Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/eryngium-planum-silver-salentino/

Kleiner Mannstreu 'Silver Salentino' (Eryngium planum 'Silver Salentino')
Wichtige Insekten-pflanze

Kleiner Mannstreu 'Silver Salentino'

Eryngium planum 'Silver Salentino'

Das Wichtigste auf einen Blick

Sorte einer heimischen Art Staude winterhart Wichtige Bienenpflanze lange Blühzeit
  • sehr schöne Sorte mit kleinen, kugeligen, weißen Blüten
  • heimische Pflanze für den sonnigen Standort
  • horstbildender, rosettenartiger Wuchs mit aufrechten, verzweigten Blütenstielen
  • graugrüne, oval herzförmige, variabel unterschiedliche Blätter und stachelig bewehrt
  • Blütezeit im Juli bis September
  • diese Pflanze ist ein Magnet für Bienen und Insekten
  • sehr dekorativ im Winter, wenn die Blütenstände mit Reif überzogen sind
  • normaler, sandiger bis lehmiger, durchlässiger, trockener bis frischer Boden
  • Verwendung im Stauden- und Kiesbeet und auch als Schnittpflanze
🏡 Standort
Licht: Sonne
Boden: durchlässig
Wasser: frisch bis trocken
Nährstoffe: normaler Boden
Salzverträglich: ja

Thematisch passende Pflanzen:

🌱 Wuchs
Pflanzenart: Staude
Wuchs: horstig, aufrechte Blütenstiele
Höhe: 1 - 1,2 m
Breite: 40 - 50 cm
schnittverträglich: ja
frostverträglich: bis -34 °C (bis Klimazone 4)
Wurzelsystem: Pfahlwurzler
🌼 Blüte
Blütenfarbe: weiß
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: unscheinbar, ausgeprägte Hochblätter/Hüllblätter

Thematisch passende Pflanzen:

🍃 Laub
Blattfarbe: graugrün
Blattphase: sommergrün
Blattform: oval, herzförmig, variabel, unterschiedlich
Schneckenunempfindlich: ja
🐝 Ökologie

Kleiner Mannstreu 'Silver Salentino' ist eine Sorte/Zuchtform von Flachblatt-Mannstreu mit anderen Eigenschaften.

Zum ökologischen Nutzen liegen keine Daten vor - gehe davon aus, dass der Wert geringer ist. Orientiere dich deshalb grob an der Wildform.

Daten der Wildform (Flachblatt-Mannstreu):

Bestandssituation (Rote Liste): extrem selten
Gefährdung (Rote Liste): vom Aussterben bedroht
Wildbienen: 29 (Nektar und/oder Pollen, davon 7 spezialisiert)
Schwebfliegen: 51
Käfer: 2
Nektarwert: 3/4 - viel
Pollenwert: 2/4 - mäßig
ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 7
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Doldenblütlerartige
Familie: Doldenblütler
Gattung: Mannstreu

Was ist der Kleine Mannstreu 'Silve Salentino'?

Der Kleine Mannstreu 'Silve Salentino' (Eryngium planum 'Silver Salentino') ist eine Sorte der heimischen Wildform Flachblatt-Mannstreu (Eryngium planum) mit weißen Blüten. Er gehört zur Familie der Doldenblütler.

Der Kleine Mannstreu 'Silve Salentino' ist eine ausdauernde krautige sommergrüne Pflanze. Er erreicht Wuchshöhen von ca. 1,20 Meter. Der Kleine Mannstreu 'Silve Salentino' wurzelt tief mit einer Pfahlwurzel. Das Laub ist graugrün.

Die Blüte ist von Juli bis September.

Es gibt einige weitere Sorten. Diese haben wir weiter unten aufgeführt.

Die Wildform des Flachblatt-Mannstreu ist inzwischen extrem selten verbreitet und kommt, außer im Nordostdeutschen Tiefland, Rheinischen Bergland, Schwarzwald, Thüringer Wald, Fichtelgebirge und Vogtland sowie Alpen, in allen Regionen Deutschlands vor. Der Kleine Mannstreu 'Silve Salentino' wächst im Tiefland bis Mittelgebirge.

