Kleiner Garten-Blau-Schwingel 'Silbersee'

Festuca valesiaca 'Silbersee'

Das Wichtigste auf einen Blick

Gras
heimische Sorte
bedingt winterhart
  • sehr kleines, wintergrünes Gras für die sonnigen Standorte
  • runde Polster, horstig und dicht im Wuchs
  • rispenförmige, kleine, gelblich- braune Blüten im Juni und Juli
  • grasähnliche, dünne, grüne Blätter
  • normaler, sandig- lehmiger, trockener und durchlässiger Boden
  • Verwendung in Steingärten, im Dachgarten, Steppengarten und im Staudenbeet
🏡 Standort
Licht: Sonne
Boden: durchlässig bis normal
Wasser: trocken
Nährstoffe: normaler Boden
PH-Wert: sauer
Kübel/Balkon geeignet: ja
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gras
Wuchs: horstbildend, polsterbildend
Höhe: 10 - 20 cm
Breite: 10 - 20 cm
Wurzelsystem: Flachwurzler
Frostverträglich: bis -17 °C (bis Klimazone 7)
🌼 Blüte
Blütenfarbe: gelb
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: klein, unscheinbar
🍃 Laub
Blattfarbe blaugrau
Blattphase wintergrün
Blattform grasartig, haarförmig, spitz
Schneckenunempfindlich ja
ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 6
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Süßgrasartige
Familie: Süßgräser
Gattung: Schwingel

Kleiner Garten-Blau-Schwingel 'Silbersee' im Garten

Standort

Kleiner Garten-Blau-Schwingel 'Silbersee' bevorzugt einen sonnigen Standort mit durchlässigen bis normalen, normalen Boden. Dieser sollte trocken sein. Festuca valesiaca 'Silbersee' ist ein Flachwurzler und bedingt winterhart – verträgt Temperaturen bis -17 °C (bis Klimazone 7).

Kleiner Garten-Blau-Schwingel 'Silbersee' auf dem Balkon halten

Festuca valesiaca 'Silbersee' ist kübelgeeignet und kann somit auf dem Balkon oder einer Terrasse gehalten werden. Wichtig ist jedoch, ein Pflanzgefäß in geeigneter Größe zu verwenden - grundsätzlich lieber eine Nummer größer als zu klein.

Pflegemaßnahmen

Schnitt

Schnitt Kleiner Garten-Blau-Schwingel 'Silbersee'
Kleiner Garten-Blau-Schwingel 'Silbersee' schneiden - Schnittpunkte sind gelb markiert, zu entferndende Pflanzenteile grau

Wintergrüne Gräser, wie Kleiner Garten-Blau-Schwingel 'Silbersee', benötigen keinen Rückschnitt. Schneide im Frühjahr nur abgestorbene Blattspitzen und Halme ab.

Sortentabelle

Festuca valesiaca 'Glaucantha'
Quelle:Krzysztof Ziarnek, Kenraiz, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
PflanzeWuchsStandortBlüte
Walliser Schwingelblaugraue Blätter, halbkugelige Wuchsform

polsterbildend, horstig
20 - 70 cm
30 - 50 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Kleiner Garten-Blau-Schwingel 'Glaucantha'dekoratives Gras

polsterbildend, gedrungen
15 - 25 cm
20 - 30 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Kleiner Garten-Blau-Schwingel 'Silbersee'Zwergform

horstbildend, polsterbildend
10 - 20 cm
10 - 20 cm


Kübel geeignet

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Zwergblauschwingel 'Zwergenkönig'kleinste Blauschwingelsorte

horstig, buschig
5 - 15 cm
10 - 20 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Kleiner Garten-Blau-Schwingel 'Silbersee' ist in Mitteleuropa heimisch und dürfte deshalb einen Wert für Bienen, Schmetterlinge & Co. haben.

Anzeige

Wildbienenhotels von Wildbienenglück Wildbienenhotels von Wildbienenglück

Gräser für sonnige Standorte