Farnblättriger Goldholunder 'Sutherland Gold' (Sambucus racemosa 'Sutherland Gold')
Quelle: Peter Turner Photography/shutterstock.com

Farnblättriger Goldholunder 'Sutherland Gold'

Sambucus racemosa 'Sutherland Gold'

1 Foto anzeigen

Das Wichtigste auf einen Blick

Gehölz
heimische Sorte
winterhart
Bienenweide
Vogelschutznährgehölz
giftig
  • heimisches Gehölz für den sonnigen und halbschattigen Standort
  • breitbuschiger, aufrechter Wuchs
  • cremeweiße, doldenförmige, große, stark duftende Blüten im April und Mai
  • bienen- und insektenfreundliches Gehölz, Vogelnährgehölz
  • rohe Beeren, Blätter und Triebe sind giftig
  • gefiederte, tief eingeschnittene, leuchtende gelbe Blätter
  • nährstoffreicher, humoser, frischer bis feuchter, durchlässiger Boden
  • Verwendung als Solitär
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: durchlässig bis humus
Wasser: feucht bis frisch
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: aufrecht, breitbuschig
Höhe: 2 - 3 m
Breite: 1,5 - 2,5 m
Zuwachs: 20 - 45 cm/Jahr
Wurzelsystem: Flachwurzler
Frostverträglich: bis -34 °C (bis Klimazone 4)
🌼 Blüte
Blütenfarbe: weiß
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: doldenförmig
Blütenduft ja
🍊 Frucht
Fruchtreife:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Fruchfarbe: rot
🍃 Laub
Blattfarbe gelb
Blattphase sommergrün
Blattform tief eingeschnitten
🐝 Ökologie
Bienen: Bienenweide
Schmetterlinge: Schmetterlingsweide
Vögel: Vogelnährgehölz
ℹ️ Sonstiges
ist giftig rohe Beeren, Blätter, Triebe, Rinde
Pflanzen je ㎡: 1
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Kardenartige
Familie: Moschuskrautgewächse
Gattung: Holunder

Farnblättriger Goldholunder 'Sutherland Gold' im Garten

Standort

Farnblättriger Goldholunder 'Sutherland Gold' bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit durchlässigen bis humosen, nährstoffreichen Boden. Dieser sollte feucht bis frisch sein. Sambucus racemosa 'Sutherland Gold' ist ein Flachwurzler und gut winterhart – verträgt Temperaturen bis -34 °C (bis Klimazone 4).

Vermehrung

Farnblättriger Goldholunder 'Sutherland Gold' kannst du am einfachsten über Stecklinge vermehren.

Durch eine vegetative Vermehrung, d.h. durch Stecklinge, bleiben die Eigenschaften von Farnblättriger Goldholunder 'Sutherland Gold' (u.a. Laub- und Blütenfarbe) erhalten.

Sortentabelle

Sambucus racemosa
Quelle:AnRo0002, CC0, via Wikimedia Commons
Sambucus racemosa 'Plumosa Aurea'
Quelle:Edita Medeina/shutterstock.com
Sambucus racemosa 'Sutherland Gold'
Quelle:Peter Turner Photography/shutterstock.com
PflanzeWuchsStandortFrucht & ErnteKaufen
Roter HolunderWildform

2 - 4 m
2 - 4 m

ab 5,10 €
Roter Holunder 'Golden Lace'gelbes Blattwerk, rote Früchte

buschig, aufrecht, gut verzweigt
1 - 1,5 m
1 - 1,5 m


Kübel geeignet

rot

Farnblättriger Goldholunder 'Plumosa Aurea'goldgelbes stark eingeschnittenes Laub

aufrecht, buschig, dicht
3 - 5 m
2 - 4 m

rot

Farnblättriger Goldholunder 'Sutherland Gold'pflegeleicht, robust und winterhart

aufrecht, breitbuschig
2 - 3 m
1,5 - 2,5 m

rot
September

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Farnblättriger Goldholunder 'Sutherland Gold' ist in Mitteleuropa heimisch und Nahrungsquelle/Lebensraum für Bienen, Schmetterlinge und Vögel

Vögel und Säugetiere

Vogelschutzgehölz & Vogelnährgehölz ja

Anzeige

Wildbienenhotels von Wildbienenglück Wildbienenhotels von Wildbienenglück

Ähnliche Pflanzen

Themen

Quelle: Foto von daniyal ghanavati von Pexels
Pflanzen für Tiere
Pflanzen für Tiere
Quelle: Rosliak Nataliia/ shutterstock.com