Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/elaeagnus-umbellata-turdus/

Korallen-Ölweide 'Turdus' (Elaeagnus umbellata 'Turdus')

Korallen-Ölweide 'Turdus'

Elaeagnus umbellata 'Turdus'

Das Wichtigste auf einen Blick

nicht heimische Sorte (Neophyt) Gehölz essbar
  • Korallen-Ölweide ‚Turdus' ist ein sommergrünes Gehölz für den sonnigen Standort
  • Aufrechter strauchartiger Wuchs und hat silbrig-grüne, eiförmige, gewellte Blätter
  • Sehr dekoratives Gehölz mit cremeweißen Blüten und einem intensiven Geruch nach Honig
  • Bienen und insektenfreundliches Gehölz
  • Bildet runde, kurz gestielte, rote Früchte und diese sind eine beliebte Nahrungsquelle vieler Vogelarten
  • Die Früchte sind essbar und vom Aroma säuerlich
  • Sandiger, trockener, anspruchsloser Boden und verträgt gut Hitze
  • gelbe Herbstfärbung
  • Verwendung als Zierstrauch und als Pioniergehölz
🏡 Standort
Licht: Sonne
Boden: durchlässig bis normal
Wasser: frisch
Nährstoffe: normaler Boden
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: aufrecht, strauchartig
Höhe: 3 - 4 m
Breite: 2 - 4 m
Zuwachs: 20 - 40 cm/Jahr
schnittverträglich: ja
Wurzelsystem: Herzwurzler
🌼 Blüte
Blütenfarbe: weiß
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: röhrenförmig
Blütenduft: ja

Thematisch passende Pflanzen:

🍃 Laub
Blattfarbe: grau-grün
Blattphase: sommergrün
Blattform: eiförmig
ℹ️ Sonstiges
ist essbar Früchte
Pflanzen je ㎡: 1
Jahreszeitlich Aspekte: Herbstfärbung
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Rosenartige
Familie: Ölweidengewächse
Gattung: Ölweiden

Was ist die Korallen-Ölweide 'Turdus'?

Die Korallen-Ölweide 'Turdus' (Elaeagnus umbellata 'Turdus') ist eine Sorte der Schirm-Ölweide. Sie ist aus der Familie der Ölweidengewächse.

Die Korallen-Ölweide 'Turdus' ist ein Gehölz mit einer Wuchshöhe zwischen 3 und 4 Meter. Sie bildet herzförmige Wurzeln aus und hat grau-grünes Laub.

Korallen-Ölweide 'Turdus' blüht im Mai. Sie hat duftende weiße Blüten.

Die Früchte sind essbar.

Es gibt einige weitere Sorten. Diese haben wir weiter unten aufgeführt.

Korallen-Ölweide 'Turdus' im Garten

Standort

Der Boden sollte normal und durchlässig bis normal sowie frisch sein. Korallen-Ölweide 'Turdus' wächst am besten auf einen sonnigen Standort.

Weiterlesen

Sortentabelle

Elaeagnus umbellata
Quelle:Binimin/shutterstock.com
Elaeagnus umbellataSchirm-Ölweide
  • nicht heimisch (Neophyt)
PflanzeWuchsStandortBlüte
Schirm-ÖlweideElaeagnus umbellatasilbrige Blätter, honigähnlicher Duft der Blüten

aufrecht
3 - 4 m
2 - 3 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Korallen-Ölweide 'Serinus'Elaeagnus umbellata 'Serinus'starker Blütenduft, Vogelnährgehölz

aufrecht, sparrig, strauchartig
2,5 - 3 m
1 - 1,5 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Korallen-Ölweide 'Turdus'Elaeagnus umbellata 'Turdus'schöner Fruchtschmuck, stark duftende Blüten

aufrecht, strauchartig
3 - 4 m
2 - 4 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Korallen-Ölweide 'Turdus' ist eine Sorte/Zuchtform von Schirm-Ölweide. Bei Sorten haben die Pflanzen andere Eigenschaften (Blütenfarbe und -form, Blühzeit, Duft etc.) und so möglicherweise einen geringeren Nutzen für Insekten.

Ähnliche Pflanzen

Themen

Stand:
13.06.2023