Apfelminze 'Bowles' (Mentha x rotundifolia 'Bowles')
Quelle: Bildagentur Zoonar GmbH/shutterstock.com

Apfelminze 'Bowles'

Mentha x rotundifolia 'Bowles'

Das Wichtigste auf einen Blick

heimische Sorte Staude winterhart Bienenweide lange Blühzeit
  • Die Apfelminze ‚Bowles' ist eine Minze mit Apfelduft
  • Der Wuchs ist aufrecht, buschig und die Pflanze bildet zahlreiche Ausläufer
  • Die graugrünen Blätter sind sehr groß, rundlich und duften aromatisch nach Apfel
  • Lavendelblaue Blüten sind eine gute Nahrungsquelle für Bienen und Insekten
  • Bevorzugt den sonnigen, warmen Standort und normalen, nährstoffreichen, frischen bis feuchten, durchlässigen Boden
  • Verwendung im Duftgarten
🏡 Standort
Licht: Sonne
Boden: durchlässig bis humos
Wasser: feucht bis frisch
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Staude
Wuchs: buschig, aufrecht, ausläuferbildend
Höhe: 40 - 60 cm
Breite: 30 - 40 cm
frostverträglich: bis -23 °C (bis Klimazone 6)
Wurzelsystem: Flachwurzler
Wurzelausläufer: Ausläufer
🌼 Blüte
Blütenfarbe: violett
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: lippenförmig
🍃 Laub
Blattfarbe: grau-grün
Blattphase: sommergrün
Blattform: rund bis rundlich
Blatt aromatisch: ja
Schneckenunempfindlich: ja
🐝 Ökologie

Apfelminze 'Bowles' ist eine Sorte/Zuchtform von Apfel-Minze mit anderen Eigenschaften.

Zum ökologischen Nutzen liegen keine Daten vor - gehe davon aus, dass der Wert geringer ist. Orientiere dich deshalb grob an der Wildform.

Daten der Wildform (Apfel-Minze):

Wildbienen: 36 (Nektar und/oder Pollen, davon 2 spezialisiert)
Schmetterlinge: 5
Raupen: 6 (davon keine spezialisiert)
ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 9
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Lippenblütlerartige
Familie: Lippenblütler
Gattung: Minzen

Was ist die Apfelminze 'Bowles'?

Die Apfelminze 'Bowles' (Mentha x rotundifolia 'Bowles') ist eine Sorte der heimischen Wildform Apfel-Minze mit violetten Blüten. Sie ist aus der Familie der Lippenblütler.

Die Apfelminze 'Bowles' ist eine sommergrüne Staude mit einer Wuchshöhe zwischen 40 und 60 Zentimeter. Als Flachwurzler bildet die Apfelminze 'Bowles' auch Ausläufer und hat grau-grünes Laub.

Die Blütezeit reicht von Juli bis September.

Apfelminze 'Bowles' im Garten

Standort

Der Boden sollte nährstoffreich und durchlässig bis humos sowie feucht bis frisch sein. Apfelminze 'Bowles' präferiert einen sonnigen Standort. Sie ist bis bis -23 °C (bis Klimazone 6) frosthart.

Vermehrung

Apfelminze 'Bowles' kannst du am einfachsten über Samen, Stecklinge oder Teilung vermehren.

Durch eine vegetative Vermehrung, d.h. durch Stecklinge, bleiben die Eigenschaften von Apfelminze 'Bowles' (u.a. Laub- und Blütenfarbe) erhalten.

Pflegemaßnahmen

Schnitt

Schnitt Apfelminze 'Bowles'
Apfelminze 'Bowles' schneiden - Schnittpunkte sind gelb markiert, zu entferndende Pflanzenteile grau

Stauden werden erst im Frühjahr (!) zurückgeschnitten. Abgestorbene Pflanzenteile schützen die Pflanze, werden von Insekten zum Überwintern genutzt und sehen häufig auch im Winter noch attraktiv aus.

Schneide ab Ende März alles Abgestorbene von Apfelminze 'Bowles' ca. handhoch über den Boden ab. Den unzerkleinerten Rückschnitt kannst du als Mulchmaterial für deinen Hecken und den Küchengarten verwenden.

Wissenswertes

Ökologie

Apfelminze 'Bowles' hat für die Insekten unter Umständen einen geringeren Wert, da sie sich als Zuchtform in einigen Eigenarten von der Wildform unterscheidet (z.B. Blüte).

Die Wildform Apfel-Minze ist eine gute Bienenweide und wird von 36 Wildbienen besucht; darunter auch zwei spezialisierte Arten wie Wald-Pelzbiene (Anthophora furcata) und Frühe Ziest-Schlürfbiene (Rophites algirus), welche auf den Pollen für ihre Brut angewiesen ist. Für die Blätter als Raupenfutter interessieren sich 6 Schmetterlinge. Beispielsweise Gammaeule (Autographa gamma), Brombeer-Kleinbärchen (Meganola albula), Pantherspanner (Pseudopanthera macularia), Schmalflügeliger Fleckleibbär (Spilosoma urticae) und Gelbliche Alpen-Erdeule (Xestia ochreago).

Weiterlesen

Sortentabelle

Mentha x rotundifolia
Quelle:Martin Fowler/shutterstock.com
Mentha x rotundifolia 'Bowles'
Quelle:Bildagentur Zoonar GmbH/shutterstock.com
PflanzeWuchsStandortBlüte
Apfel-Minzeangenehmer Blatt- und Blütenduft

ausläuferbildend
1 - 1,2 m
30 - 40 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Apfelminze 'Bowles'Duftet nach Apfel

buschig, aufrecht, ausläuferbildend
40 - 60 cm
30 - 40 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d

Häufige Fragen

Welche Sorten von Apfelminze 'Bowles' gibt es?

Wert für Insekten und Vögel

Apfelminze 'Bowles' ist eine Sorte/Zuchtform von Apfel-Minze. Bei Sorten haben die Pflanzen andere Eigenschaften (Blütenfarbe und -form, Blühzeit, Duft etc.) und so möglicherweise einen geringeren Nutzen für Insekten.

Daten der Wildform (Apfel-Minze):

spezialisierte Wildbienen:
0
Nektar und/oder Pollen
Wildbienen ingesamt:
0
Nektar und/oder Pollen
Schmetterlinge:
0
spezialisierte Raupen:
keine
Raupenarten:
0

Ähnliche Pflanzen

Themen

Quelle: Irina Fischer/shutterstock.com
Themenwelt
Stand:
08.08.2023