Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/jasione-laevis/

Ausdauerndes Sandglöckchen (Jasione laevis)
Quelle: Wirestock Creators/shutterstock.com
Wichtige Insekten-pflanze

Ausdauerndes Sandglöckchen

Jasione laevis

Das Wichtigste auf einen Blick

heimische Wildform Staude winterhart Wichtige Bienenpflanze lange Blühzeit
  • Heimische Staude aus der Familie der Glockenblumengewächse
  • Bildet dichte Horste aus Blattrosetten
  • Lanzettliche behaarte Blätter
  • Blaue Röhrenblüten in kleinen endständigen Köpfchen
  • Braucht einen nährstoffarmen und kalkfreien, trockenen Boden mit viel Sonne
  • Beliebt für den Steingarten oder Heidegarten
  • Robust, pflegeleicht und winterhart
  • Gute Bienenweide, insektenfreundlich
  • Pollenlieferant für 20 Wildbienen
  • Leichte Vermehrung durch Teilung oder mit Samen
🏡 Standort
Licht: Sonne
Boden: durchlässig
Wasser: trocken
Nährstoffe: nährstoffarmer Boden

Thematisch passende Pflanzen:

🌱 Wuchs
Pflanzenart: Staude
Wuchs: rosettenartig, aufrecht, beblätterte Blütenstiele, horstig
Höhe: 20 - 40 cm
Breite: 20 - 30 cm
schnittverträglich: ja
windverträglich: ja
frostverträglich: bis -28 °C (bis Klimazone 5)
Wurzelsystem: Flachwurzler

Thematisch passende Pflanzen:

🌼 Blüte
Blütenfarbe: blau
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: röhrenförmig, kronröhrig
🍃 Laub
Blattfarbe: grün
Blattphase: sommergrün
Blattform: lanzettlich
🐝 Ökologie
Bestandssituation (Rote Liste): sehr selten
Gefährdung (Rote Liste): gefährdet
Wildbienen: 19 (Nektar und/oder Pollen, davon 7 spezialisiert)
Schmetterlinge: 2
Schwebfliegen: 1
Käfer: 1

Thematisch passende Pflanzen:

🌐 Regionale Verbreitung der Art

Bitte beachte, dass die angezeigte Verbreitung auf der Karte lediglich als grobe Orientierungshilfe dienen soll. Für eine detailliertere Darstellung und mehr Informationen zur Verbreitung besuche doch gern floraweb.de.

Verbreitung:
häufig
mittel
gering
Höhenlage: montan (500m-600m1 / 800m-1200m)2

1 Mittelgebirge / 2 Alpen⁠

ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 15
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Asternartige
Familie: Glockenblumengewächse
Gattung: Sandrapunzeln

Anzeige*

Ausdauerndes Sandglöckchen, Jasione laevis, Topfpflanze - Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann
Ausdauerndes Sandglöckchen*
ab 5,10 €
zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen*
Heimische Wildpflanzen sind die neuen Exoten
Markus Wichert

Heimische Wildpflanzen sind vielerorts selten geworden und damit die neuen Exoten in unseren Gärten. Sie sind, im Gegensatz zu Neuzüchtungen und Neuankömmlingen, eine wichtige Nahrungsquelle für Wildbienen und Schmetterlinge. In puncto Stand- und Klimafestigkeit sind sie anderen Arten deutlich überlegen. Auch kalte Winter überleben sie meist ohne Probleme. Gut für dich, gut für die Natur.
Also pflanzt heimische Arten, so wie diese!

Markus Wichert Naturgärtner

Was ist Ausdauerndes Sandglöckchen?

Ausdauerndes Sandglöckchen, auch Ausdauernde Sandrapunzel oder Blauköpfchen genannt, gehört zu den Glockenblumengewächsen (Campanulaceae); das lässt bereits erahnen, dass es wie die meisten anderen Vertreter dieser Familie ausgesprochen insektenfreundlich ist. Im Garten fällt es mit seinen prächtigen blauen Blütenköpfchen auf und ist auch für trockene und prallsonnige Stellen geeignet.

In der freien Wildbahn findet man das Ausdauernde Sandglöckchen in Südwest- und Mitteleuropa bevorzugt in der Nähe der Küsten, wo es in dünn besiedelten Zwergstrauchheiden und Borstgrasrasen, Wegrändern und Felsen auf nährstoffarmen und kalklosen Böden gedeiht.

Die sommergrünen ausdauernden krautigen Pflanzen bildet dichtstehende, größtenteils steril bleibende Blattrosetten aus linealischen flachen und ganzrandigen, selten schwach gezähnten Blättern und reichlich Ausläufer, mit denen es die nähere Umgebung erobert. Daraus erheben sich die bis zu 60 Zentimeter hohen, wenig verzweigten und im oberen Abschnitt unbeblätterten Stängel, an deren Enden die kugeligen Blütenstände sitzen. Diese sind 2-3 Zentimeter groß und bestehen aus zwittrigen fünfzähligen Blüten mit doppelter Blütenhülle. Die blauen bis violetten, an der Basis miteinander verwachsenen Kronblätter überragen die grünen gezähnten Kelchblätter bei weitem. Als Früchte werden Kapseln gebildet, die sich bei Reife an der Spitze mit zwei Klappen öffnen und die Samen freigeben.