Laut Roter Liste ist Flachblatt-Mannstreu vom Aussterben bedroht. Wenn möglich, solltest du anstatt der Sorte die Wildform pflanzen.

Kleiner Mannstreu 'Silver Salentino' im Garten

Standort

Kleiner Mannstreu 'Silver Salentino' bevorzugt einen sonnigen Standort mit durchlässigen, normalen Boden. Dieser sollte frisch bis trocken sein. Sobald Kleiner Mannstreu 'Silver Salentino' gut angewachsen ist, ist er robust und pflegearm.
Im Winter ist er als heimische Pflanze gut frosthart.

Winterschmuck im Garten

Kleine Mannstreu 'Silve Salentino' sieht auch immer Winter großartig aus. Häufig überwintern auch Insekten in oder an abgestorbenen Pflanzenteilen. Schneide Eryngium planum 'Silver Salentino' deshalb erst im Frühjahr zurück.

Pflegemaßnahmen

Schnitt

Schnitt Kleine Mannstreu 'Silve Salentino'
Kleine Mannstreu 'Silve Salentino' schneiden - Schnittpunkte sind gelb markiert, zu entferndende Pflanzenteile grau

Stauden werden erst im Frühjahr (!) zurückgeschnitten. Abgestorbene Pflanzenteile schützen die Pflanze, werden von Insekten zum Überwintern genutzt und sehen häufig auch im Winter noch attraktiv aus.

Schneide ab Ende März alles Abgestorbene von Kleine Mannstreu 'Silve Salentino' ca. handhoch über den Boden ab. Den unzerkleinerten Rückschnitt kannst du als Mulchmaterial für deinen Hecken und den Küchengarten verwenden.

Wissenswertes

Ökologie

Kleiner Mannstreu 'Silver Salentino' ist eine Sorte und variiert zur Wildform Flachblatt-Mannstreu (z.B. Blüte). Vermutlich hat er für Tiere einen geringeren Wert.

Sieben Wildbienenarten sind auf den Pollen von "Flachblatt-Mannstreu" angewiesen.

Weiterlesen

Sortentabelle

Eryngium planum
Quelle:Nahhana/shutterstock.com
Eryngium planumFlachblatt-Mannstreu
  • heimisch
Eryngium planum 'Blauer Zwerg'
Quelle:InfoFlowersPlants/shutterstock.com
Eryngium planum 'Blauer Zwerg'Kleiner Mannstreu 'Blauer Zwerg'
  • heimisch
PflanzeWuchsStandortBlüteKaufen
Flachblatt-MannstreuEryngium planumWildform

aufrecht, horstig
30 - 80 cm
40 - 60 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 3,90 €
Kleiner Mannstreu 'Blauer Zwerg'Eryngium planum 'Blauer Zwerg'Bienenweide und Schmetterlingspflanze

locker, kompakt, verzweigte Blütenstände
20 - 50 cm
10 - 20 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 4,60 €
Kleiner Mannstreu 'Blaukappe'Eryngium planum 'Blaukappe'

30 - 70 cm
40 - 60 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 4,20 €
Kleiner Mannstreu 'Silver Salentino'Eryngium planum 'Silver Salentino'winterhart, dekorative weiße Blüten

horstig, aufrechte Blütenstiele
1 - 1,2 m
40 - 50 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Kleiner Mannstreu 'Silver Salentino' ist eine Sorte/Zuchtform von Flachblatt-Mannstreu. Bei Sorten haben die Pflanzen andere Eigenschaften (Blütenfarbe und -form, Blühzeit, Duft etc.) und so möglicherweise einen geringeren Nutzen für Insekten.

Daten der Wildform (Flachblatt-Mannstreu):

spezialisierte Wildbienen:
0
Nektar und/oder Pollen
Wildbienen insgesamt:
0
Nektar und/oder Pollen
Schwebfliegenarten:
0
Käfer:
0

Wildbienenarten

Ähnliche Pflanzen

Themen

Stand:
08.02.2023