Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/clematis-triternata/

Mandel-Waldrebe (Clematis triternata)

Mandel-Waldrebe

Clematis triternata

Das Wichtigste auf einen Blick

nicht heimische Wildform (Neophyt) Gehölz winterhart lange Blühzeit
  • robustes und gesundes Gehölz für den sonnigen und halbschattigen Standort
  • kletternder Wuchs und grüne, gefiederte, unregelmäßig gelappte Blätter
  • tellerförmige, kleine, weiße Blüten mit einem Duft nach Weißdorn bis Mandel
  • bienen- und insektenfreundliche Pflanze
  • schnittverträgliches Gehölz
  • nährstoffreicher, humoser, frischer Boden
  • Verwendung Rankgerüsten
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: durchlässig bis humos
Wasser: frisch
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: kletternd
Höhe: 3,5 - 5 m
schnittverträglich: ja
frostverträglich: bis -28 °C (bis Klimazone 5)
Wurzelsystem: Flachwurzler

Thematisch passende Pflanzen:

🌼 Blüte
Blütenfarbe: weiß
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: einfach, tellerförmig
Blütenduft: ja
🍃 Laub
Blattfarbe: grün
Blattphase: sommergrün
Blattform: gefiedert, unregelmäßig gelappt
🐝 Ökologie
Wildbienen: 15 (Nektar und/oder Pollen, davon keine spezialisiert)
Schmetterlinge: 1
Raupen: 9 (davon keine spezialisiert)
ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 1
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Hahnenfußartige
Familie: Hahnenfußgewächse
Gattung: Waldreben
Diese Pflanze ist in Mitteleuropa nicht heimisch
Markus Wichert

Bedenke, die auf heimische Wildpflanzen angewiesenen Tierarten, wie die meisten Wildbienen- und Schmetterlingsarten sowie davon abhängige Vögel, sind von einem dramatischen Artenschwund betroffen. Mit heimischen Arten kannst du etwas zum Erhalt beitragen.

Markus Wichert Naturgärtner

Was ist die Mandel-Waldrebe?

Die Mandel-Waldrebe ist ein sommergrünes Gehölz mit einer Wuchshöhe von ca. 5,00 Meter. Sie bildet flache Wurzeln und hat grünes Laub.

Die Blütezeit reicht von Juli bis Oktober. Sie hat duftende weiße Blüten.

Als möglihe Alternative sind von Mandel-Waldrebe einige weitere Sorten bekannt.

Mandel-Waldrebe im Garten

Standort

Im Garten kommt die Mandel-Waldrebe am besten mit sonnigen bis halbschattigen Standorten mit durchlässigen bis humosen, nährstoffreichen Boden zurecht. Dieser sollte frisch sein. Die Mandel-Waldrebe ist gut frosthart.

Weiterlesen

Sortentabelle

PflanzeWuchsStandortBlüteKaufen
Mandel-WaldrebeClematis triternatarobust und gesund

kletternd
3,5 - 5 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Mandel-Waldrebe 'Rubromarginata'Clematis triternata 'Rubromarginata'robust und gesund

kletternd
3,5 - 5 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 18,60 €
Mandel-Waldrebe 'Tranquility'Clematis triternata 'Tranquility'

aufrecht, kletternd
5 - 7 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Mandel-Waldrebe ist nicht heimisch, aber dennoch Nahrungsquelle/Lebensraum für Bienen, Schmetterlinge und Schmetterlingsraupen

Wildbienen insgesamt:
0
Nektar und/oder Pollen
Schmetterlinge:
0
Raupenarten:
0

Wildbienenarten

Schmetterlingsarten

Kletterpflanzen

Stand:
14.03.2023