Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/fagus-sylvatica-var-suentelensis/

Süntel-Buche (Fagus sylvatica var. suentelensis)

Süntel-Buche

Fagus sylvatica var. suentelensis

Das Wichtigste auf einen Blick

nicht heimische Wildform (Neophyt) Gehölz winterhart
  • Die Süntel-Buche ist ein kleiner bis mittelhoher Baum mit rundlicher Krone und die Zweigspitzen im äußeren Bereich der Krone hängen leicht herunter
  • Die Äste wachsen nicht aufrecht, sondern im Zick-Zack hin und her gebogen
  • Sommergrüne, wechselständige, breit elliptische bis ovale, dunkelgrüne, glänzende Blätter und der Rand ist leicht wellig
  • Zeigt sich im Herbst in ein leuchtendes Gelb bis Rotbraun
  • Die langgestielten, kugeligen Büschel erscheinen im April bis Mai
  • Winterharte, sommergrüner Baum für die Sonne, den Halbschatten und Schatten
  • Bevorzugt frische bis feuchte, nahrhafte, leichte Lehmböden
  • Verwendung als Solitär
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Schatten
Boden: normal
Wasser: feucht bis frisch
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: Kleiner bis mittelgroßer Baum mit ausladender, schirmartiger Krone
Höhe: 6 - 12 m
Breite: 6 - 25 m
frostverträglich: bis -28 °C (bis Klimazone 5)
Wurzelsystem: Herzwurzler
🌼 Blüte
Blütenfarbe: braun
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: Kätzchen
🍃 Laub
Blattfarbe: dunkelgrün
Blattphase: sommergrün
Blattform: oval bis eiförmig, unterseits behaart
🐝 Ökologie
Wildbienen: 1 (Nektar und/oder Pollen, davon keine spezialisiert)
Raupen: 9 (davon keine spezialisiert)
ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 1
Jahreszeitlich Aspekte: Herbstfärbung
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Buchenartige
Familie: Buchengewächse
Gattung: Buchen
Diese Pflanze ist in Mitteleuropa nicht heimisch
Markus Wichert

Bedenke, die auf heimische Wildpflanzen angewiesenen Tierarten, wie die meisten Wildbienen- und Schmetterlingsarten sowie davon abhängige Vögel, sind von einem dramatischen Artenschwund betroffen. Mit heimischen Arten kannst du etwas zum Erhalt beitragen.

Markus Wichert Naturgärtner

Was ist die Süntel-Buche?

Die Süntel-Buche ist ein Gehölz mit einer Wuchshöhe zwischen 6 und 12 Meter. Sie bildet herzförmige Wurzeln aus und hat dunkelgrünes Laub.

Süntel-Buche blüht im Mai. Sie hat braune Blüten.

Als möglihe Alternative sind von Süntel-Buche einige weitere Sorten bekannt.

Sie hat ein großes Verbreitungsgebiet und ist in ganz Deutschland verbreitet.

Süntel-Buche im Garten

Standort

Der Boden sollte normal und nährstoffreich sowie feucht bis frisch sein. Ein sonniger bis schattiger Standort ist ideal. Die Süntel-Buche ist gut frosthart.

Weiterlesen

Sortentabelle

PflanzeWuchsStandortBlüteKaufen
Süntel-BucheFagus sylvatica var. suentelensishohe Schattenverträglichkeit

Kleiner bis mittelgroßer Baum mit ausladender, schirmartiger Krone
6 - 12 m
6 - 25 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Süntel-Buche 'Tortuosa Purpurea'Fagus sylvatica var. suentelensis 'Tortuosa Purpurea'kurzer Stamm, verdrehte Äste

aufrecht, bizarr verzweigt, dicht, kurze Stämme, verdrehte Äste
12 - 15 m
4 - 6 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 77,40 €
Süntel-Buche 'Tortuosa'Fagus sylvatica var. suentelensis 'Tortuosa'drehwüchsige Stämme, malerisch, Trauerform

verdrehte Äste, kurze drehwüchsige Stämme, breite Trauerform, malerisch, dichte Krone
6 - 12 m
5 - 6 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 65,70 €

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Süntel-Buche ist nicht heimisch, aber dennoch Nahrungsquelle/Lebensraum für Bienen und Schmetterlingsraupen

Wildbienen insgesamt:
0
Nektar und/oder Pollen
Raupenarten:
0

Wildbienenarten

Schmetterlingsarten

Bäume

Stand:
14.11.2023