Amerikanische Gleditschie (Gleditsia triacanthos)
Quelle: Gmihail at Serbian Wikipedia, CC BY-SA 3.0 RS, via Wikimedia Commons

Amerikanische Gleditschie

Gleditsia triacanthos

Alle 3 Fotos anzeigen

Das Wichtigste auf einen Blick

Gehölz
eingebürgerte Wildform
winterhart
Gute Bienenweide
bedingt essbar
  • verbreitet in Nordamerika
  • sommergrüner, großer Baum für die sonnigen und windgeschützten Standorte
  • besitzt einen offenen und lockeren Kronenaufbau
  • bedornteTriebe sind olivgrün
  • gefiederte, hellgrüne Blätter mit länglich lanzettlichen Einzelblättern
  • frühe, gelbe Herbstfärbung
  • hellgrüne, duftende Blüten im Juni und Juli in hängenden Trauben
  • lange, lederartige, gedrehte Hülsen und die linsenförmigen Samen sind eßbar
  • Verwendung als Straßenbaum, im Park oder als Baum für sehr große Grundstücke
🏡 Standort
Licht: Sonne
Boden: normal
Wasser: feucht bis frisch
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: aufrecht, lockere Krone
Höhe: 8 - 12 m
Breite: 6 - 7 m
Zuwachs: 15 - 25 cm/Jahr
Wurzelsystem: Tiefwurzler
Frostverträglich: bis -34 °C (bis Klimazone 4)
🌼 Blüte
Blütenfarbe: grün
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: traubenförmig, radiärsymmetrisch
🍃 Laub
Blattfarbe grün, im Herbst gold-gelb
Blattphase sommergrün
Blattform länglich-lanzettlich, doppelt gefiedert, wechselständig
🐝 Ökologie
Bienen: Bienenweide
Nektarwert: 4 von 4
Pollenwert: 1 von 4
ℹ️ Sonstiges
ist essbar Samen
Verwendung: wie Linsen verwendet, Suppen
ist giftig Blätter leicht giftig
Pflanzen je ㎡: 1
Jahreszeitlich Aspekte: Herbstfärbung
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Schmetterlingsblütenartige
Familie: Hülsenfrüchtler
Gattung: Gleditschien
Amerikanische Gleditschie gefährdet möglicherweise die Artenvielfalt in Deutschland

Amerikanische Gleditschie ist eine potenziell invasive gebietsfremde Art. Es liegt die begründete Annahme vor, dass sie heimische Arten verdrängt und die Biodiversität gefährdet (siehe BfN-Skripten 352).

Pflanze im Zweifelsfall lieber einheimische Gewächse, über die sich auch die Tierwelt in deinem Garten freut.

Amerikanische Gleditschie im Garten

Standort

Amerikanische Gleditschie bevorzugt einen sonnigen Standort mit normalen, nährstoffreichen Boden. Dieser sollte feucht bis frisch sein. Gleditsia triacanthos ist ein Tiefwurzler und gut winterhart – verträgt Temperaturen bis -34 °C (bis Klimazone 4).

Fotos (3)

Gesamte Pflanze Amerikanische Gleditschie
Quelle: Gmihail at Serbian Wikipedia, CC BY-SA 3.0 RS, via Wikimedia Commons
Blüte Amerikanische Gleditschie
Quelle: Lazaregagnidze, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Frucht Amerikanische Gleditschie
Quelle: Joozwa, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Sortentabelle

Gleditsia triacanthos
Quelle:Gmihail at Serbian Wikipedia, CC BY-SA 3.0 RS, via Wikimedia Commons
PflanzeWuchsStandortBlüteKaufen
Amerikanische GleditschieZweige bedornt, Hülsenfrüchte

aufrecht, lockere Krone
8 - 12 m
6 - 7 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Lederhülsenbaum 'Ruby Lace'pflegeleicht, frosthart, bedornte Triebe

aufrecht, lockere Krone
8 - 10 m
5 - 7 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Amerikanische Gleditschie 'Rubylace'

ab 40,10 €
Lederhülsenbaum 'Shademaster'guter Solitärbaum

aufrecht, breite Krone
15 - 20 m
5 - 10 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Lederhülsenbaum 'Skyline'pyramidale Krone

aufrecht, pyramidenförmige Krone
10 - 12 m
15 - 20 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Gold-Gleditschie 'Sunburst'gefiederte Blätter, sehr attraktive Herbstfärbung

locker, breit, pyramidal
8 - 12 m
6 - 7 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 38,10 €

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Amerikanische Gleditschie ist in Mitteleuropa eingebürgert, aber dennoch Nahrungsquelle/Lebensraum für Bienen

Insekten

Nektarwert:
4
Pollenwert:
1

Anzeige

Wildbienenhotels von Wildbienenglück Wildbienenhotels von Wildbienenglück

Ähnliche Pflanzen

Themen

Quelle: Ruth Swan/shutterstock.com
Quelle: Michiru13/shutterstock.com