Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/beta-vulgaris-subsp-vulgaris-rote-bete-aegyptische/

Rote Bete 'Ägyptische Plattrunde' (Beta vulgaris subsp. vulgaris (Rote Bete) 'Ägyptische Plattrunde')

Rote Bete 'Ägyptische Plattrunde''D´Egypte'

Beta vulgaris subsp. vulgaris (Rote Bete) 'Ägyptische Plattrunde'

Das Wichtigste auf einen Blick

Kulturpflanze Sorte einer heimischen Art Zweijährige essbar
  • Rote Bete 'Ägyptische Plattrunde’ bildet dunkelrote Rüben und ist eine kurzlaubige Sorte
  • Die Rübe hat eine flachrunde Form
  • Durch den feinen Geschmack ist sie gut geeignet für Salate, Suppen und auch als Beilage zu pikanten Gerichten
  • Die Aussaat erfolgt Mitte April bis Anfang Juni
  • Guter humoser, lockerer Boden und ein sonniger bis halbschattiger Standort sind gute Vorraussetzungen für eine gute Ernte
  • Dichte Aussaat ist möglich, denn die kleinen Rüben können auch schon im jungen Stadium geerntet werden
  • Die Sorte ist robust und pflegeleicht
  • Verwendung findet die Pflanze im Gemüse- und Bauerngarten
🏡 Standort
Licht: Sonne
Boden: durchlässig bis humos
Wasser: frisch
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Zweijährige
Wuchs: krautig
Höhe: 20 - 35 cm
Breite: 10 - 20 cm
Wurzelsystem: Pfahlwurzler
🍃 Laub
Blattfarbe: grün
Blattform: länglich oval
🐝 Ökologie

Rote Bete 'Ägyptische Plattrunde' ist eine Sorte/Zuchtform von Rote Bete mit anderen Eigenschaften.

Zum ökologischen Nutzen liegen keine Daten vor - gehe davon aus, dass der Wert geringer ist. Orientiere dich deshalb grob an der Wildform.

Daten der Wildform (Rote Bete):

Raupen: 2 (davon keine spezialisiert)
Käfer: 2
ℹ️ Sonstiges
ist essbar Rüben, Blätter
Verwendung: Salate, Suppen, Beilage
Pflanzen je ㎡: 9
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Nelkenartige
Familie: Fuchsschwanzgewächse
Gattung: Rüben
Weiterlesen

Sortentabelle

Beta vulgaris subsp. vulgaris (Rote Bete)
Quelle:Hans Verburg/shutterstock.com
Beta vulgaris subsp. vulgaris (Rote Bete)Rote Bete
  • heimisch
PflanzeWuchsStandortBlüte
Rote BeteBeta vulgaris subsp. vulgaris (Rote Bete)erdiger Geschmack

krautig
20 - 150 cm
20 - 30 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Rote Bete 'Ägyptische Plattrunde'Beta vulgaris subsp. vulgaris (Rote Bete) 'Ägyptische Plattrunde'kurzlaubige Sorte mit dunkelrotem Fleisch

krautig
20 - 35 cm
10 - 20 cm

Rote Bete 'Bernstein'Beta vulgaris subsp. vulgaris (Rote Bete) 'Bernstein'dunkelrote, glatte Rüben

krautig, rosettenartig
20 - 40 cm
20 - 30 cm

Gelbe Bete 'Burpees Golden'Beta vulgaris subsp. vulgaris (Rote Bete) 'Burpees Golden'orange Schale und gelbes Fleisch

krautig, rosettenartig
30 - 40 cm
10 - 25 cm

Rote Bete 'Crapaudine'Beta vulgaris subsp. vulgaris (Rote Bete) 'Crapaudine'alte französische Sorte

krautig, rosettenartig
20 - 30 cm
10 - 15 cm

Rote Bete 'Formanova'Beta vulgaris subsp. vulgaris (Rote Bete) 'Formanova'durchgehendes rotes Fruchtfleisch

krautig, rosettenartig

Rote Bete 'Forono'Beta vulgaris subsp. vulgaris (Rote Bete) 'Forono'walzenförmige rote Rübe

krautig, rosettenartig
30 - 60 cm
20 - 30 cm

Rote Bete 'Gesche SG'Beta vulgaris subsp. vulgaris (Rote Bete) 'Gesche SG'ertragsstarke und homogene Biozüchtung

krautig, rosettenartig

Rote Bete 'Golden'Beta vulgaris subsp. vulgaris (Rote Bete) 'Golden'orange Rübe und gelbes Fleisch

krautig, rosettenartig
30 - 50 cm
20 - 30 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Rote Bete 'Jannis'Beta vulgaris subsp. vulgaris (Rote Bete) 'Jannis'rote Rüben, runde Rüben, milder Geschmack

krautig, rosettenartig
20 - 50 cm
20 - 30 cm

Rote Bete 'Robuschka'Beta vulgaris subsp. vulgaris (Rote Bete) 'Robuschka'sehr gut lagerfähig, dunkelrotes durchgefärbtes Fleisch

krautig, rosettenartig

Rote Bete 'Rote Kugel 2'Beta vulgaris subsp. vulgaris (Rote Bete) 'Rote Kugel 2'ertragreiche Sorte

krautig, rosettenartig

Rote Bete 'Tonda di Chioggia'Beta vulgaris subsp. vulgaris (Rote Bete) 'Tonda di Chioggia'rot-weißes, geringeltes Fleisch, weniger Saft

krautig, rosettenartig
30 - 60 cm
30 - 40 cm

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Rote Bete 'Ägyptische Plattrunde' ist eine Sorte/Zuchtform von Rote Bete. Bei Sorten haben die Pflanzen andere Eigenschaften (Blütenfarbe und -form, Blühzeit, Duft etc.) und so möglicherweise einen geringeren Nutzen für Insekten.

Bauerngarten

Stand:
16.10.2023