Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/prunus-domestica-subsp-syriaca-aprimira/

Mirabelle 'Aprimira' (Prunus domestica subsp. syriaca 'Aprimira')

Mirabelle 'Aprimira'

Prunus domestica subsp. syriaca 'Aprimira'

Das Wichtigste auf einen Blick

Kulturpflanze nicht heimische Sorte (Neophyt) Gehölz bedingt winterhart essbar Frühblüher
  • Ertragreiche Sorte einer Unterart der Pflaume
  • Wuchsstark mit einer Höhe von 6 bis 10 Meter
  • Blütenreich mit kleinen, weißen Blüten
  • Fruchtreife von Mitte August bis Mitte September
  • Früchte sind saftig und süß
  • Als Solitärgehölz im Garten oder in Kombination mit anderen Obstgehölzen
  • Sonnige bis halbschattige Standorte mit frischem, durchlässigem, humosem Boden
  • Je sonniger die Pflanze steht, umso süßer werden die Früchte
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: durchlässig bis humos
Wasser: feucht bis frisch
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Höhe: 6 - 10 m
Breite: 2 - 5 m
schnittverträglich: ja
frostverträglich: bis -17 °C (bis Klimazone 7)
Wurzelsystem: Herzwurzler
🌼 Blüte
Blütenfarbe: weiß
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: einfach
🍊 Frucht
Fruchtreife:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Fruchfarbe: gelb
Fruchtaroma: süß
Eignung zu: Tafelobst/Frischverzehr (sehr gut), zum Backen (gut)

Thematisch passende Pflanzen:

🍃 Laub
Blattfarbe: grün
Blattphase: sommergrün
Blattform: eiförmigeiförmig, gesägt
🐝 Ökologie

Mirabelle 'Aprimira' ist eine Sorte/Zuchtform von Mirabelle mit anderen Eigenschaften.

Zum ökologischen Nutzen liegen keine Daten vor - gehe davon aus, dass der Wert geringer ist. Orientiere dich deshalb grob an der Wildform.

Daten der Wildform (Mirabelle):

Wildbienen: 33 (Nektar und/oder Pollen, davon keine spezialisiert)
Schmetterlinge: 2
Raupen: 31 (davon 1 spezialisiert)
Käfer: 2
Nektarwert: 2/4 - mäßig
Pollenwert: 2/4 - mäßig
ℹ️ Sonstiges
ist essbar Früchte
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Rosenartige
Familie: Rosengewächse
Gattung: Prunus

Was ist die Mirabelle 'Aprimira'?

Die Mirabelle 'Aprimira' (Prunus domestica subsp. syriaca 'Aprimira') ist eine Sorte der Mirabelle. Sie ist aus der Familie der Rosengewächse.

Die Mirabelle 'Aprimira' ist ein Gehölz mit einer Wuchshöhe zwischen 6 und 10 Meter. Sie bildet herzförmige Wurzeln aus. Das Laub ist grün.

Mirabelle 'Aprimira' blüht früh im Jahr: Die Blütezeit reicht von März bis April. Sie hat weiße Blüten.

Die Früchte sind essbar. Das Fruchtfleisch ist süß Gerntet wird ab August. Die Früchte sind gut nutzbar zum Frischverzehr und Backen. Diese haben wir weiter unten aufgeführt.

Das natürliche Verbreitungsgebiet der Wildform ist im Mitteldeutschen Tief- und Hügelland, Oberrheingraben und Saarpfälzer Bergland, Thüringer Wald, Fichtelgebirge und Vogtland sowie Hessischen Bergland.

Mirabelle 'Aprimira' im Garten

Standort

Der Boden sollte nährstoffreich und durchlässig bis humos sowie feucht bis frisch sein. Mirabelle 'Aprimira' wächst am besten auf einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Prunus domestica subsp. syriaca 'Aprimira' ist bedingt winterhart – verträgt Temperaturen bis -17 °C (bis Klimazone 7).

Vermehrung

Mirabelle 'Aprimira' kannst du am einfachsten über Stecklinge oder Veredelung vermehren.

