Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/berberis-vulgaris-alba/?thema=97

Berberitze 'Alba' (Berberis vulgaris 'Alba')

Berberitze 'Alba'

Berberis vulgaris 'Alba'

Das Wichtigste auf einen Blick

Sorte einer heimischen Art Gehölz winterhart Wichtiges Vogelschutznährgehölz
  • winterharter Strauch für den sonnigen Standort
  • grüne eiförmige Blätter und gelbe, schalenförmige Blüten im Mai und Juni
  • bienenfreundliche Pflanze
  • Bildung weißer Früchte
  • normaler, sandiger bis lehmiger, kalkhaltiger, trockener Boden
  • Verwendung als Hecken in Gärten, als Gehölz zum Brüten für Vögel und als Straßenstrauch, da er winterhart, windfest ist und Abgase und Streusalz gut verträgt
🏡 Standort
Licht: Sonne
Boden: normal
Wasser: trocken
Nährstoffe: normaler Boden
PH-Wert: basisch / kalk
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: aufrecht
Höhe: 1 - 3 m
Breite: 1 - 1,5 m
frostverträglich: bis -34 °C (bis Klimazone 4)
Wurzelsystem: Flachwurzler
🌼 Blüte
Blütenfarbe: gelb
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: schalenförmig, einfach
🍃 Laub
Blattfarbe: grün
Blattphase: sommergrün
Blattform: eiförmig
Dornen: ja
🐝 Ökologie

Berberitze 'Alba' ist eine Sorte/Zuchtform von Berberitze mit anderen Eigenschaften.

Zum ökologischen Nutzen liegen keine Daten vor - gehe davon aus, dass der Wert geringer ist. Orientiere dich deshalb grob an der Wildform.

Daten der Wildform (Berberitze):

Bestandssituation (Rote Liste): mäßig häufig
Gefährdung (Rote Liste): ungefährdet
Wildbienen: 2 (Nektar und/oder Pollen, davon keine spezialisiert)
Schmetterlinge: 1
Raupen: 17 (davon 4 spezialisiert)
Schwebfliegen: 1
Nektarwert: 3/4 - viel
Pollenwert: 2/4 - mäßig
fressende Vogelarten: 19
Vogelschutzgehölz & Vogelnährgehölz: ja
fressende Säugetierarten: 7
ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 2
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Hahnenfußartige
Familie: Berberitzengewächse
Gattung: Berberitzen

Was ist die Berberitze 'Alba'?

Die Berberitze 'Alba' (Berberis vulgaris 'Alba') ist eine Sorte der heimischen Wildform Berberitze (Berberis vulgaris). Sie ist eine zur Familie der Berberitzengewächse gehörige Pflanze.

Das sommergrüne Gehölz wird ca. 3,00 Meter hoch. Sie ist ein Flachwurzler. Das Laub von Berberis vulgaris 'Alba' ist grün.

Sie blüht von Mai bis Juni. Die Blütenfarbe ist gelb.

Neben Berberitze 'Alba' gibt es weitere Sorten. Vergleiche sie miteinander. Weiter unten sind alle in einer Tabelle aufgeführt.

Das natürliche Verbreitungsgebiet der Wildform ist ganz Deutschland. Vorwiegend in Höhenstufen von Tiefland bis tiefste Hochgebirge.

Berberitze ist laut Roter Liste nicht im Bestand gefährdet.

Berberitze 'Alba' im Garten

Standort

Sonnige Standorte mit normalen, normalen Boden werden von die Berberitze 'Alba' bevorzugt. Dieser sollte trocken sein. Sie ist bis bis -34 °C (bis Klimazone 4) frosthart.

Wissenswertes

Ökologie

Weil Berberitze 'Alba' eine Zuchtform ist, variieren die Eigenarten zur Wildform. Unter Umständen hat sie vermutlich einen geringeren Wert für Insekten als die Wildform Berberis vulgaris.

Für die Blätter als Raupenfutterpflanze interessieren sich 17 Schmetterlingsarten, hierzu gehören Brauner Breitflügelspanner (Agriopis bajaria), Heidemoor-Bodeneule (Protolampra sobrina), Achateule (Phlogophora meticulosa), Eichenwald-Winkeleule (Mesogona acetosellae) und Obsthaineule (Lamprosticta culta).

Weiterlesen

Sortentabelle

Berberis vulgaris
Berberis vulgarisBerberitze
  • heimisch
Berberis vulgaris 'Atropurpurea'
Quelle:H. Zell, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
Berberis vulgaris 'Atropurpurea'Rotlaubiger Sauerdorn
  • heimisch
PflanzeWuchsStandortFrucht & ErnteKaufen
BerberitzeBerberis vulgarisrobust, winterhart, rote essbare Beeren

strauchartig, dicht verzweigt
2 - 3 m
1 - 1,5 m

säuerlich-saftig, rot bis blauschwarz
August - September

ab 4,30 €
Berberitze 'Alba'Berberis vulgaris 'Alba'Weiße Früchte

aufrecht
1 - 3 m
1 - 1,5 m

Berberitze 'Asperma'Berberis vulgaris 'Asperma'Früchte ohne Samen

aufrecht, buschig, verzeigt
2 - 2,5 m
1 - 1,5 m

rot

Rotlaubiger SauerdornBerberis vulgaris 'Atropurpurea'rotlaubige Blätter, orangerote bis dunkelrote Beeren

aufrecht, sehr dicht, leicht überhängend
2 - 2,5 m
1,5 - 2 m


Kübel geeignet

süß-säuerlich, länglich-oval, rot

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Berberitze 'Alba' ist eine Sorte/Zuchtform von Berberitze. Bei Sorten haben die Pflanzen andere Eigenschaften (Blütenfarbe und -form, Blühzeit, Duft etc.) und so möglicherweise einen geringeren Nutzen für Insekten.

Daten der Wildform (Berberitze):

Wildbienen insgesamt:
0
Nektar und/oder Pollen
Schmetterlinge:
0
Raupen spezialisiert:
0
Raupenarten:
0
Schwebfliegenarten:
0
fressende Vogelarten:
0
Vogelschutzgehölz & Vogelnährgehölz
ja
besitzt Dornen (bieten Vögeln Schutz)
ja
fressende Säugetierarten:
0

Sträucher mit dekorativem Fruchtschmuck

Themen

Stand:
11.11.2022