Zierapfel 'Aldenhamensis' (Malus 'Aldenhamensis')
Quelle: Sareena Singh/shutterstock.com

Zierapfel 'Aldenhamensis'

Malus 'Aldenhamensis'

1 Foto anzeigen

Das Wichtigste auf einen Blick

nicht heimische Sorte Gehölz winterhart Gute Bienenweide Vogelschutznährgehölz
  • Zierapfel, der als kleiner Baum oder Großstrauch mit breiter Krone wächst
  • purpurfarbene Blätter, die sich später bronzegrüne färben
  • Bildet von Mai bis Juni purpurrote, strahlige Blüten
  • Kleine Früchte mit auffälliger braunroter bis purpurner Färbung
  • Für frische, pH-neutrale Böden in Sonne bis Schatten
  • Insekten- und Vogelnährgehölz
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Wasser: feucht bis frisch
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: breitbuschig
schnittverträglich: ja
Wurzelsystem: Herzwurzler
Frostverträglich: bis -28 °C (bis Klimazone 5)
🌼 Blüte
Blütenfarbe: rot
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: strahlig
🍊 Frucht
Fruchfarbe: braunrot-purpurfarben
🍃 Laub
Blattfarbe purpurfarben, später bronzegrün
Blattphase sommergrün
⚠️ Neigung zu Krankheiten
Schorf: schorfanfällig
🐝 Ökologie
Bienen: Bienenweide
Nektarwert: 4 von 4
Pollenwert: 4 von 4
Vögel: Vogelnährgehölz
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Rosenartige
Familie: Rosengewächse
Gattung: Äpfel
Diese Pflanze ist in Mitteleuropa nicht heimisch
Markus Wichert

Bedenke, die auf heimische Wildpflanzen angewiesenen Tierarten, wie die meisten Wildbienen- und Schmetterlingsarten sowie davon abhängige Vögel, sind von einem dramatischen Artenschwund betroffen. Mit heimischen Arten kannst du etwas zum Erhalt beitragen.

Markus Wichert Naturgärtner

Wert für Insekten und Vögel

Zierapfel 'Aldenhamensis' ist nicht heimisch, aber dennoch Nahrungsquelle/Lebensraum für Bienen und Vögel

Insekten

Nektarwert:
4
Pollenwert:
4

Vögel und Säugetiere

Sonstiges:
  • Vogelschutzgehölz & Vogelnährgehölz

Zierapfel

Themen

Bäume