Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/corylus-avellana-gustavs-zellernuss/?thema=123

Haselnuss 'Gustav's Zellernuss' (Corylus avellana 'Gustav's Zellernuss')

Haselnuss 'Gustav's Zellernuss'

Corylus avellana 'Gustav's Zellernuss'

Das Wichtigste auf einen Blick

Sorte einer heimischen Art Gehölz winterhart Gute Bienenweide essbar Frühblüher
  • Sorte der heimischen Hasel
  • Mittelstarkwüchsiger Strauch mit gutem Ertrag
  • Sommergrünes, herzförmiges Laub
  • Nüsse sind auffallend groß
  • Gelbe, für Haseln typische, Blüten in Kätzchenform
  • blühte in Februar/März und wichtiger Frühblüher für Insekten
  • Anspruchslos an den Standort: frische bis feuchte, durchlässige und nährstoffreichere Böden in sonniger bis schattiger Lage
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: durchlässig bis humos
Wasser: frisch
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: mehrstämmig, Großstrauch
Höhe: 3 - 4 m
Breite: 2 - 3 m
Zuwachs: 20 - 30 cm/Jahr
schnittverträglich: ja
frostverträglich: bis -28 °C (bis Klimazone 5)
Wurzelsystem: Flachwurzler
🌼 Blüte
Blütenfarbe: gelb
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: kätzchenförmig
🍊 Frucht
Fruchtreife:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Fruchtfarbe: rotbraun
Fruchtgröße: groß

Thematisch passende Pflanzen:

🍃 Laub
Blattfarbe: mittelgrün
Blattphase: sommergrün
Blattform: herzförmig, gezähnt
🐝 Ökologie

Haselnuss 'Gustav's Zellernuss' ist eine Sorte/Zuchtform von Hasel mit anderen Eigenschaften.

Zum ökologischen Nutzen liegen keine Daten vor - gehe davon aus, dass der Wert geringer ist. Orientiere dich deshalb grob an der Wildform.

Daten der Wildform (Hasel):

Bestandssituation (Rote Liste): sehr häufig
Gefährdung (Rote Liste): ungefährdet
Wildbienen: 1 (Nektar und/oder Pollen, davon keine spezialisiert)
Raupen: 67 (davon 8 spezialisiert)
Schwebfliegen: 2
Käfer: 6
Pollenwert: 2/4 - mäßig
Vogelschutzgehölz & Vogelnährgehölz: ja
fressende Säugetierarten: 33
ℹ️ Sonstiges
ist essbar Früchte
Verwendung: zum Backen, zum Verfeinern von Desserts usw.
Pflanzen je ㎡: 1
Jahreszeitlich Aspekte: Herbstfärbung
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Buchenartige
Familie: Birkengewächse
Gattung: Haseln

Was ist die Haselnuss 'Gustav's Zellernuss'?

Die Haselnuss 'Gustav's Zellernuss' (Corylus avellana 'Gustav's Zellernuss') ist eine weniger bekannte Sorte der heimischen Wildform Hasel (Corylus avellana). Sie ist eine zur Familie der Birkengewächse gehörige Pflanze.

Das sommergrüne Gehölz wird ca. 4,00 Meter hoch. Sie ist ein Flachwurzler. Das Laub von Corylus avellana 'Gustav's Zellernuss' ist mittelgrün.

Haselnuss 'Gustav's Zellernuss' blüht früh im Jahr: Die Blüte ist von Februar bis März. Die Blütenfarbe ist gelb.

Die großen rotbraunen Früchte sind essbar. Ab September sind diese erntereif.

Es gibt mehrere weitere Sorten. Vergleiche sie miteinander. Diese haben wir weiter unten aufgeführt.

Die wilden Verwandten von Haselnuss 'Gustav's Zellernuss' sind inzwischen weit verbreitet und kommt in allen Regionen Deutschlands sehr häufig vor. Vorwiegend in Höhenstufen von Tiefland bis Mittelgebirge.

Laut Roter Liste ist Hasel nicht im Bestand gefährdet.

Haselnuss 'Gustav's Zellernuss' im Garten

Standort

Sonnige bis halbschattige Standorte mit durchlässigen bis humosen, nährstoffreichen Boden werden von die Haselnuss 'Gustav's Zellernuss' bevorzugt. Dieser sollte frisch sein. Ist Haselnuss 'Gustav's Zellernuss' erst einmal gut eingewachsen, ist sie pflegearm.
Als einheimische Pflanze ist Corylus avellana 'Gustav's Zellernuss' gut winterhart – verträgt Temperaturen bis -28 °C (bis Klimazone 5).

