Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/gleditsia-triacanthos-rubylace/

Amerikanische Gleditschie 'Rubylace' (Gleditsia triacanthos 'Rubylace')

Amerikanische Gleditschie 'Rubylace'

Gleditsia triacanthos 'Rubylace'

Das Wichtigste auf einen Blick

invasiver Neophyt Gehölz winterhart bedingt essbar

Achtung

Amerikanische Gleditschie 'Rubylace' ist eine invasive Art und schädigt die Natur, indem sie die Artenvielfalt bedroht. Bitte pflanze diese Art nicht - vielen Dank!

  • Gleditsia triacanthos ‚Rubylace' ist ein kleiner bis mittelgroßer Baum mit einer breiten, lockeren Krone
  • Das frostharte Gehölz bevorzugt den sonnigen, windgeschützten Standort
  • Markant ist der bronze-rote Laubaustrieb, später färben sich die gefiederten Blätter zum Herbst hin in bronze-grün
  • Im Juni erscheinen die unscheinbaren, angenehm duftenden Blüten
  • Stellt keine besonderen Ansprüche an den Boden
  • Verwendung als Solitär
🏡 Standort
Licht: Sonne
Boden: normal
Wasser: frisch
Salzverträglich: ja
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: baumartig, aufrecht, verzweigt
Höhe: 8 - 15 m
Breite: 5 - 7 m
Zuwachs: 20 - 40 cm/Jahr
frostverträglich: bis -34 °C (bis Klimazone 4)
Wurzelsystem: Flachwurzler
🌼 Blüte
Blütenfarbe: grün
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: traubenförmig
Blütenduft: ja
🍊 Frucht
Fruchtreife:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Fruchfarbe: rotbraun
Fruchtaroma: süß
🍃 Laub
Blattfarbe: bronzerot, später bronzegrün
Blattphase: sommergrün
Blattform: gefiedert
Dornen: ja
🐝 Ökologie

Amerikanische Gleditschie 'Rubylace' ist eine invasive Art und schädigt die Natur, indem sie die Artenvielfalt bedroht. Bitte pflanze diese Art nicht - vielen Dank!

ℹ️ Sonstiges
ist essbar Früchte
ist giftig: Blätter leicht giftig
Pflanzen je ㎡: 1
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Schmetterlingsblütenartige
Familie: Hülsenfrüchtler
Gattung: Gleditschien
Amerikanische Gleditschie 'Rubylace' gefährdet möglicherweise die Artenvielfalt
Markus Wichert

Amerikanische Gleditschie 'Rubylace' ist eine potenziell invasive gebietsfremde Art. Es liegt die begründete Annahme vor, dass sie heimische Arten verdrängt und die Biodiversität gefährdet. Mehr zum Thema liest du auf der Seite invasive Pflanzen.

Pflanze im Zweifelsfall lieber heimische Pflanzen. Unsere Insekten und Tiere sind auf sie angewiesen.
Unsere Quellen

Markus Wichert Naturgärtner
Weiterlesen

Sortentabelle

Gleditsia triacanthos
Quelle:Gmihail at Serbian Wikipedia, CC BY-SA 3.0 RS, via Wikimedia Commons
Gleditsia triacanthosAmerikanische Gleditschie
  • invasiver NeophytGehölz
Gleditsia triacanthos 'Sunburst'
Gleditsia triacanthos 'Sunburst'Gold-Gleditschie 'Sunburst'
  • invasiver NeophytGehölz
PflanzeWuchsStandortFrucht & Ernte
Amerikanische GleditschieGleditsia triacanthosZweige bedornt, Hülsenfrüchte

aufrecht, lockere Krone
8 - 12 m
6 - 7 m

Lederhülsenbaum 'Ruby Lace'Gleditsia triacanthos 'Ruby Lace'pflegeleicht, frosthart, bedornte Triebe

aufrecht, lockere Krone
8 - 10 m
5 - 7 m

Amerikanische Gleditschie 'Rubylace'Gleditsia triacanthos 'Rubylace'trockenverträglich, pflegeleicht, frosthart

baumartig, aufrecht, verzweigt
8 - 15 m
5 - 7 m

süß, rotbraun
September

Lederhülsenbaum 'Shademaster'Gleditsia triacanthos 'Shademaster'guter Solitärbaum

aufrecht, breite Krone
15 - 20 m
5 - 10 m

Lederhülsenbaum 'Skyline'Gleditsia triacanthos 'Skyline'pyramidale Krone

aufrecht, pyramidenförmige Krone
10 - 12 m
15 - 20 m

Gold-Gleditschie 'Sunburst'Gleditsia triacanthos 'Sunburst'gefiederte Blätter, sehr attraktive Herbstfärbung

locker, breit, pyramidal
8 - 12 m
6 - 7 m

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Achtung

Amerikanische Gleditschie 'Rubylace' ist eine invasive Art. Diese Art wandert unkontrolliert in die umliegende Landschaft aus und schädigt die Natur durch eine Reduktion der Artenvielfalt nachhaltig. Bitte pflanze diese Art nicht - vielen Dank!

Quelle: BfN-Skripten 352

Bäume

Stand:
03.11.2023