Geblichweißer Lerchensporn (Corydalis ochroleuca)
Quelle: Ole Schoener/shutterstock.com

Geblichweißer Lerchensporn

Corydalis ochroleuca

Das Wichtigste auf einen Blick

eingebürgerter Neophyt (Wildform) Zwiebel winterhart lange Blühzeit
  • Der Geblichweiße Lerchensporn ist ein eingebürgertes Zwiebelgewächs für den sonnigen bis schattigen Standort
  • Bildet buschige Horste und bleibt auch im Winter grün
  • Zarte blaugrüne, gefiederte Blätter und die weißlich-gelben Blüten bilden einen wunderschönen Kontrast bei dieser Pflanze
  • Die Blütezeit ist von Mai bis September und die Bienen finden eine lange Zeit Nahrung bei dieser anspruchslosen, pflegeleichten Pflanze
  • Wächst sehr gut in Steinfugen, Steingärten, Mauern und an Orten mit wenig Sonne
  • Der Boden sollte kalkhaltig, frisch bis trocken, durchlässig, sandig, kiesig sein
  • Vermehrung erfolgt durch reichliche Selbstaussaat
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Schatten
Boden: durchlässig bis normal
Wasser: frisch bis trocken
PH-Wert: basisch / kalk
Verträgt Wurzeldruck: ja, zur Unterpflanzung von Bäumen geeignet
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Zwiebel
Wuchs: horstig, buschig
Höhe: 10 - 30 cm
Breite: 20 - 35 cm
frostverträglich: bis -28 °C (bis Klimazone 5)
Wurzelsystem: Zwiebel
🌼 Blüte
Blütenfarbe: weiß
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: lippenförmig, röhrenförmig
🍃 Laub
Blattfarbe: bläulichgrün
Blattphase: wintergrün
Blattform: rund bis rundlich, eiförmig
Schneckenunempfindlich: ja
🐝 Ökologie
Wildbienen: 5 (Nektar und/oder Pollen, davon keine spezialisiert)
ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 8
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Hahnenfußartige
Familie: Mohngewächse
Gattung: Lerchensporne
Weiterlesen

Fotos (2)

Gesamte Pflanze Geblichweißer Lerchensporn
Quelle: Ole Schoener/shutterstock.com
Blüte Geblichweißer Lerchensporn
Quelle: IN Dancing Light/shutterstock.com

Wert für Insekten und Vögel

Geblichweißer Lerchensporn ist in Mitteleuropa eingebürgert, aber dennoch Nahrungsquelle/Lebensraum für Bienen

spezialisierte Wildbienen:
keine
Wildbienen ingesamt:
0
Nektar und/oder Pollen

Wildbienenarten

Ähnliche Pflanzen

Themen

Quelle: barmalini/shutterstock.com
Quelle: Onelia Pena/ shutterstock.com
Stand:
30.06.2023