Vermehrung

Haselnuss 'Gustav's Zellernuss' kannst du am einfachsten über Stecklinge oder Veredelung vermehren.

Pflegemaßnahmen

Schnitt

Schnitt Haselnuss 'Gustav's Zellernuss'
Haselnuss 'Gustav's Zellernuss' schneiden - Schnittpunkte sind gelb markiert, zu entferndendes Holz grau

Regelmäßige Beschneidung sorgt für kräftige Neutriebe, die meist mehr Blüten und Früchte mit einer höheren Qualität bilden.

Haselnuss 'Gustav's Zellernuss' muss kaum beschnitten werden. Um eine gesunde Krone zu erhalten, solltest du im späten Winter oder zeitigen Frühjahr schiefe und überkreuzende Zweige entfernen.

Die gelben Striche markieren in der Abbildung die Stellen, an denen du schneiden solltest.

Regelmäßig solltest du totes und krankes Holz entfernen.

Wissenswertes

Ökologie

Da Haselnuss 'Gustav's Zellernuss' eine Sorte ist, variieren die Eigenschaften zur Wildform (z.B. Blüte). Unter Umständen hat sie vermutlich einen geringeren Wert für Tiere als die Wildform Hasel.

Die Blätter - als Raupenfutterpflanze - nutzen 67 Schmetterlingsarten, hierzu gehören Graue Holzeule (Lithophane consocia), Vogelschmeiß-Spanner (Lomaspilis marginata) und Bräunlichweißer Erlenspanner (Cabera exanthemata).

Das Laub der Haselnuss 'Gustav's Zellernuss' ist gut kompostierbar

Das Herbstlaub von Corylus avellana 'Gustav's Zellernuss' wird innerhalb von etwa einem Jahr zu wertvollem Kompost, den du zum Düngen deines Nutzgartens verwenden kannst. Nutze das Laub auch als Mulch, um den Boden vor Erosionen und Frost zu schützen.
Ob als Kompost oder als Mulch – so förderst du die Humusbildung.

Weiterlesen

Sortentabelle

Corylus avellana
Quelle:AnRo0002, CC0, via Wikimedia Commons
Corylus avellanaHasel
  • heimisch
Corylus avellana 'Contorta'
Corylus avellana 'Contorta'Korkenzieher-Hasel 'Contorta'
  • heimisch
Corylus avellana 'Cosford'
Quelle:Rasbak, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
Corylus avellana 'Cosford'Haselnuss 'Cosford'
  • heimisch
Corylus avellana 'Nottinghams Früheste'
Quelle:Nahhana/shutterstock.com
Corylus avellana 'Nottinghams Früheste'Haselnuss 'Nottinghams Früheste'
  • heimisch
PflanzeWuchsStandortFrucht & ErnteKaufen
HaselCorylus avellanaPioniergehölz, Haselnussfrüchte, Futterquelle für Tiere

schirmförmig, ausladend, aufrecht
4 - 7 m
5 - 7 m

braun
August - September

ab 6,20 €
Hasel 'Webbs Preisnuss'Corylus avellana 'Webbs Preisnuss'hohe Erträge, einheitliche Nüsse

breitkronig, mittelstark
3 - 6 m
1,5 - 2,5 m

aromatisch, oval, braun
September - Oktober

ab 22,30 €
Haselnuss 'Anny's Red Purple Dream'Corylus avellana 'Anny's Red Purple Dream'dunkelrotes Laub, säulenförmig

aufrecht, kompakt, dicht stehende Triebe
1,5 - 2 m
1,2 - 1,5 m


Kübel geeignet

nussig, aromatisch, klein, braun
September

ab 50,10 €
Hasel 'Bergers Zellernuss'Corylus avellana 'Bergers Zellernuss'ertragsreich und große Früchte

aufrecht, vielstämmiger Großstrauch, breit ausladend im Alter
2,5 - 3,5 m
2 - 2,5 m

nussig, aromatisch, groß, braun
September

ab 30,70 €
Korkenzieher-Hasel 'Contorta'Corylus avellana 'Contorta'langsamer Wuchs, gedrehte Zweige, Frucht eßbare Nüsse

buschig, im Alter überhänged
2,5 - 5 m
1,5 - 2,5 m


Kübel geeignet

nicht sehr schmackhaft, klein, rund, braun
September

ab 24,20 €
Haselnuss 'Cosford'Corylus avellana 'Cosford'mittelgroße Früchte mit süßem Aroma

