Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/rosa-juanita/

Bodendecker-Rose 'Juanita' (Rosa 'Juanita')
Quelle: Salicyna, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Bodendecker-Rose 'Juanita'

Rosa 'Juanita'

Das Wichtigste auf einen Blick

nicht heimische Sorte (Neophyt) Gehölz winterhart lange Blühzeit
  • Die Bodendecker-Rose ‚Juanita' ist eine ADR-Rose 2006
  • Winterhartes Gehölz für den sonnigen Standort und breitbuschig im Wuchs
  • Das Laub zeichnet sich durch eine ausgezeichnete Blattgesundheit aus
  • Eine Fülle kleiner, pinkfarbener Blüten mit auffälligen Staubgefäßen erblühen im Juni bis Oktober
  • Die lange Blütezeit dieser Rose gibt vielen Bienen und Insekten die Möglichkeit auf Nahrungssuche zu gehen und fündig zu werden
  • Verwendung in Rabatten, im Beet, an Straßen, im Kübel und in Parks zur Flächenbepflanzung
🏡 Standort
Licht: Sonne
Boden: durchlässig bis humos
Wasser: frisch
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
Kübel/Balkon geeignet: ja
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: breit buschig
Höhe: 50 - 80 cm
Breite: 60 - 80 cm
frostverträglich: bis -23 °C (bis Klimazone 6)
Wurzelsystem: Tiefwurzler
🌼 Blüte
Blütenfarbe: pink
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: schalenförmig
Blütenduft: ja
🍃 Laub
Blattfarbe: dunkelgrün
Blattphase: sommergrün
Blattform: gefiedert, wechselständig
Dornen: ja
ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 2
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Rosenartige
Familie: Rosengewächse
Gattung: Rosen
Diese Pflanze ist in Mitteleuropa nicht heimisch
Markus Wichert

Bedenke, die auf heimische Wildpflanzen angewiesenen Tierarten, wie die meisten Wildbienen- und Schmetterlingsarten sowie davon abhängige Vögel, sind von einem dramatischen Artenschwund betroffen. Mit heimischen Arten kannst du etwas zum Erhalt beitragen.

Markus Wichert Naturgärtner

Was ist die Bodendecker-Rose 'Juanita'?

Die Bodendecker-Rose 'Juanita' ist ein sommergrünes Gehölz von ca. 80 Zentimeter Höhe. Die Bodendecker-Rose 'Juanita' wurzelt tief. Das Laub ist dunkelgrün.

Bodendecker-Rose 'Juanita' hat eine lange Blühzeit: Die Blüte ist von Juni bis Oktober. Die pinken Blüten duften.

Bodendecker-Rose 'Juanita' im Garten

Standort

Bodendecker-Rose 'Juanita' bevorzugt einen sonnigen Standort mit durchlässigen bis humosen, nährstoffreichen Boden. Dieser sollte frisch sein. Im Winter ist Bodendecker-Rose 'Juanita' gut frosthart.

Bodendecker-Rose 'Juanita' auf dem Balkon halten

Rosa 'Juanita' ist kübelgeeignet und kann somit auf dem Balkon oder einer Terrasse gehalten werden. Wichtig ist jedoch, ein Pflanzgefäß in geeigneter Größe zu verwenden - grundsätzlich lieber eine Nummer größer als zu klein.

Vermehrung

Bodendecker-Rose 'Juanita' kannst du am einfachsten über Stecklinge vermehren.

Durch eine vegetative Vermehrung, d.h. durch Stecklinge, bleiben die Eigenschaften von Bodendecker-Rose 'Juanita' (u.a. Laub- und Blütenfarbe) erhalten.

Weiterlesen

Wert für Insekten und Vögel

Bodendecker-Rose 'Juanita' ist nicht heimisch

Balkon und Terrasse

Stand:
26.09.2023