eine geeignete Unterlage.

Pflegemaßnahmen

Schnitt

Schnitt Kiwi 'Ananaskaja'
Kiwi 'Ananaskaja' schneiden - Schnittpunkte sind gelb markiert, zu entferndendes Holz grau

Regelmäßige Beschneidung sorgt für kräftige Neutriebe, die meist mehr Blüten und Früchte mit einer höheren Qualität bilden.

Kürze im späten Winter oder zeitigen Frühjahr die Seitentriebe von Kiwi 'Ananaskaja' auf drei oder vier Knospen zum dauerhaften Astwerk (Spronschnitt) und dünne zu dichte Triebe aus.

Die gelben Striche markieren in der Abbildung die Stellen, an denen du schneiden solltest.

Regelmäßig solltest du totes und krankes Holz entfernen.

Sortentabelle

Actinidia arguta 'Issai'
Quelle:Justyna Troc/shutterstock.com
Actinidia arguta 'Ken's Red'
Quelle:Agnieszka Kwiecie?, Nova, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Actinidia arguta 'Vitikiwi'
Quelle:Pe3k/shutterstock.com
PflanzeWuchsStandortFrucht & ErnteKaufen
Scharfzähniger Strahlengriffelbraucht Kletterhilfe, stachelbeerartige Früchte, essbar süss, hoher Vitamin-Gehalt

kletternd
3 - 4 m
4 - 8 m


Kübel geeignet

süßsäuerlich, braun
September - Oktober

ab 13,95 €
Kiwi 'Ananaskaja'sommergrün, winterhart

kletternd, rankend, lianenartig, sehr wüchsig
3 - 4 m
2 - 3 m


Kübel geeignet

süß mit angenehmer Säure, oval, grün
September - Oktober

Kiwi 'Cherry Bomb'rotes Fruchtfleisch

kletternd
3 - 4 m
2 - 3 m

süß, aromatisch, klein, rot
September - Oktober

Minikiwi 'Fresh Jumbo'sehr winterhart

kletternd
7,5 - 10 m
3 - 4 m

süßsäuerlich, mittelgroß bis groß, gelbgrün
Oktober

Minikiwi 'Issai'Kletterhilfe nötig, mittelfestes Fruchtfleisch, süß, mit Schale eßbar

kletternd, mit Kletterhilfe
3 - 4 m
4 - 8 m


Kübel geeignet

süßsäuerlich, klein, grün
September - Dezember

ab 32,40 €
Kiwibeere 'Julia'pflegeleicht, frosthart, insektenfreundlich

kletternd, aufrecht
2 - 7 m
2 - 2,5 m

süßsäuerlich, klein, grün
September

Mini-Kiwi 'Jumbo'robust und winterhart

kletternd
3 - 6 m
2 - 4 m

süß, aromatisch, mittelgroß, grün
September

Zwerg-Kiwi 'Ken's Red'stark kletternd, Rankhilfe erforderlich, reich tragend, mittelfestes Fruchtfleisch, mit Schale eßbar

stark kletternd, Rankhilfe erforderlich
3 - 5 m
1 - 5 m

süß, rot
September - Oktober

ab 47,20 €
Kiwi 'Prince Jumbo'männliche Pflanze

aufrecht, buschig, starkwüchsig, Rankgerüst erforderlich
5 - 8 m

keine Frucht

Kiwi 'Purpurea Sadowa'süße Früchte

kletternd
3 - 5 m
3 - 4 m

süß, klein bis mittelgroß, purpurrote Schale und rotes Fruchtfleisch
September - Oktober

Kiwi 'Red Jumbo'winterhart, weiblich

kletternd
3 - 4 m

süß, groß, länglich, glatte Schale, rot-lila
September

Kiwi 'Romeo'stark kletternd, Rankhilfe erforderlich, Bestäuber für weibliche Kiwi, pflegeleicht

starker, kletternd
2 - 4 m
1 - 2 m

ab 42,90 €
Kiwi 'Vitakiwi'Befruchtersorte steigert Ertrag

kletternd
2 - 7 m
2 - 2,5 m


Kübel geeignet

süß-säuerlich, klein, grün
Oktober - November

Weihenstephaner Kiwiwinterhart und pflegeleicht

kletternd
2 - 7 m
2 - 2,5 m

süßsäuerlich, klein, grün
August

Kiwi 'Weiki'stark kletternd, Rankhilfe erforderlich, raschwüchsig, walnußgroße Beeren, reich an Vitamin C

kletternd
3 - 5 m
2 - 4 m

süßsauer, mittelgroß bis groß, grün
September - Oktober

ab 56,50 €

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Kiwi 'Ananaskaja' ist nicht heimisch, aber dennoch Nahrungsquelle/Lebensraum für Bienen und Vögel

Vögel und Säugetiere

Sonstiges:
  • Vogelschutzgehölz & Vogelnährgehölz

Kletterpflanzen

Themen

Themenwelt
Quelle: Esteban Miyahira/shutterstock.com
Obstgehölze und Beerensträucher
Stand:
02.01.2023