Walnuss 'Seifersdorfer Runde'

Juglans regia 'Seifersdorfer Runde'

Gehölz
heimisch
Sorte
winterhart
Bienenweide
Vogelschutznährgehölz
essbar

Das Wichtigste auf einen Blick

  • selbstfruchtende Sorte 
  • aufrechter, gut verzweigter Wuchs
  • guter und regelmäßiger Ertrag 
  • gelbgrüne Blüten im Mai, sehr insektenfreundlich
  • mittelgroße Frucht, aromatisch im Geschmack ab September erntereif
  • Verwendung der Früchte zum Frischverzehr und zur Weiterverarbeitung für Kuchen, oder Öl 
  • Holz sehr edel und wird zur Herstellung von Möbeln genutzt
  • gelbe Herbstfärbung
Standort
Licht: Sonne
Boden: durchlässig bis humus
Wasser: frisch
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: aufrecht, gut verzweigt
Höhe: 4 - 8 m
Breite: 3,5 - 5 m
Zuwachs: 30 - 50 cm/Jahr
Wurzelsystem: Tiefwurzler
Frostverträglich: bis -23 °C (bis Klimazone 6)
Blüte
Blütenfarbe: gelb
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: einfach
Selbstbefruchter ja
Frucht
Fruchtreife:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Fruchfarbe: grün, braun
Fruchgröße: mittelgroß
Fruchtaroma: aromatisch
Eignung zu: Tafelobst/Frischverzehr (sehr gut), zum Backen (sehr gut)
Laub
Blattfarbe dunkelgrün
Blattphase sommergrün
Blattform gefiedert
Ökologie
Bienen: Bienenweide
Schmetterlinge: Schmetterlingsweide
Pollenwert: 2/4
Vögel: Vogelnährgehölz
Sonstiges
ist essbar Früchte
Verwendung: Frischverzehr, Kuchen
Pflanzen je ㎡: 1
Jahreszeitlich Aspekte: Herbstfärbung
Klassifizierung
Ordnung: Buchenartige
Familie: Walnussgewächse
Gattung: Walnüsse

Walnuss 'Seifersdorfer Runde' im Garten

Standort

Walnuss 'Seifersdorfer Runde' bevorzugt einen sonnigen Standort mit durchlässigen bis humosen, nährstoffreichen Boden. Dieser sollte frisch sein. Juglans regia 'Seifersdorfer Runde' ist ein Tiefwurzler und gut winterhart – verträgt Temperaturen bis -23 °C (bis Klimazone 6).

Vermehrung

Walnuss 'Seifersdorfer Runde' kannst du am einfachsten über Veredelung vermehren.

Unter Veredelung versteht man das Aufbringen von Trieben der gewünschten Sorte auf eine geeignete Unterlage.

Wissenswertes

Das Laub von Walnuss 'Seifersdorfer Runde' ist schwer kompostierbar

Das Herbstlaub von Juglans regia 'Seifersdorfer Runde' wird innerhalb von etwa einem Jahr zu wertvollem Laubkompost, den du zum Düngen deines Nutzgartens verwenden kannst. Nutze das Laub auch als Mulch, um den Boden vor Erosionen und Frost zu schützen.
Ob als Kompost oder als Mulch – so förderst du die Humusbildung.

Bundesweiter Pflanzwettbewerb 2022 - Endlich Pflanzzeit

Sortentabelle

Juglans regia
Quelle:AnRo0002, CC0, via Wikimedia Commons
PflanzeWuchsStandortFrucht & ErnteKaufen
Echte WalnussNüsse mit dicker Schale, robust

aufrecht, groß
15 - 30 m
8 - 10 m

aromatisch, klein bis mittelgroß, grün, braun
September - Oktober

ab 13,70 €
Echte Walnuss 'Buccaneer'

Walnuss 'Dwarf Karlik 3'schwacher Wuchs, guter Geschmack der Nüsse

aufrecht, ausladend
3 - 5 m
2 - 4 m

aromatisch, mittelgroß, grün, braun

Walnuss 'Dwarf Karlik 5'gutes intensives Nussaroma

aufrecht, kompakt
15 - 30 m
2 - 4 m


Kübel geeignet

aromatisch, mittelgroß, braun

Echte Walnuss 'Nr. 139' Veredelung

ab 131,40 €
Walnuss 'Seifersdorfer Runde'aromatische Nüsse, winterhart

aufrecht, gut verzweigt
4 - 8 m
3,5 - 5 m

aromatisch, mittelgroß, grün, braun
September

Echte Walnuss 'Westhof's Dwarf'Frucht sind Nüsse, essbar

aufrecht
3 - 4 m
1,5 - 2 m

aromatisch, mittelgroß, grün, braun
Mai

Wert für Insekten und Vögel

Walnuss 'Seifersdorfer Runde' ist in Mitteleuropa heimisch und Nahrungsquelle/Lebensraum für Bienen, Schmetterlinge und Vögel

Insekten

Pollenwert:
2

Vögel und Säugetiere

Vogelschutzgehölz & Vogelnährgehölz ja

Ähnliche Pflanzen

Themen

Quelle: Ruth Swan/shutterstock.com
Quelle: flaviano fabrizi/shutterstock.com
Obstgehölze und Beerensträucher