Zum Tierprofil:

https://www.naturadb.de/tiere/andrena-hattorfiana/

Knautien-Sandbiene
Quelle: Henri Koskinen/shutterstock.com

Knautien-Sandbiene

Andrena hattorfiana

Das Wichtigste auf einen Blick

Biene spezialisiert 1 Generationen/Jahr gefährdet
  • Knautien-Sandbiene kommt in weiten Teilen Europas und Nordafrikas vor
  • Ihre Körperlänge beträgt 13 bis 16 mm
  • Die Weibchen sind an den Beinen stark behaart und besitzt eine Hüftlocke (Floccus) aus gebogenen Haaren am Hinterbein
  • Ein dunkler Körper mit spärlicher Behaarung und das zweite manchmal auch das erste Segment des Hinterkörpers sind rot gefärbt
  • Der Unterschied zu den Weibchen ist, dass die Männchen eine stärkere Behaarung in der Mitte haben
  • Dafür ist die rote Färbung des hinteren Körpers seltener bei den Männchen
  • Die Art ist von Mai bis August auf Wiesen, Magerrrasen, Dämmen und Streuobstwiesen zu finden
  • Sie ist im Tiefland und in den Mittelgebirgen verbreitet und wird immer seltener
  • Lebt solitär und die Weibchen sammeln Pollen ausschließlich an Kardengewächsen wie die Acker-Witwenblume (Knautia arvensis)
  • Auch die Tauben-Skabiose (Scabiosa columbaria) wird angeflogen
  • Nur wo diese Pflanzen wachsen ist auch der Lebensraum der Knautien-Sandbiene
  • Sie legt ihre Nester im Boden an
  • In den Brutzellen erfolgt die Eiablage zusammen mit den Pollen, welcher als Nahrung für die Larven benötigt wird
  • Die Larven verpuppen sich und bleiben als fertiges Insekt über den Winter in der Brutzelle
  • Ab Mai kann man dann die neue Generation beobachten
Allgemein
Familie: Sandbienenartige
Gefährdung (Rote Liste): gefährdet
Vorkommen: sehr selten
Höhenlagen: planar (<100m1 / <300m)2
bis
montan (500m-600m1 / 800m-1200m)2
Verbreitung: AT, CH, CZ, DE, HU, PL, SK, SL
Nistweise: selbstgegrabene Erdnester
Parasiten: Bedornte Wespenbiene (Nomada armata)Stylops melittae
Pollensammelverhalten: spezialisiert
Lebensraum:
Biene
Farbe: überwiegend schwarz
Größe Weibchen: 13-16 mm
Größe Männchen: 13-16 mm
Vorkommen:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Larve
Generationen je Jahr: 1

Fotos

Quelle: Henri Koskinen/shutterstock.com
Quelle: HWall/shutterstock.com
Quelle: K5000/shutterstock.com

Blütenbesuch

Ähnliche Arten