Pflegemaßnahmen

Schnitt

Schnitt Mirabelle 'Aprimira'
Mirabelle 'Aprimira' schneiden - Schnittpunkte sind gelb markiert, zu entferndendes Holz grau

Regelmäßige Beschneidung sorgt für kräftige Neutriebe, die meist mehr Blüten und Früchte mit einer höheren Qualität bilden.

Mirabelle 'Aprimira' muss kaum beschnitten werden. Um eine gesunde Krone zu erhalten, solltest du im späten Winter oder zeitigen Frühjahr schiefe und überkreuzende Zweige entfernen.

Die gelben Striche markieren in der Abbildung die Stellen, an denen du schneiden solltest.

Regelmäßig solltest du totes und krankes Holz entfernen.

Wissenswertes

Ökologie

Mirabelle 'Aprimira' hat für die Tiere unter Umständen einen geringeren Wert, da sie sich als Sorte in einigen Eigenschaften von der Wildform unterscheidet.

Die Blätter - als Raupenfutter - nutzen 31 Schmetterlinge. Beispielsweise Weidenglucke (Phyllodesma ilicifolia), Waldstauden-Blättereule (Polia nebulosa) und Zimt-Glanzeule (Pyrois cinnamomea).

Das Herbstlaub der Mirabelle 'Aprimira' ist gut kompostierbar

Das Herbstlaub von Prunus domestica subsp. syriaca 'Aprimira' wird innerhalb von rund einem Jahr zu wertvollem Laubkompost, den du zum Düngen deines Nutzgartens verwenden kannst. Nutze das Laub auch als Mulch, um den Boden vor Erosionen und Frost zu schützen.
Ob als Kompost oder als Mulch – so förderst du die Humusbildung.

Weiterlesen

Sortentabelle

Prunus domestica subsp. syriaca
Quelle:Helge Klaus Rieder, CC0, via Wikimedia Commons
Prunus domestica subsp. syriacaMirabelle
  • Kulturpflanze
Prunus domestica subsp. syriaca 'Mirabelle von Nancy'
Quelle:theambrish/shutterstock.com
Prunus domestica subsp. syriaca 'Mirabelle von Nancy'Mirabelle 'Von Nancy'
  • Kulturpflanze
PflanzeWuchsStandortFrucht & ErnteKaufen
MirabellePrunus domestica subsp. syriacaWildform

3 - 5 m


Kübel geeignet


August - September

Mirabelle 'Aprimira'Prunus domestica subsp. syriaca 'Aprimira'

6 - 10 m
2 - 5 m

süß, gelb
August - September

Mirabelle 'Bellamira'Prunus domestica subsp. syriaca 'Bellamira'robuste Sorte mit aromatischen Früchten

aufrecht, starkwachsend
3 - 5 m
2 - 4 m

süß, saftig, groß, gelb
August - September

ab 66,50 €
Mirabelle 'von Metz'Prunus domestica subsp. syriaca 'Mirabelle von Metz'

aufrecht
3,5 - 4,5 m
2,5 - 3,5 m

süß, klein, orangegelb
August - September

Mirabelle 'Von Nancy'Prunus domestica subsp. syriaca 'Mirabelle von Nancy'

schlank, aufrecht, Kleinbaum
3 - 5 m
2 - 4 m

süß, klein, gelb
August - September

Säulen-Mirabelle 'Ruby'Prunus domestica subsp. syriaca 'Ruby'hohe Erträge

säulenförmig
2 - 3 m
50 - 100 cm


Kübel geeignet

süß, groß, kirschrot
August - September

ab 69,60 €

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Mirabelle 'Aprimira' ist eine Sorte/Zuchtform von Mirabelle. Bei Sorten haben die Pflanzen andere Eigenschaften (Blütenfarbe und -form, Blühzeit, Duft etc.) und so möglicherweise einen geringeren Nutzen für Insekten.

Daten der Wildform (Mirabelle):

Wildbienen insgesamt:
0
Nektar und/oder Pollen
Schmetterlinge:
0
Raupen spezialisiert:
0
Raupenarten:
0
Käfer:
0

Wildbienenarten

Ähnliche Pflanzen

Themen

Obstgehölze und Beerensträucher
Foto von Laura MacNeil auf Unsplash
Mirabellenbäume
R. Knapp/shutterstock.com