Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/trachycarpus-fortunei/

Chinesische Hanfpalme (Trachycarpus fortunei)
Quelle: Kbiegan at Polish Wikipedia, CC BY-SA 2.5, via Wikimedia Commons

Chinesische Hanfpalme

Trachycarpus fortunei

Das Wichtigste auf einen Blick

invasiver Neophyt Gehölz lange Blühzeit

Achtung

Chinesische Hanfpalme ist eine invasive Art und schädigt die Natur, indem sie die Artenvielfalt bedroht. Bitte pflanze diese Art nicht - vielen Dank!

  • robustes Gehölz für die sonnigen und halbschattigen Standorte im Garten oder am Haus
  • im Kübel erreichen sie selten Höhen über 300 cm
  • sie verträgt kein Dauerfrost und braucht ein kühles Winterquartier
  • besitzt lange gestielte, fächerförmige Blätter 
  • gelb-grüne Rispenblüten im April und Juni
  • durchlässige, nährstoffreiche, lehmige- bis normale Böden sind optimal
  • zusammen mit der Zwergpalme bildet sie sogar kleine Palmenhaine
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: durchlässig bis lehmig
Wasser: feucht bis frisch
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
PH-Wert: sauer
Kübel/Balkon geeignet: ja
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: aufrecht, ausladend
Höhe: 4 - 12 m
Breite: 3 - 4 m
Zuwachs: 5 - 15 cm/Jahr
Wurzelsystem: Tiefwurzler
🌼 Blüte
Blütenfarbe: grün
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: rispenförmig, halbgefüllt

Thematisch passende Pflanzen:

🍃 Laub
Blattfarbe: grün
Blattphase: wintergrün
Blattform: fächer- bis halbkreisförmig

Thematisch passende Pflanzen:

🐝 Ökologie

Chinesische Hanfpalme ist eine invasive Art und schädigt die Natur, indem sie die Artenvielfalt bedroht. Bitte pflanze diese Art nicht - vielen Dank!

ℹ️ Sonstiges
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Palmenartige
Familie: Palmengewächse
Gattung: Hanfpalmen
Chinesische Hanfpalme gefährdet die Artenvielfalt
Markus Wichert

Chinesische Hanfpalme ist eine potenziell invasive gebietsfremde Art. Es liegt die begründete Annahme vor, dass sie heimische Arten verdrängt und die Biodiversität gefährdet. Mehr zum Thema liest du auf der Seite invasive Pflanzen.

Pflanze im Zweifelsfall lieber heimische Pflanzen. Unsere Insekten und Tiere sind auf sie angewiesen.
Unsere Quellen

Markus Wichert Naturgärtner

Heimische & bessere Alternativen zu Chinesische Hanfpalme

Acer platanoides 'Globosum'
Quelle:Gmihail at Serbian Wikipedia, CC BY-SA 3.0 RS, via Wikimedia Commons
Acer platanoides 'Globosum'Kugel-Ahorn
Ginkgo biloba 'Mariken'
Quelle:nnattalli/ shutterstock.com
Ginkgo biloba 'Mariken'Ginkgobaum 'Mariken'

Was ist die Chinesische Hanfpalme?

Die Chinesische Hanfpalme ist ein wintergrünes Gehölz mit einer Wuchshöhe von ca. 12,00 Meter. Sie ist eine tief wurzelnde Pflanze. Das Laub ist grün. Chinesische Hanfpalme ist eine faszinierende Blattschönheit mit attraktivem Laub.

Die Blütezeit reicht von April bis Juni. Sie blüht grün.

Chinesische Hanfpalme reduziert als invasiver Neophyt die Artenvielfalt, da sie sich außerhalb unserer Gärten unkontrolliert ausbreitet.

Chinesische Hanfpalme im Garten

Standort

Im Garten kommt die Chinesische Hanfpalme am besten mit sonnigen bis halbschattigen Standorten mit durchlässigen bis lehmigen, nährstoffreichen Boden zurecht. Dieser sollte feucht bis frisch sein.

Chinesische Hanfpalme auf dem Balkon halten

Trachycarpus fortunei ist kübelgeeignet und kann somit auf dem Balkon oder einer Terrasse gehalten werden. Wichtig ist jedoch, ein Pflanzgefäß in geeigneter Größe zu verwenden - grundsätzlich lieber eine Nummer größer als zu klein.

Weiterlesen

Fotos (3)

Gesamte Pflanze Chinesische Hanfpalme
Quelle: Kbiegan at Polish Wikipedia, CC BY-SA 2.5, via Wikimedia Commons
Blüte Chinesische Hanfpalme
Quelle: Arnold Krüger, Copyrighted free use, via Wikimedia Commons
Blatt Chinesische Hanfpalme
Quelle: Shizhao, CC BY-SA 1.0, via Wikimedia Commons

Wert für Insekten und Vögel

Achtung

Chinesische Hanfpalme ist eine invasive Art. Diese Art wandert unkontrolliert in die umliegende Landschaft aus und schädigt die Natur durch eine Reduktion der Artenvielfalt nachhaltig. Bitte pflanze diese Art nicht - vielen Dank!

Quelle: BfN-Skripten 352

Ähnliche Pflanzen

Themen

Stand:
10.11.2021