Zum Tierprofil:

https://www.naturadb.de/tiere/bombus-bohemicus/

Böhmische Kuckuckshummel
Quelle: Mr. Meijer/shutterstock.com

Böhmische Kuckuckshummel

Bombus bohemicus

Das Wichtigste auf einen Blick

Biene 1 Generationen/Jahr ungefährdet
  • Böhmische Kuckuckshummel hat eine Körpergröße von 23 bis 25 mm und sieht der Hellen Erdhummel sehr ähnlich
  • Allerdings fehlt die gelbe Querbinde auf dem zweiten Hinterleibssegment
  • Die Flügel sind auffallend dunkel und das Weibchen ist tiefschwarz gefärbt bis auf den hellgelben Kragen und das weiße Hinterleibsende
  • Besitzt eine deutlich gekrümmte Spitze unter dem Körper am Hinterleib
  • Sie haben keine Beinbehaarung zum Sammeln der Pollen
  • Ihre Lebensräume sind offenen Standorte, Waldsäume, Hecken, Brach- und Ruderalflächen, sowie Gärten und Parkanlagen
  • Im Frühjahr fliegen die Weibchen sehr gern die Blüten von Löwenzahn an und die Männchen meist Ackerbohnen, Flockenblumen, Skabiosen, Disteln und andere Korbblütler
  • Böhmische Kuckuckshummeln erscheinen etwas später als die Königinnen der Hummelarten bei denen sie parasitieren
  • Wirt ist die Helle Erdhummel (Bombus lucorum), Dunkle Erdhummel, (Bombus terrestris), Heide-Erdhummel (Bombus cryptarum)
  • Die überwinterten Weibchen fliegen ab April, junge Männchen und Weibchen ab Juli
  • Böhmische Kuckuckshummel dringt während des Aufbaus in das Wirtsnest ein und beginnt mit der Eiablage
  • Die Arbeiterinnen des Wirtes wehren sich, haben aber in der Regel nur wenig Chancen sich zu wehren
  • Auch die Kuckuckshummel kann bei dem Eindringen in das Nest tödlich verletzt werden
  • Die Arbeiterinnen ziehen fortan die Brut der Kuckuckshummeln auf
  • Böhmische Kuckuckshummel haben eine Generation im Jahr
Allgemein
Familie: Echte Bienen
Brutparasit: ist ein Brutparasit und legt die Eier in Nester von ...
Gefährdung (Rote Liste): ungefährdet
Vorkommen: häufig
Höhenlagen: planar (<100m1 / <300m)2
bis
montan (500m-600m1 / 800m-1200m)2
Verbreitung: AT, CH, CZ, DE, HU, PL, SK, SL
Nistweise: Wirtsnester
Brutparasit: ist ein Brutparasit und legt die Eier in Nester von Helle Erdhummel (Bombus lucorum).
Lebensraum: Magerwiesen, Trockenhänge, Hochwasserdämme, Wacholderheiden, Waldränder, Ruderalflächen, Gärten, Parks
Biene
Farbe: schwarz, gelb
Größe Weibchen: 23-25 mm
Größe Männchen: 15-18 mm
Vorkommen:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Larve
Generationen je Jahr: 1

Fotos

Quelle: Mr. Meijer/shutterstock.com
Quelle: Henri_Lehtola/shutterstock.com
Quelle: Henrik Larsson/shutterstock.com

Ähnliche Arten