Ausdauerndes Sandglöckchen im Garten

Quelle: Tagetes/shutterstock.com

Standort

Das Ausdauernde Sandglöckchen bevorzugt einen stickstoffarmen, leicht alkalischen oder mäßig sauren und kalkfreien Boden. Schatten mag es ebenso wenig wie stehende Nässe. Im Winter verträgt es bis zu -28 °C.

Schnitt

Wie andere Stauden solltest Du das Ausdauernde Sandglöckchen erst im Frühjahr schneiden, indem Du die vertrockneten Anteile eine Handbreit über dem Boden kappst. Den Rückschnitt kannst Du zum Mulchen oder auf dem Kompost weiterverwenden.

Vermehrung

Am einfachsten gelingt die vegetative Vermehrung, indem Du die Horste teilst und verpflanzt. Ebenso gut lässt sich das Ausdauernde Sandglöckchen mit Samen vermehren.

Verwendung

Am häufigsten findet man das Blauköpfchen im Steingarten und Heidegarten angepflanzt, wo ihm seine Dürreresistenz und Vorliebe für sonnige und warme Standorte entgegenkommen.

Ökologie

Quelle: Svetlana Zhukova/shutterstock.com
  • Bestäubt werden die kleinen Röhrenblüten von einer Vielzahl von Insekten, vor allem von Bienen und Hummeln.
  • Für den Pollen interessieren sich 20 Wildbienen, die damit die Proviantpakete für ihren Nachwuchs basteln.
  • Die Verbreitung der Samen übernehmen Wind und Regen.

Wissenswertes

  • Neben der Wildform gibt es im Gartenhandel auch einige Sorten mit abweichendem Wuchs und Blütezeiten.
Was sind mehrjährige Stauden?
Markus Wichert

Mehrjährige Stauden bleiben über viele Jahre erhalten. Den Winter überdauern sie eingezogen in Wurzeln, Zwiebeln oder anderen unterirdischen Speicherorganen und treiben im nächsten Frühjahr wieder aus.

Markus Wichert Naturgärtner
Weiterlesen

Anzeige*

Ausdauerndes Sandglöckchen, Jasione laevis, Topfpflanze - Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann
Ausdauerndes Sandglöckchen* Topfpflanze
ab 5,10 €
zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen*

Fotos (5)

Blüte Ausdauerndes Sandglöckchen
Quelle: Wirestock Creators/shutterstock.com
Blüte Ausdauerndes Sandglöckchen
Quelle: H. Zell, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
Gesamte Pflanze Ausdauerndes Sandglöckchen
Quelle: H. Zell, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
Blüte Ausdauerndes Sandglöckchen
Quelle: Svetlana Zhukova/shutterstock.com
Blüte Ausdauerndes Sandglöckchen
Quelle: Tagetes/shutterstock.com

Sortentabelle

Jasione laevis
Quelle:Wirestock Creators/shutterstock.com
Jasione laevisAusdauerndes Sandglöckchen
  • heimisch
Jasione laevis 'Blaulicht'
Quelle:Hector Ruiz Villar/shutterstock.com
Jasione laevis 'Blaulicht'Ausdauerndes Sandglöckchen 'Blaulicht'
  • heimisch
PflanzeWuchsStandortBlüteKaufen
Ausdauerndes SandglöckchenJasione laevisblaue, kugelige Blüten

rosettenartig, aufrecht, beblätterte Blütenstiele, horstig
20 - 40 cm
20 - 30 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 5,10 €
Ausdauerndes Sandglöckchen 'Blaulicht'Jasione laevis 'Blaulicht'bienenfreundliche Staude

rosettenartig, horstbildend, aufrechte Blütenstängel
20 - 40 cm
20 - 30 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 5,40 €

Häufige Fragen

Wo kann man Ausdauerndes Sandglöckchen kaufen?

Am naheliegendsten ist der Kauf in einer Gärtnerei oder einer Baumschule deiner Region.
Unter "Ausdauerndes Sandglöckchen kaufen" findest du sofort erhältliche Angebote unterschiedlicher Internet-Anbieter.

Wert für Insekten und Vögel

Ausdauerndes Sandglöckchen ist in Mitteleuropa heimisch und Nahrungsquelle/Lebensraum für Bienen und Schmetterlinge

spezialisierte Wildbienen:
0
Auf Pollen spezialisiert
Wildbienen insgesamt:
0
Nektar und/oder Pollen
Schmetterlinge:
0
Schwebfliegenarten:
0
Käfer:
0

Wildbienenarten

Schmetterlingsarten

Schwebfliegen

Käfer

Ausdauerndes Sandglöckchen kaufen

Baumschule Horstmann
Ausdauerndes Sandglöckchen*
Topfpflanze
5,10 €
zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen*

Ähnliche Pflanzen

Themen

Winterharte Stauden
Tamara Lopes/shutterstock.com
Bienenfreundliche Stauden & Blumen
Onelia Pena/ shutterstock.com
Steingarten Pflanzen
K.-U. Haessler/shutterstock.com
Am Inhalt mitgewirkt haben:
Dr. rer. medic. Harald Stephan
Dr. rer. medic. Harald Stephan Diplom-Biologe
Markus Wichert
Markus Wichert Naturgärtner
Thomas Puhlmann
Thomas Puhlmann Balkongärtner
Sebastian Hadj Ahmed
Sebastian Hadj Ahmed Balkongärtner
Stand:
21.12.2023