breit aufrecht wachsender, vielstämmiger Großstrauch, im Alter mit weit auseinanderstrebenden, schi
3 - 4 m
2,5 - 4 m

süß, aromatisch, mittelgroß, braun
September

ab 32,40 €
Haselnuss 'Englische Riesen'Corylus avellana 'Englische Riesen'kegelförmiger Wuchs

kegelförmig
3 - 5 m
5 - 7 m

aromatisch, mittelgroß bis groß, hellbraun
September

ab 33,20 €
Haselnuss 'Fertile de Nottingham'Corylus avellana 'Fertile de Nottingham'sehr ertragsreich, wohlschmeckende Nüsse

aufrecht, breitkugelig
3 - 6 m
1,5 - 2,5 m

wohlschmeckend, mittelgroß, rotbraun
September

ab 36,30 €
Haselnuss 'Gustav's Zellernuss'Corylus avellana 'Gustav's Zellernuss'auffallend große Nüsse, breiter mehrstämmiger Wuchs

mehrstämmig, Großstrauch
3 - 4 m
2 - 3 m

groß, rotbraun
September - Oktober

Haselnuss 'Hallesche Riesennuss'Corylus avellana 'Hallesche Riesennuss'sehr große Nüsse, starker Wuchs, schöne Herbstfärbung

aufrecht, starkwachsend
3 - 6 m
1,5 - 2,5 m

süß, aromatisch, groß, rotbraun
September - Oktober

ab 36,30 €
Hasel 'Medusa'Corylus avellana 'Medusa'

aufrecht, kompakt
1 - 2 m


Kübel geeignet

ab 30,10 €
Haselnuss 'Nottinghams Früheste'Corylus avellana 'Nottinghams Früheste'früche, reiche Ernte

aufrecht
4 - 7 m
3 - 4 m

angenehm nussig, mittelgroß, rotbraun
September

ab 31,30 €
Trauerhasel 'Pendula'Corylus avellana 'Pendula'hochstämmig veredelt, Äste in Bögen abwärts hängend

großer Strauch, hängende Zweige
4 - 6 m
3 - 4 m

braun

Hasel 'Rasteder Säule'Corylus avellana 'Rasteder Säule'schmalerer Wuchs, rotbraune Nüsse, essbar

aufrecht
4 - 6 m
3 - 4 m

angenehm nussig, mittelgroß, rotbraun
September

Haselnuss 'Rotblättrige Zellernuss'Corylus avellana 'Rotblättrige Zellernuss'große Blätter, bronzerot; Fruchthüllen rötlich

aufrecht
3 - 6 m
1,5 - 2,5 m

süß, aromatisch, klein, rotbraun
September - Oktober

ab 36,30 €
Aufrechte Korkenzieherhasel 'Twister'Corylus avellana 'Twister'korkenziehartige Zweige, essbare Früchte

aufrecht, mehrstämmig
2 - 3 m
1 - 2 m


Kübel geeignet

angenehm nussig, klein bis mittelgroß, rotbraun
September

ab 39,10 €
Haselnuss 'Webbs Preisnuss'Corylus avellana 'Webbs Preisnuss'längliche Nüsse, sehr hohe Erträge

aufrecht, breitkronig
4 - 6 m
1,5 - 2,5 m

süß, aromatisch, mittelgroß, rotbraun
September

Haselnuss 'Wunder aus Bollweiler'Corylus avellana 'Wunder aus Bollweiler'

breiter, mehrstämmig wachsender Großstrauch
3 - 5 m
1,5 - 2,5 m

intensiv nussig, groß, mittelbraun
Oktober

ab 36,30 €

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Haselnuss 'Gustav's Zellernuss' ist eine Sorte/Zuchtform von Hasel. Bei Sorten haben die Pflanzen andere Eigenschaften (Blütenfarbe und -form, Blühzeit, Duft etc.) und so möglicherweise einen geringeren Nutzen für Insekten.

Daten der Wildform (Hasel):

Wildbienen insgesamt:
0
Nektar und/oder Pollen
Raupen spezialisiert:
0
Raupenarten:
0
Schwebfliegenarten:
0
Käfer:
0
Vogelschutzgehölz & Vogelnährgehölz
ja
fressende Säugetierarten:
0

Nussbäume

Themen

Nussbäume
flaviano fabrizi/shutterstock.com
Stand:
09.11.2022