Zum Tierprofil:

https://www.naturadb.de/tiere/epistrophe-nitidicollis/

Schwarzhaarige Wiesenschwebfliege

Schwarzhaarige Wiesenschwebfliege

Epistrophe nitidicollis

Das Wichtigste auf einen Blick

Schwebfliege ungefährdet
  • Schwarzhaarige Wiesenschwebfliege hat eine Größe von 9 bis 12 mm
  • Sie haben ein rotgelbes Gesicht mit schwarzer Mundecke
  • Mesonotum ist glänzend schwarz und das Schildchen schwarz behaart
  • Der Hinterleib zeigt 3 gelbe gerade Binden, die auf den Seitenrand übergehen
  • Auffallend sind die bräunlich getönten langen Flügel
  • Gelb zeigen sich die Beine und die Schenkel sind an der Basis schwärzlich
  • Die Fühler der Weibchen präsentieren sich sich größer, als bei den Männchen
  • Verbreitet kommen sie in Europa, Sibirien, Nordamerika vor
  • In Mitteleuropa verbreitet und stellenweise häufig im Waldbereich und an gleichen Biotopen wie Epistrophe melanostoma
  • Im April bis August können sie an Blüten von Himbeeren, Kriechender Hahnenfuß, Sumpfdotterblume und Zypressenwolfsmilch beobachtet werden
Allgemein
Familie: Schwebfliege
Bestandssituation (Rote Liste): häufig
Gefährdung (Rote Liste): ungefährdet
Käfer
Größe: 9 - 12 mm
Vorkommen:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d

Blütenbesuch

Ähnliche Arten